"Mutter aller Derbys" ausverkauft

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Sonntag steigt in der Kölnarena die 166. Auflage des rheinischen Derbys zwischen den Kölner Haien und den DEG Metro Stars. Das Duell fasziniert fast alle Fans seit jeher: 18.500 Zuschauer werden am Sonntag die Kölnarena bis auf den letzten Platz füllen. Rund 120 Medienvertreter sind für diese Match akkreditiert. Neben der traditionellen Rivalität zwischen Köln und Düsseldorf ist das Derby diesmal zudem sportlich reizvoll wie lange nicht mehr. Sowohl die Rot-Weißen als auch die Rot-Gelben kämpfen erbittert um Platz unter den ersten Vier, die den Teams in den Play-offs zunächst Heimrecht garantieren. Die Mannschaften (Köln ist Dritter, Düsseldorf Vierter) trennen aktuell nur drei Zähler in der Tabelle. Nach zwei Niederlagen in Düsseldorf (3:4, 1:3) und einem Heimsieg (4:1) in der laufenden Saison, wollen die Haie den insgesamt 84. Sieg gegen den „ewigen“ Konkurrenten einfahren. Düsseldorf gewann bisher 71 Mal (elf Unentschieden). Beim KEC ist Verteidiger Stéphane Julien nach seiner Sperre wieder spielberechtigt. Vor dem Match wird die kölsche Band „Bengels“ auf dem Eis für zusätzliche Stimmung sorgen. Weiteres Extra: Das Stadionmagazin TIME OUT (diesmal mit Poster von Bill Lindsay) ist um acht Seiten umfangreicher als üblich (Preis bleibt bei einem Euro). „Die Mutter aller Derbys“ (O-Ton KEC-Trainer Hans Zach) beginnt um 14.30 Uhr. In der KEC-Sportsbar an der Gummersbacher Straße im Stadtteil Deutz können Fans die Direktübertragung von „Premiere“ auf Großbildleinwand verfolgen. Einzig der Ticketshop 1 der Kölnarena wird am Spieltag geöffnet sein. Dort können sich Zuschauer für die noch ausstehenden Hauptrunden-Heimspiele gegen Hamburg (3. Februar, 14.000 Karten verkauft), Berlin (4. März, 13.500 Karten verkauft) und Hannover (12. März, 10.000 Karten verkauft) Tickets sichern


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
24-jähriger Center kommt aus Nordamerika
Düsseldorfer EG verpflichtet Jacob Pivonka

​Die Düsseldorfer EG meldet einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25: Aus den USA wechselt Stürmer Jacob Pivonka zu den Rot-Gelben....

Co- und Torwarttrainer bleiben
Trainerteam der Iserlohn Roosters ist komplett

​Die Iserlohn Roosters haben ihr Trainerteam für die kommende Saison finalisiert: Neben Headcoach Doug Shedden, der seinen Vertrag bereits unmittelbar nach der Saiso...

Erstmaliger Wechsel nach 15 Jahren bei den Adlern Mannheim
Augsburger Panther verpflichten Denis Reul

Die Augsburger Panther haben Denis Reul for die kommende Saison unter Vertrag genommen. Der 34-jährige Abwehrspieler soll der Defensive deutlich mehr Qualität und Ph...

Rückkehr nach Leihe an schweizerischen Topklub EV Zug
Andreas Eder kehrt nach München zurück

Andreas Eder kehrt zum EHC Red Bull München nach seiner Leihe an den schweizerischen Club EV Zug. Der Stürmer hat einen Vertrag für die Saison 2024/25 unterzeichnet....

27-jähriger Verteidiger kommt von AHL-Klub Laval Rocket
Galipeau wechselt zu den Eisbären Berlin

Der deutsche Meister Eisbären Berlin hat die Defensive mit der Verpflichtung des Kanadiers Olivier Galipeau verstärkt. ...

Der 57-jährige US-Amerikaner verlängert um drei Jahre
Eakins bleibt Trainer und Manager der Adler Mannheim

Die Adler Mannheim haben die wichtige Personalie des Trainer- und Managerposten geklärt und Dallas Eakins die Doppelfunktion auch für die kommenden drei Jahre anvert...

26-jähriger Stürmer geht in vierte Spielzeit für Ice Tigers.
Jake Ustorf bleibt eine weitere Saison in Nürnberg

Die Nürnberg Ice Tigers haben Jake Ustorf, Sohn des ehemaligen Eishockeyprofis und aktuellen Sportdirektors des Clubs, mit einer Vertragsverlängerung für für die kom...

Zuletzt in der kanadischen Ontario Hockey League (OHL) tätig
Ted Dent neuer Cheftrainer der Augsburger Panther

Die Augsburger Panther haben die vakante Stelle des Head-Coaches mit dem erfahrenen 54-jährigen Kanadier Ted Dent besetzt. ...