Neuer Stürmer für die Ice Tigers: Nürnberg verpflichtet Brad Tapper

Zittersieg gegen HuskiesZittersieg gegen Huskies
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die sportliche Leitung der Nürnberg Ice Tigers kann eine weitere Verstärkung vermelden: In der kommenden DEL-Saison 2004/2005 stürmt der Kanadier Brad Tapper für die Franken (Vertrag für ein Jahr). Der 26-jährige Rechtsaußen konnte Manager Otto Sykora und Trainer Greg Poss bei deren Überseereise im April vor allem mit seiner Schnelligkeit überzeugen: „Brad passt mit seiner Spielweise hervorragend in unser Torpedo-System", so der Coach. Und auch Tigers-Trainingsgast Christoph Schubert (spielte vergangene Saison zusammen mit Tapper für Binghamton) ist von den Qualitäten des Nürnberger Neuzuganges überzeugt: „Er gehörte bei den Senators zu den Topspielern", urteilte der deutsche Nationalverteidiger. Auf seine Stärken setzte auch schon der NHL-Klub Atlanta – zwischen 2000 und 2003 absolvierte Tapper 71 Partien für die Thrashers. „Brad hat durchaus das Potenzial, noch mehr Spiele in der NHL zu machen", ist Otto Sykora überzeugt. Die nächste Saison aber wird Tapper definitiv in der Deutschen Eishockey-Liga für die Ice Tigers stürmen – der Vertrag gilt für ein Jahr und beinhaltet keine Ausstiegsklausel.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!