Morton Madsen zu den Hamburg FreezersDänischer Nationalspieler

Morton Madsen - Foto: Hamburg FreezersMorton Madsen - Foto: Hamburg Freezers
Lesedauer: ca. 2 Minuten

„Morten ist ein Stürmertyp, der unser Angriffsspiel weiter beleben wird“, freute sich Sportdirektor Stéphane Richer. „Er hat mit seinen 26 Jahren noch Entwicklungspotential, ist aber bereits ein Leistungsträger und Führungsspieler in der schwedischen Liga sowie der dänischen Nationalmannschaft. Morten bringt alle wichtigen Fähigkeiten mit, verfügt über genau die richtige Einstellung und geht dahin, wo es weh tut. Dazu produziert er noch zuverlässig Punkte.“

„Nach vier Jahren in der ersten schwedischen Liga war ich bereit für ein neues Abenteuer“, äußerte sich Morten Madsen. „Hamburg gehört zu den stärksten Teams in Deutschland, dazu ist das Umfeld natürlich hervorragend. Daniel Nielsen und Julian Jakobsen haben mir schon viele Dinge über die Stadt und den Klub erzählt, die mich wirklich neugierig gemacht haben. Ich hoffe, dass ich meinen Teil zum Erfolg der Freezers beitragen kann und freue mich schon jetzt auf mein erstes Spiel in der o2 World Hamburg.“

Morten Madsen wurde am 16. Januar 1987 in Rodovre (Dänemark) geboren. Nach zwei Jahren in den Jugendmannschaften von Frölunda feierte der Stürmer 2005 sein Debüt in der ersten schwedischen Liga und wurde im selben Jahr von Minnesota Wild in der vierten Runde des NHL Entry Draft an 122. Stelle verpflichtet. Von 2006 bis 2009 ging Madsen dann in Nordamerika auf Torejagd, bevor er bis zur abgelaufenen Saison das Trikot von MODO Hockey trug und dort die letzten drei Jahre lang als Assistenzkapitän fungierte. Insgesamt absolvierte der Linksschütze 230 Spiele in der schwedischen Eliteserien, in denen er 49 Tore schoss und 38 Vorlagen (87 Punkte) gab. Für Houston absolvierte der Stürmer zudem 110 AHL-Partien, schoss zehn Treffer und lieferte 34 Vorlagen. In der nordamerikanischen Nachwuchsliga QMJHL lief Madsen 68 Mal für die Victoriaville Tigres auf und markierte insgesamt 109 Punkte (35 Tore, 74 Vorlagen).

Morten Madsen ist aktueller dänischer Nationalspieler, stand bei bislang sieben Weltmeisterschaften für sein Land auf dem Eis und wird auch zum Kader der WM 2013 in Finnland und Schweden gehören. In 32 Partien erzielte der Stürmer, der zudem als Assistenzkapitän für sein Land fungiert, sieben Tore sowie sieben Vorlagen. In der kommenden Woche wird Morten Madsen gemeinsam mit seiner Freundin Caroline Hamburg einen ersten Besuch abstatten.

Folgende 18 Spieler besitzen einen Vertrag für die DEL-Saison 2013/2014

Torhüter: Dimitrij Kotschnew (2015), Niklas Treutle

Verteidiger: Christoph Schubert (2015), Daniel Nielsen (AL), Duvie Westcott (AL), Mathieu Roy (AL/2015), Kevin Schmidt, James Bettauer

Stürmer: Garrett Festerling (2015), Jerome Flaake, David Wolf (2015), Julian Jakobsen (AL), Morten Madsen (AL/2015), Matt Pettinger (AL), Nico Krämmer, Thomas Oppenheimer, Marius Möchel, Ralf Rinke

AL = Ausländerlizenz

1:4-Niederlage bei den Grizzlys
DEG schlingert in Wolfsburg

Die Düsseldorfer EG ist nicht gut aus der Länderspielpause gekommen. Vor 2.227 Zuschauern unterlagen die Düsseldorfer im 18. Spiel der Saison mit 1:4 (0:0, 0:1, 1:3)...

Erste Personalentscheidung für 2020/21
Troy Bourke ein weiteres Jahr bei den Schwenninger Wild Wings

​Die Schwenninger Wild Wings verlängern den Vertrag mit Stürmer Troy Bourke um eine weitere Spielzeit. Damit zogen die Verantwortlichen die mögliche Vertragsoption. ...

NHL Star versteigert mehrere handsignierte Eishockey-Utensilien
Leon Draisaitl unterstützt Charity-Auktion

Der Deutsche Fußball Botschafter und United Charity starteten am 4. November 2019 erstmalig eine gemeinsame Online-Auktion zur Unterstützung sozialer Projekte. Zu er...

Große Geschichten und kleine Anekdoten über den geilsten Sport der Welt
Lesetipp: Eiszeit! Warum Eishockey der geilste Sport der Welt ist - Rick Goldmann

Von Dingolfing in die große weite Welt: Ex-Nationalspieler und TV-Experte Rick Goldmann schildert – mit Unterstützung von Günter Klein – in zahlreichen Anekdoten sei...

Telekom sichert sich Sponsoring der ersten virtuellen Eishockey Liga
DEL startet eigene eSports Liga: eDEL

Die DEL startet in Kooperation mit der Deutschen Telekom die erste offizielle virtuelle Eishockey Liga: die eDEL. Mit NHL 20 bietet die eDEL auf der Playstation 4 ei...

Der Verteidiger wechselt auf Leihbasis bis Ende des Jahres
Janik Möser schließt sich den Iserlohn Roosters an

Die Adler Mannheim und Janik Möser gehen vorerst getrennte Wege. In beidseitigem Einvernehmen wechselt der 24-jährige Verteidiger auf Leihbasis bis zum 31. Dezember ...

Der 21-jährige Stürmer wechselt von den Eisbären Berlin zum DEG
Düsseldorfer EG verpflichtet Charlie Jahnke fest

Charlie Jahnke spielte bereits seit Ende September auf Leihbasis bei den Rot-Gelben und konnte dabei überzeugen. Jetzt einigten sich beide Seiten auf einen sofortige...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 8!
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights der DEL zu sehen....

26-jähriger Kanadier erhält einen Vertrag bis zum Saisonende
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Stürmer Lucas Lessio

Die Grizzlys Wolfsburg haben schnell auf das vorzeitige Karriereende von Mike Sislo reagiert und mit Lucas Lessio einen Angreifer mit einem Vertrag bis zum Saisonend...

Der 19-jährige Angreifer wird zehn bis zwölf Wochen verletzt ausfallen
Valentino Klos fehlt den Adler Mannheim mehrere Wochen

Die Adler Mannheim müssen voraussichtlich zehn bis zwölf Wochen auf Angreifer Valentino Klos verzichten. Der 19-jährige Förderlizenzspieler zog sich im Heimspiel geg...

Mannheim verliert 3:6 gegen Krefeld vor heimischer Kulisse
Krefeld stutzt Mannheim die Flügel

Die Krefeld Pinguine gewinnen überraschend in Mannheim. Starke Chancenverwertung ebnen den Sieg beim deutschen Meister, der eklatante Abwehrschwächen offenbarte....

Steffen Tölzer ist neuer Rekordspieler
706 Mal für die Augsburger Panther

​Mit dem Spiel am gestrigen Freitagabend löste Kapitän Steffen Tölzer die Clublegende Duanne Moeser (705 Spiele) als neuen Rekordspieler der Augsburger Panther ab. S...

DEL Hauptrunde

Donnerstag 14.11.2019
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
4 : 1
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Freitag 15.11.2019
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Kölner Haie Köln
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Straubing Tigers Straubing
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
EHC Red Bull München München
- : -
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
Sonntag 17.11.2019
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Kölner Haie Köln
- : -
Straubing Tigers Straubing
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Augsburger Panther Augsburg
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
EHC Red Bull München München
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
lll▷ Mit Top Quoten auf die DEL wetten!
DEL Wetten bei den besten Wettanbietern

Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL