Müde Augsburger Abschiedsvorstellung

Dennis Endras hielt zum letzten Mal in Augsburg - Foto: Armin Rohnen © STOCK4pressDennis Endras hielt zum letzten Mal in Augsburg - Foto: Armin Rohnen © STOCK4press
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Finale im Curt-Frenzel-Stadion – doch im Gegensatz zur letzten Saison haben die Playoffs noch nicht einmal angefangen. Gegen die Metro Stars nahmen die Panther also Abschied von den eigenen Fans und in der Tat dürfte die Zahl der Spieler, die nach dem Sommer wieder in Augsburg auf dem Eis stehen werden, nicht allzu groß sein.

Ohne Benedikt Kohl und Patrick Seifert sowie Sean Bentivoglio ging es für die Hausherren ins letzte Heimspiel, dafür war der frischgebackene „Spieler des Jahres“ Darin Olver wieder mit von der Partie. Gemeinsam mit seinem Sturmpartner Barry Tallackson, der zum besten Newcomer der DEL gekürt wurde, bekam er auf dem Eis seine Trophäe überreicht. Fast hätten die beiden zusammen mit Noah Clarke als Dritten im Bund noch in der ersten Minute für die Augsburger Führung gesorgt, doch Jean-Sebastien Aubin hatte aufgepasst. So fiel der Treffer kurz darauf eben auf der anderen Seite und es waren mit Connor James und Tyler Beechey immerhin zwei letztjährige Augsburger, die dafür verantwortlich waren. Die Düsseldorfer ließen keinen Zweifel daran, dass sie dieses Spiel gewinnen wollten, während auf Augsburger Seite bei vielen Akteuren nicht nur der letzte Einsatz fehlte. Insofern entsprach es durchaus dem Spielverlauf, dass Daniel Kreutzer noch vor der Pause auf 0:2 erhöhen konnte.

Was sich wie ein roter Faden durch die ganze Saison gezogen hatte, war erwartungsgemäß auch im letzten Heimspiel nicht anders. Neben der ersten Angriffsreihe und Torhüter Dennis Endras präsentierten sich nur wenige Akteure auch nur durchschnittlichen DEL-Anforderungen genügend. Wie viel davon Einstellungssache gewesen ist, werden letztlich nur die Spieler selbst beantworten können. Wären die Düsseldorfer nicht so fahrlässig mit ihren Chancen umgegangen, hätte der Rückstand bereits deutlich höher ausfallen können, doch so musste sich der in seinem Abschiedsspiel stark erneut spielende Augsburger Goalie im Mitteldrittel nur einem abgefälschten Schuss von Sasha Pokulok geschlagen geben.

Im Schlussabschnitt taten beide Mannschaften nicht mehr, als unbedingt nötig, und so plätscherte das Spiel seinem Ende entgegen. Die leidensfähigen Augsburger Fans feierten sich selbst und sorgten auf diese Weise immerhin noch für Stimmung auf den Rängen. Im Anschluss folgte der emotionale Abschied von Dennis Endras, dem man per Video die besten Wünsche für seinen Weg nach Nordamerika mitgab. (mor)

Jeff Tomlinson (Düsseldorf): „Wir waren uns der Herausforderungen gegen die starke Augsburger Offensive und das beste Überzahlspiel der Liga bewusst. Aber wir haben gut gekämpft und auch dank der guten Leistung von Jean-Sebastien Aubin bleiben wir dran an unserem Ziel, dem zweiten Platz.“

Larry Mitchell (Augsburg): „Auch wenn wir noch ein Spiel vor uns haben, möchte ich mich an dieser Stelle von zwei Spielern verabschieden. Zum einen von Darin Olver, und ihm danken für seine Leistungen im Trikot der Augsburger Panther. Außerdem natürlich von Dennis Endras, nach sechs schönen Jahren in Landsberg und Augsburg. Nun geht es darum, die Augsburger Panther für die nächste Saison wieder in die Spur zu bringen.“

Adler Mannheim müssen auf Verteidiger verzichten
Cody Lampl fällt verletzt aus

Die Adler Mannheim müssen in den kommenden Partien auf Cody Lampl verzichten. Der Verteidiger zog sich am Donnerstag im Trainingsbetrieb eine Bauchmuskelverletzung z...

Vizemeister mit Ausrufezeichen gegen den Titelverteidiger
München gewinnt 7:2 gegen Mannheim

Die Adler Mannheim verlieren nach einer enttäuschenden Leistung auch das zweite Heimspiel der Saison. München startet hingegen mit drei Siegen perfekt in die Saison ...

Angreifer spielt auch nächste Saison am Pulverturm
Sven Ziegler verlängert seinen Vertrag bei den Straubing Tigers

Der 25-jährige wird auch über die aktuelle Spielzeit 2019/2020 hinaus das Trikot der Straubing Tigers tragen....

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 1
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights der DEL zu sehen....

Zwei Tore des 17-jährigen John Jason Peterka gegen die DEG
Münchens Youngsters sorgen für Sechs-Punkte-Wochenende

​Sonntag, 15. September 2019, 16.30 Uhr: Zu dieser Zeit stand für die Red Bulls München das erste DEL-Heimspiel der Saison 2019/20 auf dem Programm. Der erste Gegner...

Overtime-Niederlage gegen die Augsburger Panther
Déjà-vu bei den Pinguinen: Krefeld verschenkt die Punkte drei und vier

​Die Krefeld Pinguine mussten sich am ersten DEL-Wochenende der Saison 2019/20 den Augsburger Panthern zu Hause mit 3:4 (2:1, 1:0, 0:2, 0:1) nach Verlängerung....

1:2-Niederlage nach Verlängerung
Adler Mannheim verlieren Heimauftakt gegen Kölner Haie

Die Kölner Haie erkämpfen sich mit dünnem Kader und fünf U23-Spielern zwei Punkte, während die Adler noch nicht in Meisterform sind....

DEL-Saison 2019/20: Wer wird Deutscher Meister?
Nur Mannheim oder München? Die neue DEL-Saison wird spannend

​Wenn man sie lässt, nennen die Clubs der DEL nur die Adler Mannheim und den EHC Red Bull München als Meisterkandidaten. Wir haben sie aber nicht gelassen – und dies...

DEL Liveticker - DEL2 Liveticker - Eishockey Liveticker
Hockeyweb-App - Die beste Eishockey Liveticker-App jetzt downloaden

Egal ob Zuhause, unterwegs, in der Eishalle oder in der Arena: mit der Hockeyweb - die Eishockey App hast du Deinen Lieblingssport immer in der Tasche....

Kooperation mit den Tölzer Löwen
Nationalspieler Daschner und Brandt verlängern langfristig bei Straubing Tigers

​Die Straubing Tigers konnte zwei deutsche Eckpfeiler über die Saison 2019/20 hinaus an sich binden: Die Verteidiger Stephan Daschner und Marcel Brandt haben ihre Ve...

Knieverletzung schwerer als gedacht
SERC-Verteidiger Simon Danner fällt länger aus

Kurz vor dem Start der neuen Saison in der DEL ist klar, dass der 32-Jährige längere Zeit ausfällt....

Bei optimalem Heilungsverlauf rund zehn Wochen Ausfallzeit
Lange Verletzungspause für Thomas Larkin

Der Adler-Verteidiger schoss Mannheim zur deutschen Meisterschaft und zog sich nun eine Rückenverletzung im Training zu....

DEL Hauptrunde

Sonntag 22.09.2019
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
- : -
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Straubing Tigers Straubing
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL