München: Schneider bleibt bis 2013

Lesedauer: ca. 1 Minute

Stürmer Eric Schneider geht auch in den kommenden beiden Spielzeiten für den EHC München auf Torejagd. Der 33-Jährige verlängerte seinen Vertrag beim deutschen Pokalsieger von 2009 um zwei Jahre. Damit steht dem EHC mit Stéphane Julien (36), Felix Petermann (26), Ryan Ready (32), Martin Buchwieser (21) und Eric Schneider auch in der nächsten Spielzeit die komplette „erste Reihe“ zur Verfügung.

 EHC-Manager Christian Winkler äußerte sich nach Abschluss der Verhandlungen zufrieden: „Eric hat sich trotz anderer Angebote für uns entschieden. Er hat uns auch bei der intensiven Suche nach einem Platz auf einer internationalen Schule für seine Kinder zu keinem Zeitpunkt unter Druck gesetzt. Das zeigt, dass unser Top-Scorer unbedingt beim EHC bleiben wollte. Eric weiß genau, was er an uns hat. Und wir wissen, was wir an ihm haben.“

 Mit Johan Ejdepalm (29) und Martin Schymainski (25) konnten die Münchner überdies zwei weitere Leistungsträger halten. Beide Profis verlängerten um zwölf Monate. „Johan hat sich im Laufe der Saison als absoluter Leistungsträger entwickelt. Darüber hinaus zählt er läuferisch sicherlich zum Besten, was die Liga zu bieten hat. Auch Martin hat sich in diesem Jahr gut entwickelt. Wir hoffen, er kann im nächsten Jahr einen weiteren Schritt nach vorne machen. Das Potenzial hat er sicherlich dazu“, sagte Winkler.

Mit Eric Schneider, Johan Ejdepalm, Martin Schymainski, Martin Buchwieser, Stéphane Julien, Felix Petermann, Bryan Adams und Ryan Ready haben bereits acht Stammspieler ihre Verträge bei den Münchnern verlängert.