Morrison kommt, Bassen gehtAEV: Personalplanung geht weiter

Lesedauer: ca. 1 Minute


Conor Morrison stammt aus einer eishockeyverrückten Familie. Sein Großvater Jim war viele Jahre Spieler in der NHL, ehe er beinahe 20 Jahre als Scout für die Boston Bruins aktiv war. Vater Dave fungiert als Director of Amateur Scouting bei den Toronto Maple Leafs. Als Spieler war Dave Morrison viele Jahre in Deutschland aktiv, unter anderem lief er für die Kassel Huskies und die Eisbären Berlin auf.

Der 24 Jahre junge Panther-Neuzugang Conor Morrsion wurde in Herisau, Schweiz geboren. Als Sohn einer deutschen Mutter besitzt der 173cm große und 76kg schwere Linksschütze neben dem kanadischen auch einen deutschen Pass. 2009 lief Morrison deshalb auch für die U20-Auswahl des DEB bei der Junioren-WM in Kanada auf.

In den vergangenen vier Spielzeiten absolvierte Morrison, der in Augsburg die Nummer 94 tragen wird, 102 Spiele für die Harvard University in der nordamerikanischen NCAA. Hier verbuchte der Außenstürmer 45 Scorerpunkte.

Panther-Trainer Larry Mitchell war schon in den letzten Jahren immer wieder an einer Verpflichtung Morrisons interessiert: „Einige DEL-Teams hatten ein Auge auf Conor geworfen. Ich bin sehr glücklich, dass ich ihn in vielen persönlichen Gesprächen von einem Engagement bei den Panthern überzeugen konnte. Ich denke, dass wir an Conor viel Spaß haben werden und er eine echte Überraschung werden kann."

Conor Morrison erhält einen Einjahresvertrag. Nach dieser Verpflichung suchen die Augsburger Panther aktuell noch nach zwei ausländischen Angreifern. Eine mögliche Vertragsverlängerung mit Angreifer Chad Bassen hat sich unterdessen zerschlagen. Der Deutschkanadier hat sich einem DEL-Konkurrenten angeschlossen. Wir wünschen Chad alles Gute für seine weitere sportliche Laufbahn und danken ihm für seinen Einsatz im Trikot der Augsburger Panther.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Mittwoch 17.03.2021
Kölner Haie Köln
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Samstag 06.03.2021
Straubing Tigers Straubing
3 : 2
Adler Mannheim Mannheim
Sonntag 07.03.2021
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Montag 08.03.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Straubing Tigers Straubing
Adler Mannheim Mannheim
- : -
EHC Red Bull München München
Dienstag 09.03.2021
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Mittwoch 10.03.2021
Kölner Haie Köln
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld