Nethery der neue DEG-Boss

Lesedauer: ca. 1 Minute

Lance Nethery ersetzt zum 1.Mai den

bisherigen Geschäftsführer der DEG Metro Stars, Elmar

Schmellenkamp, der diese Position seit zehn Jahren bekleidete.

Diese Lösung scheint die einfachste

Variante zu sein, denn Lance Nethery, bisheriger Manager der

Düsseldorfer, tritt diesen Posten an, ohne die eh schon klamme Kasse

der DEG weiter zu belasten. Er wird, laut Pressemitteilung, neben

seinem Gehalt als sportlicher Leister keine weiteren finanziellen

Leistungen oder sonstige Vergütungen erhalten.

Unterstützt wird er im Bereich

Sponsoring, Marketing und Business dann von Joe Gibbs, einst Manager

bei den Kassel Huskies (1999 bis 2005) sowie Geschäftsführer der

Ice Tigers in Nürnberg. (ovk)

Jetzt die Hockeyweb-App laden!