Nachwuchsstürmer Stefan Reiter wechselt zur DEGNeuzugang vom EV Landshut

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Stefan Reiter: „Ich freue mich riesig auf diese neue Herausforderung und dass ich für einen so großen Club wie die DEG spielen darf. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir eine richtig tolle Truppe haben und viel in der kommenden Saison erreichen können.“

Der Sportliche Leiter Niki Mondt: „Stefan Reiter ist ein junger Spieler, der in der Oberliga auf sich aufmerksam gemacht hat. Wir werden ihm die Zeit geben, die er benötigt, um sich an die Intensität in der DEL zu gewöhnen.“

Cheftrainer Harold Kreis: „Mit 21 Jahren schon fast 170 Spiele im Erwachsenenbereich absolviert zu haben, ist eine äußerst respektable Zahl. Stefan Reiter ist ein talentierter Stürmer, der sich schnell auf neue Begebenheiten einstellen kann. Ich freue mich auf die Arbeit mit ihm.“

Stefan Reiter – geboren am 1. August 1996 in München – ist 1,84 Meter groß und wiegt 82 Kilogramm. In der Schüler-Bundesliga lief er für Augsburg, Rosenheim, Krefeld und Landshut auf und machte damit die Adler Mannheim auf sich aufmerksam. Für die Jungadler absolvierte Reiter zwischen 2012 und 2014 insgesamt 66 Partien in der DNL und konnte in beiden Spielzeiten die Deutsche Meisterschaft feiern. In der Saison 2014/15 debütierte er dann für die Lausitzer Füchse in der DEL2 (14 Spiele, ein Tor). Über die Oberliga-Stationen EHC Bayreuth und EC Bad Tölz kam der mittlerweile 21-Jährige zu Beginn der abgelaufenen Saison zum EV Landshut. Insgesamt kann er bereits auf 149 Oberligaspiele zurückblicken, in denen er 62 Tore erzielte und 55 weitere vorbereitet hat.

7 Vertragsverlängerungen auf einen Streich
Straubing Tigers treiben Personalplanungen voran

Sieben Spieler der Tigers spielen auch in der kommenden Saison für die Tigers. ...

Deutsche Eishockey Liga startet mit einem neuen Logo in ihre 26. Saison
DEL-Logo ab Saison 2019/20 im neuen Look

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) erhält ein überarbeitetes Erscheinungsbild in der Öffentlichkeit. Ab dem 1. Mai 2019 präsentiert die DEL ein neues Logo. ...

Verlängerung um ein Jahr
Sven Ziegler stürmt auch 2019/2020 für Straubing

Der 24-Jährige Angreifer geht auch in der nächsten Spielzeit für die Straubing Tigers auf Torjagd....

Nach dem Stichtag
15 Lizenzanträge in der DEL, 24 in der DEL2

​Stichtag war der gestrige 15. Februar 2019, heute gaben die Deutsche Eishockey-Liga und die DEL2 bekannt, wie viele Lizenzanträge eingegangen sind. So haben sich al...

Die verrückteste Show auf Kufen
Straubing Tigers feiern Schützenfest gegen Köln

Am ersten Spieltag nach dem „International Break“ zeigten die Straubing Tigers und die Kölner Haie eine wilde Eishockey-Show, die am Ende 7:4 (3:3, 2:1, 2:0) für die...

Silberheld zeigt bei „Ewige Helden“ sein sportliches Können
Christian Ehrhoff ab kommender Woche in TV-Sendung

​Ab kommendem Dienstag, 19. Februar, wird Christian Ehrhoff in der Sportler-Doku „Ewige Helden“ auf Vox zu sehen sein. Der ehemalige NHL-Verteidiger misst sich in de...

Vier Tore gegen die Grizzlys Wolfsburg
Jacob Berglund beendet Niederlagenserie der Krefeld Pinguine

​Die Krefeld Pinguine haben das Kellerduell in der DEL gegen die Grizzlys Wolfsburg mit 5:2 (1:2, 3:0, 1:0) gewonnen. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!