Neuer kaufmännischer Leiter in Straubing

Neuer kaufmännischer Leiter in StraubingNeuer kaufmännischer Leiter in Straubing
Lesedauer: ca. 1 Minute

Während die Suche nach einer echten Verstärkung für die Abwehr immer mehr

zur Geduldsprobe wird, konnten die Straubing Tigers nun zumindest den Namen des neuen kaufmännischen Leiters, der die Nachfolge von Alexander Jäger antreten wird, bekannt geben.

Der US-Amerikaner Robert Nessmann wird aus beruflichen Gründen aber erst ab 1. September das Ressort übernehmen. „Wir haben Nessmann aus einer Vielzahl

von Bewerbungen als den für uns am besten geeigneten herausgefiltert“,

erklärte Gesellschafterin Gabi Sennebogen, die besonders dessen beruflichen

Qualifikationen im Consulting-Bereich, seine fremdsprachlichen Fähigkeiten

sowie seine bisherigen Tätigkeiten heraushob.

Der 41 Jahre alte frühere Tennis-Profi stammt aus Chicago, kam zum Studium

nach Deutschland, lernte hier seine Ehefrau kennen, die aus Geiselhöring

(Landkreis Straubing-Bogen) kommt und hat einen fünfjährigen Sohn. Aufgrund

seiner Bekanntschaft zum ehemaligen Tigers-Spieler Tobias Abstreiter

besuchte er schon öfters Partien der Tigers am Pulverturm.

Robert Nessmann wird seine Aufgabe bei dem nach einer Umfrage

sympathischsten Club der DEL antreten. Laut „sozioland“ sind die Straubing

Tigers (19,2 %) trotz stark geschwächter Tabellenposition noch vor den

Kölner Haien (18,3 %) der sympathischste Verein der Deutschen Eishockey Liga

(DEL). Fast 9.000 Personen beteiligten sich an der Online-Umfrage, deren

Ergebnis die Tigers am Samstag veröffentlichten.

Die Verteidiger, um die sich die Tigers zuletzt bemüht haben, scheint diese

Statistik indes nicht sonderlich zu beeindrucken. Mehrere Absagen von

Wunschkandidaten musste der sportliche Leiter mittlerweile für die

Schlüsselposition hinnehmen. Derzeit ist man mit zwei Routiniers in Kontakt,

die im neuen Tigers-Team eine Führungsrolle übernehmen könnten.

Vertragsverlängerung für Saison 2019/20
Brandon Reid und Pierre Beaulieu bleiben Trainer der Krefeld Pinguine

​Nach zehn Siegen aus 17 Spielen und daraus resultierenden 27 Punkten verlängern die Krefeld Pinguine die Arbeitsverträge mit ihrem Trainergespann Brandon Reid und P...

Schulterverletzung: 4 bis 6 Wochen Pause
Adler Mannheim: Moritz Seider verletzt

Adduktoren: Auch Defensiv-Kollege Cody Lampl muss passen....

Feste Größe in der Verteidigung
ERC Ingolstadt verlängert mit Sean Sullivan

Trainer Doug Shedden lobt: Ein Spieler, wie man ihn sich in jeder Mannschaft wünscht!...

Routinier: Der 31-jährige Russe blickt auf 10 Jahre KHL zurück
Krefeld Pinguine: Torwart Ilya Proskuryakov kommt

Keeper wurde mit HK Metallurg Magnitogorsk russischer Meister. ...

Engländer war zuletzt für die Sheffield Steelers tätig
Schwenninger Wild Wings: Paul Thompson neuer Trainer

Der 53-Jährige stand auch in Dänemark (Aalborg) und in Schweden (Ljungby) unter Vertrag....

Wegen des Wechsels zu RB München: Franken veröffentlichen Stellungnahme
Nürnberg Ice Tigers von Yasin Ehliz menschlich enttäuscht

Nationalspieler stand wohl bei den Tigern im Wort. ...

Kölner Haie vs. Düsseldorfer EG: Derby der Superlative
Transparente Banden beim DEL-Winter-Game

Novum in der Liga-Geschichte. Durchsichtigen Banden bieten eine bessere Sicht von allen Rängen. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!