Neue rot-gelbe Armbänder

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

Beim gestrigen Unfall auf der Baustelle der neuen Düsseldorfer Arena im Stadtteil Rath wurden drei

Bauarbeiter leicht verletzt. Zwei davon mussten über Nacht im Krankenhaus bleiben. Nationalspieler

Klaus Kathan und zwei Cheerleader der DEG Silver Stars besuchen am heutigen Donnerstag die

verletzten Bauarbeiter im Krankenhaus. Dabei werden sie ihnen vom ganzen Verein Wünsche zur

schnellen Genesung ausrichten und Eintrittskarten für das rheinische Derby gegen die Kölner Haie

am 22. September überreichen. Am kommenden Sonntag, dem 18. September, findet neben dem

Heimspiel gegen die Nürnberg Ice Tigers (Beginn 14.30 Uhr), wie bekannt, auch die

Bundestagswahl statt. “Passend” hierzu hat der Brehmstraßenklub seinen Fanartikel der Woche

“gewählt". Die neuen Langarm-T-Shirts gibt es in den Farben Rot, Schwarz und Grün. Sie sind aus

100% Baumwolle und kosten an den Fanshops der Brehmstraße 15 Euro. Die Farben der T-Shirts

sind keine Stimmabgaben-Empfehlung, wie die Pressemitteilung witzig vermerkt. Die rot-gelben

Armbänder, die zugunsten der Jennifer Ferraro-Stiftung beim Heimspiel gegen Hamburg in den

Fanshops rund ums Eisstadion an den Fan gebracht wurden, waren blitzschnell vergriffen. Die DEG

Metro Stars haben auf die große Nachfrage reagiert und nachbestellt. Beim Heimspiel gegen die

Iserlohn Roosters (Freitag, 30. September, Beginn 19.30 Uhr) sind die Bänder zum Preis von 1,50

Euro, von dem 50 Cent an die Stiftung fließen, wieder erhältlich.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!