Mühevoller Sieg in der Verlängerung – Freezers schlagen DEG

Freezers absolvieren Saisonvorbereitung in HamburgFreezers absolvieren Saisonvorbereitung in Hamburg
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das

es für die Hamburg Freezers in der Partie gegen die DEG Metro Stars noch um

etwas ging, war schwer zu erkennen. 

Überraschend wenig Leidenschaft zeigte das Team von Trainier Bill

Stewart auf dem Eis, auch spielerisch lief selten etwas zusammen. Trotzdem

konnten die Freezers in der Extraspielzeit doch noch einen 3:2-Sieg gegen den

Tabellenzweiten aus Düsseldorf feiern und das sogar nicht unverdient. Die Metro

Stars ihrerseits spielten lustlos und kaum zwingend, so dass die Gastgeber zwei

wichtige Punkte im Kampf um Platz sechs ergattern konnten. 

Das

erste Tor der schwachen Partie erzielten die Gäste aus Düsseldorf im

ausgeglichen ersten Drittel. Rob Collins (5.) schlug Cory Cross auf den Schläger,

so dass dieser den Puck in das eigene Netz beförderte. Der erste Freezers-Treffer

ließ lange auf sich warten, erst in der 27. Spielminute konnte Alexander Barta

das Spiel verdientermaßen ausgleichen. Nach der Führung durch Jacek Plachta in

der 49. Minute hatten die Freezers einige Möglichkeiten einen Schlussstrich

unter das Match zu ziehen, nutzen die sich bietenden Gelegenheiten jedoch nicht

konsequent, so dass der Düsseldorfer-Ausgleich zum 2:2 eine Minute vor Schluss

nicht unerwartet kam. Ex-Freezers Kapitän Andy Schneider bekam den Treffer

letztendlich zugesprochen, er beförderte die Scheibe Richtung Boris Rousson,

auf dem Weg dahin wurde sie jedoch von einem Spieler abgefälscht. Ob dieser

Spieler nun Alan Letang oder Klaus Kathan hieß, konnten selbst die Videobilder

nach der Partie nur schwerlich klären.

Die

Entscheidung brachte dann schließlich Francois Fortiers Treffer in der

Overtime. Er ließ dem starken Jamie Storr im Kasten der Metro Stars mit einem

schönen Handgelenkschuss keine Chance und sicherte den Freezers mit seinem 26.

Saisontor den Extrapunkt. (dp)


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Neuzugang aus der ECHL
Nürnberg Ice Tigers verpflichten Verteidiger Hayden Shaw

​Die Nürnberg Ice Tigers haben den US-amerikanischen Verteidiger Hayden Shaw für die kommende DEL-Saison 2022/23 unter Vertrag genommen. Der 26-jährige Linksschütze ...

Dolomitencup in Neumarkt
Augsburger Panter unterliegen Dynamo Pardubice

​Besser hätte die erste Teilnahme am Dolomitencup in Neumarkt nicht laufen können: Dynamo Pardubice hat sich seine Premiere am Freitagabend in der mit knapp 1000 Zus...

Turnier in Südtirol geht zum 16. Mal über die Bühne
Eisbären Berlin und Augsburger Panther starten beim Dolomitencup

​Der Sommer hat zwar noch Hochkonjunktur, trotzdem ist die Eishockeyfreude im Südtiroler Unterland riesig. Grund dafür ist der Dolomitencup, der vom Freitag bis zum ...

Hockeyweb-Reporter Ronald Toplak zum Karriere-Ende von Jens Baxmann
Baxi, das war Jensationell!

Eine schwere Augenverletzung zwingt Jens Baxmann (37), der sieben Meisterschaften mit dem EHC Eisbären Berlin gewann, die Karriere vorzeitig zu beenden. Hockeyweb-Re...

Karriereende nach Verletzung
Ex-Nationalspieler Jens Baxmann muss seine aktive Laufbahn beenden

Der Verteidiger erlitt im Januar beim Training eine Augenverletzung. Zwar konnte das Schlimmste verhindert werden, doch macht die Verletzung eine Fortsetzung der Kar...

Neuzugang vom SC Bern
Iserlohn Roosters verpflichten lettischen Nationalspieler Kaspars Daugavins

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden Saison den Stürmer Kaspars Daugavins. Der 119-fache lettische Nationalspieler (66 Punkte) war zuletzt für den SC Be...

Ersatz soll zeitnah kommen
Nürnberg Ice Tigers: Luke Green aus persönlichen Gründen abgereist

​Luke Green wird in der kommenden DEL-Saison doch nicht für die Nürnberg Ice Tigers auflaufen. Der 24-jährige Verteidiger hat Nürnberg aus persönlichen Gründen berei...

Kurz vor dem Trainingsauftakt
Maegaard Scheel und Korus ergänzen Kader der Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der DEL haben in der Woche vor ihrem Trainingsauftakt am 8. August zwei Ergänzungen ihres Kaders vorgenommen: Der Däne Felix Maegaard Sche...