München ohne Rekordscorer: Vertrag mit Mike Kompon aufgelöst

Mike Kompon verlässt den EHC München - Foto: Armin Rohnen - www.stock4press.deMike Kompon verlässt den EHC München - Foto: Armin Rohnen - www.stock4press.de
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der EHC München muss in der kommenden Saison ohne seinen Rekordscorer Mike Kompon auskommen. Der 29-jährige Kanadier hat völlig überraschend um Auflösung seines noch gültigen Kontrakts gebeten, um sich in seiner Heimat neuen beruflichen Herausforderungen stellen zu können. Dieser Bitte kam die sportliche Leitung des EHC München schweren Herzens nach und löste das Vertragsverhältnis auf. Christian Winkler, Manager des EHC München: „Die Nachricht von Mike, in der er darum bat, kommende Saison nicht mehr für den EHC spielen zu müssen, kam völlig unerwartet. Ich bin fest davon ausgegangen, mit unserem Rekordscorer in die neue Saison zu gehen. Mike hat in den vergangenen fünf Jahren konstant gute Leistungen gezeigt. Insofern schmerzt uns seine Entscheidung sehr. Wenn ein Profi aber nicht mehr für den EHC auflaufen möchte bringt es nichts, ihn dazu zu zwingen. Außerdem wollten wir einem so verdienten Spieler seine angehende berufliche Karriere nicht verbauen.“ Mike Kompon: „München war die letzten fünf Jahre meine zweite Heimat. Ich habe mich hier immer unglaublich wohl gefühlt. Die Entscheidung, meinen Manager um die vorzeitige Auflösung meines Vertrags zu bitten, ist mir wirklich extrem schwer gefallen. Aber ich war mir sicher, dass Christian Winkler mich verstehen wird. Hierfür bin ich ihm und den Verantwortlichen im Club außerordentlich dankbar. Ich habe in meiner Heimat die Möglichkeit, einen entscheidenden Schritt für meine spätere Karriere als Trainer und Lehrer zu machen. Ich hoffe, auch die Fans akzeptieren meinen Schritt. Ich werde den EHC immer in meinem Herzen tragen.“ Kompon kam im Sommer 2006 in die bayerische Landeshauptstadt und absolvierte insgesamt 286 Partien für den EHC. Mit 321 Scorerpunkten (98 Tore, 223 Assists) ist der Stürmer der erfolgreichste Punktesammler in der Geschichte des EHC München.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Zuvor schon Co-Trainer beim DEL-Vizemeister
Alexander Sulzer ist neuer Cheftrainer in Bremerhaven

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben die vakante Stelle des Cheftrainer-Postens mit dem ehemaligen Eishockeyprofi Alexander Sulzer besetzt....

Erste Trainerposition Herrenbereich des ehemaligen DEL-Spielers
Eisbären Berlin verpflichten Rob Collins als Assistenztrainer

Meister Eisbären Berlin hat sein Trainerteam mit dem Kanadier Rob Collins erweitert. Der ehemalige Profispieler spielte hauptsächlich in der DEL, konnte aber auch ei...

23-jähriger Verteidiger steht vor vierten Saison beim DEL-Klub
Straubing Tigers erzielen Vertragsverlängerung mit Zimmermann

Die Straubing Tigers haben den Vertrag mit Verteidiger Mario Zimmermann für die kommenden Spielzeit verlängert. Damit geht der 23-Jährige in seine vierte Saison für ...

27-jähriger Stürmer kommt von Lausitzer Füchsen
Samuel Dove-McFalls wechselt nach Nürnberg

Die Nürnberg Ice Tigers können den nächsten Neuzugang für die DEL-Saison 2024/25 bestätigen: Der 27-jährige Samuel Dove-McFalls wechselt von den Lausitzer Füchsen au...

24-jähriger Center kommt aus Nordamerika
Düsseldorfer EG verpflichtet Jacob Pivonka

​Die Düsseldorfer EG meldet einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25: Aus den USA wechselt Stürmer Jacob Pivonka zu den Rot-Gelben....

Co- und Torwarttrainer bleiben
Trainerteam der Iserlohn Roosters ist komplett

​Die Iserlohn Roosters haben ihr Trainerteam für die kommende Saison finalisiert: Neben Headcoach Doug Shedden, der seinen Vertrag bereits unmittelbar nach der Saiso...

Erstmaliger Wechsel nach 15 Jahren bei den Adlern Mannheim
Augsburger Panther verpflichten Denis Reul

Die Augsburger Panther haben Denis Reul for die kommende Saison unter Vertrag genommen. Der 34-jährige Abwehrspieler soll der Defensive deutlich mehr Qualität und Ph...

Rückkehr nach Leihe an schweizerischen Topklub EV Zug
Andreas Eder kehrt nach München zurück

Andreas Eder kehrt zum EHC Red Bull München nach seiner Leihe an den schweizerischen Club EV Zug. Der Stürmer hat einen Vertrag für die Saison 2024/25 unterzeichnet....