Neuer Verteidiger: Grizzlys holen Torsten AnkertBisheriger Kölner unterschreibt für zwei Jahre

Torsten Ankert wechselt von den Kölner Haien zu den Grizzlys Wolfsburg. (Foto: dpa/picture alliance)Torsten Ankert wechselt von den Kölner Haien zu den Grizzlys Wolfsburg. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit seinen 28 Jahren kann Torsten Ankert bereits große DEL-Erfahrung vorweisen. Nach seinem Debüt in der Saison 2005/06 bestritt der gebürtige Essener insgesamt 594 Partien (13 Tore, 71 Vorlagen) in der höchsten deutschen Spielklasse – allesamt für die Kölner Haie. Auch auf internationalen Eisflächen stand der 1,88 Meter große und 100 Kilogramm schwere Verteidiger bereits mehrfach. Ankert durchlief die U17-, U18- und U20 Nationalmannschaften des DEB und trug anschließend 39 Mal das Trikot der Männerauswahl – darunter bei insgesamt drei Weltmeisterschaften. 

In der abgelaufenen Saison kam Ankert unter Haie-Trainer Cory Clouston nur zu 26 DEL-Einsätzen. Keine Möglichkeit also, sich für die anstehende Eishockey-Weltmeisterschaft zu empfehlen. Die Konzentration gilt somit der Ende Juli startenden Saisonvorbereitung mit seinem neuen Team. Torsten Ankert wird bei den Grizzlys künftig mit der Trikotnummer 8 auflaufen.

„Torsten hat in der letzten Saison einige schwierige Phasen durchgemacht. Ich hatte mich mit ihm in den letzten Monaten sehr intensiv ausgetauscht und ihm seine Möglichkeiten bei uns aufgezeigt. Natürlich sind wir jetzt sehr froh, dass er sich für uns entschieden hat. Wir wollten unbedingt für unsere Abwehr noch einen gestandenen, defensiv starken Verteidiger verpflichten und sind fest davon überzeugt, dass Torsten bei uns zu alter Stärke zurückfinden wird. Er verkörpert viele Tugenden der Grizzlys und wir freuen uns auf einen tadellosen Sportsmann, bei dem Einsatz, Leidenschaft und Wille ganz oben auf der Agenda stehen“, so das Statement von Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf zum vollzogenen Wechsel des Nationalverteidigers.

Der Kader der Grizzlys für die Saison 2017/18:

Tor: Felix Brückmann, Jerry Kuhn.

Abwehr: Jeremy Dehner (AL), Jimmy Sharrow (AL), Jeff Likens (AL), Torsten Ankert, Armin Wurm, Robbie Bina (AL), Björn Krupp.

Angriff: Tyler Haskins (AL), Brent Aubin (AL), Sebastian Furchner, Christoph Höhenleitner, Gerrit Fauser, Alexander Karachun, Tyson Mulock, Alexander Weiß, Mark Voakes (AL), Philip Riefers, Kris Foucault (AL), Fabio Pfohl.


Mit dem PENNY Eishockey Ticket Abstauber hast du die Chance Tickets für das Spiel deiner Wahl zu gewinnen. Jetzt mitmachen und Tickets abstauben!​ 
Erlebe die PENNY DEL live in der Arena
PENNY Eishockey Ticket Abstauber

Hockeyweb und PENNY schicken dich zu einem PENNY DEL Spiel deiner Wahl. Einfach auf den Link klicken und beim PENNY Eishockey Ticket Abstauber teilnehmen!...

Noch kein Nachfolger
Bietigheim Steelers trennen sich von Daniel Naud

​Die Verantwortlichen der Bietigheim Steelers haben die Entscheidung getroffen, die Zusammenarbeit mit Trainer Daniel Naud mit sofortiger Wirkung zu beenden....

Augsburger Panther gewinnen mit 2:0
Kein Tor im Heimspiel für die Düsseldorfer EG

​Die Düsseldorfer EG musste sich in der DEL den Augsburger Panthern mit 0:2 (0:0, 0:0, 0:2) geschlagen geben....

Dritter Sieg in Folge
Grizzlys Wolfsburg bauen Siegesserie aus

​Die Grizzlys Wolfsburg bleiben weiterhin in der Spur. Auch gegen das beste Team der letzten zehn Spiele aus Iserlohn gab es einen 3:2 Sieg zu bejubeln. Entscheidend...

Die DEL am Freitag
Spannung pur: Fünfmal nur ein Tor Unterschied in der DEL

​Das war ein spannender Freitag in der Deutschen Eishockey-Liga. Das 2:0 der Augsburger Panther in Düsseldorf war das „deutlichste“ Ergebnis an diesem Spieltag. Alle...

Zwei weitere Jahre
ERC Ingolstadt verlängert mit Enrico Henriquez-Morales

​Der ERC Ingolstadt hat den Vertrag mit Enrico Henriquez-Morales um zwei Jahre verlängert. Dem 21-Jährigen, der bereits die dritte Saison für den Club aus der Deutsc...

Adler Mannheim müssen rund vier Wochen auf den Angreifer verzichten
Zwangspause für Nationalspieler Tim Wohlgemuth

Die Adler Mannheim müssen in den kommenden Spielen auf Tim Wohlgemuth verzichten. Der Angreifer zog sich am vergangenen Sonntag im Heimspiel gegen die Eisbären Berli...

U20-Nationalspieler war zuletzt bei den Swift Current Broncos
Eisbären Berlin verpflichten Rayan Bettahar

​Die Eisbären Berlin sichern sich die Dienste des 18-jährigen Verteidigers Rayan Bettahar. Der deutsche Nachwuchs-Nationalspieler wechselt von den Swift Current Bron...

DEL am Sonntag: Achtungserfolg als Beginn der Wende?
Eisbären Berlin drehen das Spiel und gewinnen gegen die Adler Mannheim

​Den Eisbären Berlin gelingt in der Deutschen Eishockey-Liga nach Rückstand noch der Sieg in der Verlängerung beim Auswärtsspiel in Mannheim. Bereits nach 13 Minuten...

DEL Hauptrunde

Sonntag 27.11.2022
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
EHC Red Bull München München
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Kölner Haie Köln
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Straubing Tigers Straubing
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Dienstag 29.11.2022
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Mittwoch 30.11.2022
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Straubing Tigers Straubing
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
EHC Red Bull München München
Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter