Nationalspieler Yasin Ehliz unterstützt die Ice Tigers von morgen4.242,42 Euro für den Nachwuchs des EHC 80 Nürnberg

Unterstützen gemeinsam den Nürnberger Eishockeynachwuchs (von links): Ice-Tigers-Maskottchen Pucki, Busfahrer Andreas Otto, Fanbeauftragter Sven Trautner, Steidl-Geschäftsführerin Martha Brandl, EHC 80 Nürnberg-Vorstand Harald Röckelein und Ice-Tigers-StüUnterstützen gemeinsam den Nürnberger Eishockeynachwuchs (von links): Ice-Tigers-Maskottchen Pucki, Busfahrer Andreas Otto, Fanbeauftragter Sven Trautner, Steidl-Geschäftsführerin Martha Brandl, EHC 80 Nürnberg-Vorstand Harald Röckelein und Ice-Tigers-Stü
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Erlöse verschiedener Aktionen in Höhe von 4.242,42 Euro kommen der Nachwuchsarbeit des EHC 80 Nürnberg und somit den „Young Ice Tigers“ zugute. Zusammen mit dem Neumarkter Busunternehmen Steidl, das zugleich Partner der Profimannschaft ist, hat die Fanbetreuung in diesem Jahr erneut eine Tour zum Yasin-Ehliz-Cup, dem Nachwuchsturnier des 24-jährigen Stürmers, nach Bad Tölz angeboten. Die Teilnahmegebühren der Nürnberger Fans flossen vollständig in den Spendentopf, weil Steidl den Bus inklusive Fahrer kostenfrei zur Verfügung gestellt hat.

Ein weiterer Teil der Spendensumme stammt aus dem gemeinsamen Verkauf von Fan-Shirts durch Ice-Tigers-Sponsor Crazy Company anlässlich der Vertragsverlängerung von Yasin Ehliz  beim fränkischen Topclub der Deutschen Eishockeyliga. Über die Hälfte der Einnahmen aus dem Verkauf der gut 150 Shirts sind für den sozialen Zweck bestimmt. Der Erfolg der Aktion lag nicht zuletzt auch am Aufdruck der Jahreszahlen „20/21“, denn mindestens vier weitere Jahre wird der schon jetzt dienstälteste Spieler der Ice Tigers weiterhin für die Franken auf Torejagd gehen.

Aufgerundet wurde die Spendensumme von Yasin Ehliz persönlich, der sein Engagement mit einem weiteren vierstelligen Betrag auf die symbolische Zahl 4.242,42 Euro erhöhte, in Anlehnung an seine Rückennummer 42.

Zum Heimspiel gegen Ingolstadt versammelten sich alle Beteiligten vor dem Eröffnungsbully zur Scheckübergabe mit Yasin Ehliz auf dem Eis. Steidl-Geschäftsführerin Martha Brandl mit  Busfahrer Andreas Otto, Ice-Tigers-Maskottchen Pucki und Fanbeauftragter Sven Trautner waren gekommen, um dem Vorsitzenden des EHC 80 Nürnberg, Harald Röckelein, persönlich den Scheck zu übergeben.

Am Ende hieß das Ergebnis übrigens, wie sollte es an diesem Tag auch anders sein, 4:2 zugunsten der Nürnberger um Yasin Ehliz.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Verstärkung vom DEL2-Meister Regensburg
Max Kaltenhauser neuer Co-Trainer bei Red Bull München

​Verstärkung für das Team hinter dem Team: Max Kaltenhauser von den Eisbären Regensburg ist neuer Assistenztrainer beim EHC Red Bull München. In der vergangenen Sais...

18-jähriges Sturmtalent von den Eisbären Juniors Berlin
Hannu Tripcke wechselt zu Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt haben sich die Dienste von Hannu Tripcke (Sohn von DEL-Geschäftsfüher Gernot Tripcke) gesichert. Der Stürmer wechselt als DNL-Vizemeister von den...

Beide Stürmer gehen in zweite Saison
Straubing Tigers verlängern mit Michael Clarke und Cole Fonstad

Die Straubing Tigers vermelden die Vertragsverlängerung der beiden Stürmer....

Vertragsverlängerungen bis 2026
Eisbären Berlin verlängern mit Tobias Eder und Lean Bergmann

​Die Eisbären Berlin festigen weiter ihren deutschen Spielerkern. Der Hauptstadtclub kann die vorzeitigen Vertragsverlängerungen mit den beiden deutschen Nationalspi...

26-jähriger Verteidiger kommt von HS Kosice
ERC Ingolstadt verstärkt sich mit Alex Breton

Der ERC Ingolstadt hat seine Abwehr für die kommende Saison mit dem Franko-Kanadier Alex Breton verstärkt....

Einer der begehrtesten ECHL-Spieler
Riley McCourt wechselt zu den Augsburger Panthern

Riley McCourt wird in der Saison 2024-25 das Trikot der Augsburger Panther überstreifen. Der 23-jährige Verteidiger wechselt von Toledo Walleye aus der East Coast Ho...

Cody Brenner kommt aus Schwenningen
Löwen Frankfurt komplettieren Torhüter-Trio

Die Löwen Frankfurt haben nach der Verpflichtung von Jussi Olkinuora zwei weitere Goalies unter Vertrag genommen. Cody Brenner wechselt innerhalb der DEL von Schwenn...

Als Spieler Stanley Cup-Sieger und Weltmeister
Steven Reinprecht wird neuer Chefcoach der Düsseldorfer EG

​Der neue Cheftrainer der Düsseldorfer EG hat einen klangvollen Namen: NHL- und DEL-Legende Steven Reinprecht ist der neue Mann an der Bande beim achtmaligen Deutsch...