Nachwuchstalent Tom-Eric Bappert zurück bei den Iserlohn RoostersNeuzugang von den Saginaw Spirit

Jetzt nicht mehr in Iserlohn: Tom-Eric Bappert. (Foto: Iserlohn Roosters)Jetzt nicht mehr in Iserlohn: Tom-Eric Bappert. (Foto: Iserlohn Roosters)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Youngster unterzeichnete einen Drei-Jahres-Vertrag. „Tom-Eric ist ein Toptalent. Mit Talent allein aber wird man kein echter DEL-Spieler. Ich bin aber sicher, dass er sehr hart zu arbeiten bereit ist und bin jetzt schon gespannt, wie viele DEL-Spiele er in seiner ersten Saison bekommen wird“, so Manager Karsten Mende.

Tom-Eric Bappert wurde im Januar 1999 in Menden geboren und lernte das Eishockeyspielen später am Iserlohner Seilersee. Nach seiner U18-Zeit mit dem IEC in der Jugend-Bundesliga schloss er sich der RedBull Hockey Akademie in Salzburg an, spielte zwei Jahre auch für den EC Salzburg in der U18. 2016 wechselte Bappert in die DNL, heuterte in der U19 der Kölner Haie an, spielte eine hervorragende Saison. Als Belohnung für seine guten Leistungen wurde er auch in den Kader der deutschen U18-Nationalmannschaft berufen, stand bei der Weltmeisterschaft der ersten Division auf  dem Eis und verbuchte in fünf Spielen zwei Treffer und zwei Torvorlagen. In der vergangenen Spielzeit schloss sich der Rückkehrer dann dem kanadischen Team aus Saginaw an. Gerade als er sich dort in der Mannschaft aber durchgesetzt hatte, zog sich Bappert eine Schambeinentzündung zu, die ihn fast drei Monate zum Zuschauen verdammte. Bereits in dieser Zeit entschied sich der gebürtige Sauerländer zu einer Rückkehr in die DEL und zu den Iserlohn Roosters. „Ich hatte seit meinem Abschied immer wieder losen Kontakt mit Karsten Mende. Jetzt freue ich mich sehr, meine Karriere in der Heimat fortsetzen zu können. Ich war und bin schon immer Roosters-Fan. Für die erste Mannschaft zu spielen, ist als Iserlohner Eigengewächs etwas ganz besonderes für mich“, so Bappert.

Auch Cheftrainer Rob Daum freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem Nachwuchs-Talent. „Ich habe viel Gutes über ihn gehört, weiß um seinen Wunsch, so schnell wie möglich den nächsten Schritt zu machen. Wir als Trainer werden ihm dabei so gut es geht helfen.“


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Tabelle noch ungerade
Die Lage der DEL nach den Freitagspielen

​Noch ist die Tabelle der Deutschen Eishockey-Liga schief. Sechs Clubs haben erst 47, der Rest 48 Spiele absolviert. Das wird am Dienstag und Mittwoch „gerade gezoge...

Vor dem Start des 48. Spieltags in der PENNY DEL am kommenden Freitag
Spitzenspiel zwischen Schwenningen und Wolfsburg, bayerisches Lokalduell in München, zunehmender Druck auf Augsburg

...

Wolfsburg sichert entscheidende Punkte für die Playoffs, während Berlin seine Tabellenführung festigt
Wolfsburg erzielt fast Clubrekord mit 9:4 Sieg über Düsseldorf, Köln verliert erneut gegen Tabellenführer Berlin

Wolfsburg sichert sich in einem hochdynamischen Match wichtige Punkte gegen Düsseldorf, während Berlin seine Tabellenführung durch einen knappen Sieg über Köln festi...

Grizzlys Wolfsburg ehren Volkswagen-Mitarbeiter:innen mit Sondertrikots
Grizzlys Wolfsburg und Volkswagen: Sondertrikots zeigen Verbundenheit gegen Düsseldorfer EG

Grizzlys Wolfsburg ehren Volkswagen mit speziellen Trikots im Spiel gegen Düsseldorfer EG...

Großes Eröffnungsevent: SAP Garden öffnet am 27. September in München
Red Bulls eröffnen neue Arena mit NHL-Highlight gegen die Sabres

Freuen dürfen sich Eishockeyfans auf ein unvergessliches Eröffnungs-Spektakel!...

DEL Kompakt
Nürnberg Ice Tigers schaffen Distanz zum Tabellenkeller – Iserlohn Roosters gewinnen Nervenschlacht in Augsburg

Am 47. Spieltag der Deutschen Eishockey-Liga sind die Nürnberg Ice Tigers nach einem 3:2-Sieg gegen die Schwenninger Wild Wings dem Klassenerhalt sehr nahe gekommen....

DEL am Freitag
Kölner Haie drehen Spiel gegen Kellerkind Frankfurt

​Entsprächen die Leistungen der Kölner Haie den eigenen Zuschauerzahlen, die Domstädter würden wohl ihrem neunten deutschen Meistertitel entgegenstreben. Doch in der...

Neuzugang aus der österreichischen ICEHL
Fischtown Pinguins verpflichten Blaz Gregorc

Zum Ende der Transferperiode haben sich die Fischtown Pinguins die Dienste des slowenischen Nationalspielers Blaz Gregorc gesichert. Der 34-jährige Linksschütze wech...

DEL Hauptrunde

Freitag 23.02.2024
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
2 : 3
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
EHC Red Bull München München
2 : 1
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Fischtown Pinguins Bremerhaven
5 : 4
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Adler Mannheim Mannheim
3 : 2
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Löwen Frankfurt Frankfurt
4 : 3
Augsburger Panther Augsburg
Sonntag 25.02.2024
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
EHC Red Bull München München
Straubing Tigers Straubing
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Adler Mannheim Mannheim
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Kölner Haie Köln
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter