Nationalmannschaft: Erster Sieg für Poss - 9:7 gegen DEL All Stars

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Auch wenn das alljährlich stattfindende DEL All Star Spiel kein offizielles Länderspiel ist, so konnte die Deutsche Nationalmannschaft trotzdem den ersten Sieg unter Neu-Bundestrainer Greg Poss feiern. Wie schon in den letzten vier Jahren behielt die DEB-Auswahl auch diesmal gegen die Topstars der DEL die Oberhand. 9:7 hieß es am Ende für die Poss-Truppe, die in der Sturmreihe um Michal Hackert (Frankfurt) und Petr Fical (Nürnberg) ihre herausragenden Akteure hatte. Hackert mit zwei Toren und drei Assists wurde zudem nach der Partie zum MVP (wertvollster Spieler) der Nationalmannschaft gewählt. Der Deutsch-Tscheche Fical steuerte drei Tore zum letztendlich verdienten Sieg bei, auch wenn es am Ende noch einmal ganz knapp wurde. Erst Hackerts "empty net"-Treffer brachte die endgültige Entscheidung.



Auf Seiten der All Stars konnte vor allem die Sturmreihe um Dave McLlwain (Köln), Alexander Selivanov (Krefeld) und Steve Walker (Berlin) gefallen. Fünf Treffer der All Stars gingen auf das Konto dieser Sturmformation. Zum wertvollsten Spieler wurde allerdings Nürnbergs überragender Verteidiger Pascal Trepanier gewählt.



In der mit knapp 8.000 Zuschauern gut besuchten Hamburger Color Line Arena entwickelte sich von Beginn an ein offensives Spiel mit vielen Torchancen auf beiden Seiten. Die Torhüter Kölzig, Müller und Jung auf DEB-Seite sowie Rousson und Rogles für die All Stars brauchten sich über mangelnde Beschäftigung nicht beklagen. Den Torreigen eröffnete Kölns Sebastian Furchner schon in der Anfangsphase als er Rousson mit einer schönen Einzelleistung keine Abwehrchance ließ. Nachdem das DEB-Team nach einer 8:4 Führung schon wie der sichere Sieger aussah, brachten drei Treffer der All Stars noch einmal viel Spannung in die Schlussphase der Partie. Das bis dahin nahezu körperlos geführte Spiel wurde in den letzten Minuten ein wenig intensiver und Trepanier hatte frei vor Jung die große Chance zum Ausgleich.



Für Bundestrainer Greg Poss war die Partie eine "sehr gute Vorbereitung" auf die anstehenden schweren Aufgaben. "Beide Mannschaften haben eine gute Show mit vielen schönen Toren geboten", so Poss, der mit seiner Mannschaft am Mittwoch in Krefeld auf Kanada trifft bevor am nächsten Wochenende in Budapest ein Vorbereitungsturnier mit den Gegnern Kanada, Slowakei und Ungarn stattfindet. "Dann müssen wir offensiv ähnlich stark spielen wie heute, aber in der Defensive wesentlich besser stehen", so das Resümee von Poss.

Neue Seite 1

Vor dem eigentlichen Spiel wurden aber erst die beliebten „Skill-Competitions“

ausgetragen. Den härtesten Schlagschuss hatte dieses Jahr Jakub Ficenec aus

Ingolstadt (164 km/h), gefolgt von Stephane Julien (158 km/h) und Andy Delmore

(157 km/h). Der schnellste Skater war nicht zum ersten Mal Sven Felski von den

Eisbären Berlin. Er umkurvte das Spielfeld in 13,74 Sekunden und verwies damit

seine Nationalmannschaftskollegen Sebastian Furchner (13,82s) und Marco Sturm

(14,09s) auf die Plätze 2 und 3. Beim Puck-Handling Wettbewerb gewannen dann

die All-Stars Pat Lebeau (Frankfurt), Mike Pellegrims (Düsseldorf) und Steve

Walker (Berlin) deutlich vor den drei deutschen Startern. (Foto: City-Press)


Härtester Schlagschuss:

1. Jakub Ficenec 164 km/h

2. Stephane Julien 158 km/h

3. Andy Delmore 157 km/h

4. Lasse Kopitz 153 km/h

Rob Leask 153 km/h

6. Shayne Wright 150 km/h

Schnellste Skater:

1. Sven Felski 13,74s

2. Sebastian Furchner 13,82s


3. Marco Sturm 14,09s


4. Francois Methot 14,1s


5. Pascal Trepanier 14,3s


6. Yan Stastny 14,8s


DEL-Allstars – Deutsche Nationalmannschaft 7:9

Tore:

0:1 Furchner (Mondt / Köppchen)


0:2 Fical (Kink / Hackert)

1:2 McLlwain (Walker / Selivanov)

1:3 Kreutzer

2:3 Julien (Ciernik / Stastny)

3:3 McLlwain (Ficenec)


3:4 Kink (Hackert)


3:5 Hackert (Fical)


3:6 Sturm (Ustorf / Kreutzer)


4:6 Walker (Selivanov)


4:7 Fical (Hackert)


4:8 Fical


5:8 Walker (Selivanov)


6:8 Lebeau


7:8 McLlwain (Selivanov, DuPont)


7:9 Hackert (Kink) Empty-Net

Der 17-jährige Tim Stützle mit fünf Punkten überragender Akteur
Adler Mannheim mit Kantersieg gegen Augsburger Panther

Die Adler Mannheim gewinnen ihre Heimpartie gegen Augsburg mit 8:3. Die Panther können zwei Drittel lang das Ergebnis knapp halten, verlieren jedoch wegen vieler Str...

