München vor dem Halbfinal-EinzugDEL kompakt

Lesedauer: ca. 2 Minuten

EHC Red Bull München – Straubing Tigers 4:0 (2:0, 2:0, 0:0)

Stand: 3:0

Es läuft für die Münchner. Nach dem 4:0-Sieg gegen Straubing führen die roten Bullen nun mit 3:0 in der Best-of-Seven-Serie und brauchen nur noch einen Sieg, um das Halbfinale zu erreichen. Konrad Abeltshauser und Jérôme Samson brachten die Gastgeber schon im ersten Drittel mit 2:0 in Führung. Mads Christensen legte im Mittelabschnitt zwei Treffer nach. Straubings Thomas Brandl handelte sich kurz vor der ersten Pause eine Spieldauerstrafe wegen hohen Stocks ein.

Tore: 1:0 (9:17) Konrad Abeltshauser (Steve Pinizzotto, Keith Aucoin), 2:0 (13:29) Jérôme Samson (Steve Pinizzotto, Keith Aucoin), 3:0 (21:11) Mads Christensen (Jérôme Samson, Dominik Kahun/5-4), 4:0 (26:37) Mads Christensen (Frank Mauer). Strafen: München 18, Straubing 6 + 5 + Spieldauer (Thomas Brandl). Zuschauer: 6142.

Eisbären Berlin – Kölner Haie 5:1 (2:0, 2:0, 1:1)
Stand: 2:1

Schon nach 51 Sekunden brachte Florian Busch die Hausherren in Führung. Danach entwickelte sich ein Spiel mit vielen Strafzeiten. Der Kölner Marcel Ohmann musste schon nach acht Minuten aufgrund eines hohen Stocks mit einer Spieldauerstrafe unter die Dusche. Bis zur 37. Minute hatte Berlin die Partie durch Tore von André Rankel, Travis James Mulock und Spencer Machacek entschiede. Mirko Lüdemann verkürzte zwar, doch der Eisbären-Sieg war nicht mehr in Gefahr. Den Schlusspunkt setzte Constantin Braun.

Tore: 1:0 (0:51) Florian Busch (Travis James Mulock, Michael DuPont), 2:0 (16:37) André Rankel (Mark Olver, Michael DuPont), 3:0 (32:18) Travis James Mulock (Mark Olver, Michael DuPont), 4:0 (36:10) Spencer Machacek (Jonas Müller, Florian Busch), 4:1 (46:26) Mirko Lüdemann (Torsten Ankert, Ryan Jones), 5:1 (52:03) Constantin Braun (Marcel Noebels/5-4). Strafen: Berlin 34, Köln 40 + 10 (Jean-Francois Boucher) + 10 (Moritz Müller) + 5 + Spieldauer (Marcel Ohmann). Zuschauer: 14.200.

Iserlohn Roosters – Thomas Sabo Ice Tigers 1:4 (0:1, 1:1, 0:2)

Stand: 1:2

Die Nürnberger liegen in der Serie vorne: Brandon Segal und Steven Reinprecht sorgten für einen 2:0-Vorsprung der Franken, ehe Cody Sylvester kurz vor der zweiten Pause den Anschluss herstellte. Ausgerechnet in Unterzahl gelang Marius Möchel die Vorentscheidung (50.). David Steckel machte den Sack zu. Der Iserlohner Brodie Dupont kassierte eine Spieldauerstrafe wegen Checks gegen den Kopf- und Nackenbereich.

Tore: 0:1 (10:25) Brandon Segal (Steven Reinprecht, Yasin Ehliz), 0:2 (20:22) Steven Reinprecht (Patrick Reimer, Yasin Ehliz), 1:2 (39:29) Cody Sylvester (Kevin Lavallée, Marko Friedrich), 1:3 (49:42) Marius Möchel (4-5), 2:3 (55:52) David Steckel (Derek Joslin, Kyle Klubertanz). Strafen: Iserlohn 6 + 5 + Spieldauer (Brodie Dupont), Nürnberg 8. Zuschauer: 4967.

Grizzlys Wolfsburg – Düsseldorfer EG 5:1 (0:1, 2:0, 3:0)
Stand: 2:1

Ken Andre Olimb brachte die DEG zwar in Führung, doch dann sicherten sich die Niedersachsen den Sieg: In Unterzahl glich James Sharrow aus, ehe Tyler Haskins die erste Führung für Wolfsburg erzielte. Gerrit Fauser (2) und Sebastian Furchner machten alles klar.

Tore: 0:1 (10:17) Ken Andre Olimb (Stephan Daschner/5-4), 1:1 (27:11) James Sharrow (Timothy Hambly, Christoph Höhenleitner/4-5), 2:1 (35:50) Tyler Haskins (Tyson Mulock, Timothy Hambly), 3:1 (53:05) Gerrit Fauser (Mark Voakes, Brent Aubin), 4:1 (55:22) Gerrit Fauser (Sebastian Furchner, Tyler Haskins/5-4), 5:1 (58:06) Sebastian Furchner (Tyler Haskins, Timothy Hambly). Strafen: Wolfsburg 10, Düsseldorf 12 + 10 (Tim Schüle). Zuschauer: 3842.

Der Publikumsliebling verlängert
T.J. Trevelyan bleibt ein Augsburger Panther

​Der Publikumsliebling bleibt an Bord: Stürmer T.J. Trevelyan geht auch in der Saison 2020-2021 für die Augsburger Panther in der Deutschen Eishockey Liga auf Toreja...

Hadraschek und Pfaffengut verlängern um zwei Jahre
Deutsches Duo bleibt bei den Schwenninger Wild Wings

​Die Schwenninger Wild Wings haben mit den deutschen Stürmern Maximilian Hadraschek und Daniel Pfaffengut verlängert. ...

U20-Nationaltorhüter verlässt die Hannover Scorpions
Adler Mannheim vergeben Förderlizenz von Florian Mnich an VER Selb

Florian Mnich wird ab sofort für den VER Selb in der Oberliga auflaufen. Der 20-jährige Schlussmann erhält eine Förderlizenz für den Drittligisten. Gleichzeitig wurd...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 17!
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights der DEL zu sehen....

Der Schwede ersetzt Dimitri Pätzold
Oskar Östlund wird neuer Torhüter der Krefeld Pinguine

Die Krefeld Pinguine haben eine Veränderung auf der Torhüterposition vorgenommen. Aus privaten Gründen kehrt Dimitri Pätzold zu seiner Familie nach Bayern zurück....

Eishockey und Basketball am selben Tag
DEL-Spiel zwischen Eisbären Berlin und Adler Mannheim vorverlegt

Das Meisterschaftsspiel zwischen den Eisbären Berlin und den Adler Mannheim (16.02.20) wird bereits um 13.15 Uhr stattfinden. Ursprüngliche Bullyzeit war 14.00 Uhr....

25-jähriger Stürmer kommt zur nächsten Saison
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Phil Hungerecker

Die Grizzlys Wolfsburg arbeiten frühzeitig am Kader für die kommende Spielzeit: Mit Stürmer Phil Hungerecker (25) wird ein gebürtiger Niedersachse zurück in die Nähe...

Starker Endras mit Shutout bei 4:0-Sieg
Mannheim erkämpft Sieg gegen Augsburg

Adler Mannheim gewinnen Heimspiel gegen Augsburg mit 4:0 und bleiben an Spitzenreiter Red Bull München dran. Nicolas Krämmer erzielt ein Tor und bereitet zwei weiter...

Mannheimer Revanche
Deutliche Niederlage für die Krefeld Pinguine

​In der DEL kassierten die Krefeld Pinguine eine deutliche 1:6 (0:2, 0:3, 1:1)-Niederlage gegen die Adler Mannheim. ...

Ersatz für Ville Koistinen
Steven Seigo wechselt zum ERC Ingolstadt

Der 29-Jährige Kanadier kommt vom finnischen Erstligisten Vaasan Sport an die Donau und verfügt bereits über DEL-Erfahrung....

Erlöse für Eltern-Kind-Projekt e.V.
Planegger Freiluftderby Männer gegen Frauen geht in dritte Runde

​Kann ein Eishockeyspiel spannend sein, bei dem die Nummer 1 schon vor dem Spiel feststeht? Für das dritte Derby zwischen dem dem Frauen-Bundesligisten ESC Planegg u...

Finne kehrt in sein Heimatland zurück
Ville Koistinen verlässt den ERC Ingolstadt

Der ERC Ingolstadt und Ville Koistinen haben sich in beidseitigem Einvernehmen auf eine sofortige Vertragsauflösung geeinigt....

DEL Hauptrunde

Donnerstag 23.01.2020
Kölner Haie Köln
- : -
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
Freitag 24.01.2020
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Straubing Tigers Straubing
- : -
Adler Mannheim Mannheim
EHC Red Bull München München
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
lll▷ Mit Top Quoten auf die DEL wetten!
DEL Wetten bei den besten Wettanbietern

Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL