München und Wolfsburg gemeinsam vorneDie DEL am Sonntag

Die Grizzlys Wolfsburg stehen punktgleich mit dem EHC Red Bull München an der Spitze der DEL. (Foto: dpa/picture alliance)Die Grizzlys Wolfsburg stehen punktgleich mit dem EHC Red Bull München an der Spitze der DEL. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bereits am Samstag mussten sich die Adler Mannheim in Iserlohn mit 0:2 geschlagen geben. Die Münchner hätten sogar alleiniger Tabellenführer sein können, sie gewannen jedoch erst nach Verlängerung in Krefeld. Die Grizzlys Wolfsburg setzten sich mit 2:1 gegen die Straubing Tigers durch, die damit weiterhin mit den Schwenninger Wild Wings die letzten beiden Tabellenplätze einnehmen. Die Düsseldorfer EG setzt ihren Lauf fort. Nach dem 3:1-Sieg vom Freitag in Berlin folgte nun ein Erfolg mit dem gleichen Ergebnis gegen die Nürnberg Ice Tigers. Neuling Bietigheim Steeles unterlag zwar dem Deutschen Meister Eisbären Berlin mit 2:4, steht aber nach acht absolvierten Spielen über dem „Strich“, der am Ende der Saison die Abstiegsränge markiert.

Die Spiele am Samstag und Sonntag:

Iserlohn Roosters – Adler Mannheim 2:0 (1:0, 0:0, 1:0)

Tore: Iserlohn: Whitney, Schilkey.

Krefeld Pinguine – EHC Red Bull München 2:3 (0:0, 1:1, 1:1, 0:1) n.V.

Tore: Krefeld: Kulda, Bergström – München: Ortega (2), Tiffels.

ERC Ingolstadt – Fischtown Pinguins Bremerhaven 4:2 (2:1, 1:0, 1:1)

Tore: Ingolstadt: Soramies, Defazio, Warsofsky, Pietta – Bremerhaven: Krogsgaard, Stowasser.

Düsseldorfer EG – Nürnberg Ice Tigers 3:1 (0:0, 1:0, 2:1)

Tore: Düsseldorf: MacAulay, O’Donnell, Nowak – Nürnberg: Stoa.

Bietigheim Steelers – Eisbären Berlin 2:4 (1:0, 0:2, 1:2)

Tore: Bietigheim: Heard, Ranford – Berlin: Veilleux, Boychuk, Byron, White.

Augsburger Panther – Schwenninger Wild Wings 4:2 (1:0, 1:1, 2:1)

Tore: Payerl (2), Lamb, McClure – Möchel, Turnbull.

Grizzlys Wolfsburg – Straubing Tigers 2:1 (0:1, 2:0, 0:0)

Tore: Wolfsburg: Machacek, Melchiori – Straubing: Eder.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Punktbester Verteidiger der ICE Hockey League
Clayton Kirichenko wechselt zu den Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt haben den 28-jährigen kanadischen Verteidiger Clayton Kirichenko vom österreichischen Klub Pioneers Vorarlberg verpflichtet. ...

Abbott Girduckis kommt aus Regensburg
DEL2-Meister wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt verpflichtet Abbott Girduckis von DEL2-Meister Eisbären Regensburg. Der 28-jährige Stürmer, der über einen deutschen Pass verfügt, erhält bei den...

20-jähriger Stürmer wechselt von Meister Eisbären Berlin
Adler Mannheim nehmen Maximilian Heim unter Vertrag

Die Adler Mannheim treiben mit der Verpflichtung des jungen Angreifers Maximilian Heim die Kaderplanungen für die kommende Saison weiter voran....

Zuletzt in der DEL2 für die Kassel Huskies im Einsatz
Rayan Bettahar schließt sich den Fischtown Pinguins Bremerhaven an

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben mit dem 20-jährigen Abwehrspsieler einen weiteren jungen Akteur für die neue Spielzeit verpflichtet, der in der Vergangenehe...

Scorerqualität und starke Zweikampfwerte
Cody Kunyk wechselt von Frankfurt nach Augsburg

Die Augsburger Panther haben ihren Kader in der Offensive mit der Verpflichtung des 33-jährigen Routiniers Cody Kunik weiter verstärkt....

25-jähriger Stürmer unterzeichnet Zweijahresvertrag
Cedric Schiemenz schließt sich den Löwen Frankfurt an

Cedric Schiemenz hat einen Zwei-Jahres-Vertrag bei den Löwen Frankfurt unterschrieben. Der 25-Jährige kommt von den Iserlohn Roosters und wird den Sturm der Löwen ve...

Erster in England geborener Spieler, der gedraftet wurde
Liam Kirk wechselt zu den Eisbären Berlin

​Die Eisbären Berlin können die Verpflichtung von Liam Kirk bestätigen. Der britische Stürmer wechselt vom HC Litvinov aus der tschechischen Extraliga nach Berlin un...

37-jähriger US-Amerikaner geht in seine vierte Saison mit den Ice Tigers
Nürnberg erzielt Vertragsverlängerung mit Ryan Stoa

Die Nürnberg Ice Tigers haben Stürmer Ryan Stoa für eine weitere Spielzeit gebunden und können somit weiter auf die Torjägerqualitäten des US-Boys zurückgreifen....