5:1-Erfolg im bayrischen Derby - Philip Gogulla fällt mehrere Wochen aus
Straubing Tigers beenden die Rekordserie vom EHC Red Bull München

Nach elf Siegen zum Beginn der Saison musste der Vizemeister und Tabellenführer seine erste Niederlage hinnehmen. Das Team von Trainer Tom Pokel konnte das bayrische...

Stürmer kommt von den Laval Rocket
Alexandre Grenier kommt zu den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey-Liga haben einen weiteren Stürmer für den Rest der laufenden DEL-Saison unter Vertrag genommen. Von den Laval Rock...

Red Bull München besiegt die Iserlohn Roosters
Justin Schütz: „Versuchen einfach, unser Spiel zu spielen“

​Gegen die Grizzlys Wolfsburg am vergangenen Freitag stellten die Red Bulls einen neuen Rekord in der DEL auf. Zehn Mal in Folge gewann das Team von Trainer Don Jack...

KEC besiegt die Pinguine mit 3:2
Kölner Haie verlängern Krefelds Negativserie

​Eine solche Ausgangssituation für das Aufeinandertreffen der Deutschen Meister von 2003 und 2002 hatte es noch nie gegeben: Krefeld Tabellenzwölfter, nur ein Punkt ...

Kanadier kommt vom AHL-Club Iowa Wild
Eisbären Berlin verstärken sich mit Stürmer Landon Ferraro

Die Eisbären Berlin sind noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden und haben Stürmer Landon Ferraro verpflichtet....

Familienduell gegen seinen drei Jahre jüngeren Bruder Laurin Braun
Eisbären gehen mit Constantin Braun ins Heimspiel gegen die Krefeld Pinguine

Mit dem wieder genesenen Constantin Braun gehen die Eisbären Berlin ins morgige Heimspiel gegen die Krefeld Pinguine (19:30 Uhr, Mercedes-Benz Arena Berlin)....

Beinverletzung im Spiel gegen Wolfsburg
David Wolf fehlt den Adlern Mannheim rund vier Wochen

​Die Adler Mannheim müssen die nächsten Spiele ohne David Wolf auskommen. Der Angreifer zog sich beim Heimspiel gegen Wolfsburg am vergangenen Freitag eine Beinverle...

Die Lage bei den Krefeld Pinguinen ist äußerst kritisch
Matthias Roos im Interview: „Wir machen uns Sorgen!“

​Es läuft nicht bei den Krefeld Pinguinen. Sportlich gab es in dieser Saison sieben Niederlagen aus neun Spielen. Mit Torwart Jussi Rynnäs, Offensivverteidiger Mark ...

Niedersachsen vergeben ihre neunte Ausländerlizenz
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Allround-Verteidiger Chris Casto

​Die Grizzlys Wolfsburg haben mit Chris Casto (27) einen flexibel einsetzbaren Verteidiger unter Vertrag genommen. Der US-Amerikaner wechselt mit sofortiger Wirkung ...

Interview mit dem Stürmer der Thomas Sabo Ice Tigers
Patrick Reimer: „Das Arbeiten macht aktuell Spaß“

​Am Freitag haben die Thomas Sabo Ice Tigers mit 2:1 nach Verlängerung gewonnen. Die Nürnberger stehen nun auf Rang sechs der DEL-Tabelle. Nach dem Spiel haben wir u...

4:1-Erfolg gegen die Thomas Sabo Ice Tigers
Red Bulls München weiter ohne Punktverlust

​Mit dem Rückenwind von fünf Siegen in Folge gingen die Red Bulls München am Sonntag in das Derby gegen den Lokalrivalen aus Nürnberg. Die Mannschaft von Don Jackson...

DEL Hauptrunde

Freitag 18.10.2019
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
6 : 2
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Iserlohn Roosters Iserlohn
0 : 3
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Kölner Haie Köln
2 : 1
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Krefeld Pinguine Krefeld
2 : 3
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Düsseldorfer EG Düsseldorf
4 : 0
Eisbären Berlin Berlin
Adler Mannheim Mannheim
8 : 3
Augsburger Panther Augsburg
Sonntag 20.10.2019
EHC Red Bull München München
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Kölner Haie Köln
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Adler Mannheim Mannheim
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Straubing Tigers Straubing
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL