Molling, Oravec und Martinovic spielen für die Freezers

Hamburg Freezers „frieren Pinguine ein“Hamburg Freezers „frieren Pinguine ein“
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Hamburg Freezers erzielen bei der Kader-Zusammenstellung für die Saison 2004/2005 weitere Fortschritte. So bestätigte die Geschäftsführung die Verpflichtung von Jochen Molling, der von Adler Mannheim an die Elbe wechselt und einen Einjahres-Vertrag unterschrieb. Der

30-jährige Abwehrspieler kehrt damit an seine alte Wirkungsstätte zurück, denn bereits in der Spielzeit 2002/2003 verteidigte der gebürtige Berliner für die Hamburg Freezers.



Nationalspieler Molling nahm für Deutschland bisher bereits an vier

A-Weltmeisterschaften teil und wird auch bei der am 24. April beginnenden

A-Weltmeisterschaft in Tschechien für das deutsche Team im Einsatz sein. In der abgelaufenen Saison bestritt er 47 Spiele für Mannheim und erreichte mit seinem Team das Playoff-Viertelfinale.



„Es ist schön, dass Jochen zu uns zurückkehrt. Mit seiner großen Erfahrung wird er unsere Mannschaft verstärken und der Defensive noch mehr Stabilität verleihen können“, so Freezers-Sportdirektor Chris Reynolds. Zufrieden zeigte sich auch Neuzugang Jochen Molling: „Ich freue mich schon sehr auf Hamburg, die tollen

Fans und die Klasse-Arena. Mit der starken Freezers-Mannschaft sollte in der nächsten Saison auch sportlich einiges möglich sein.“



Außerdem verpflichteten die Hamburg Freezers mit Christopher Oravec von den Augsburger Panthern und Sasa Martinovic vom Südwest-Oberligisten EV Füssen zwei hoffnungsvolle junge Spieler. Der 23-jährige Angreifer Oravec bestritt in der Saison 2003/2004 für Augsburg 52 Spiele und erzielte dabei drei Tore und vier Assists.

Der 19-jährige Martinovic ist sowohl als Verteidiger als auch als Stürmer einsetzbar und erzielte in der zurückliegenden Spielzeit 13 Tore und 28 Assists für Füssen. Diese Verpflichtungen sind besonders auf die Zukunft ausgerichtet. Beide Spieler haben gute Perspektiven und sollen durch die Trainer Dave King und Mike Schmidt entsprechend gefördert werden. Chris Reynold:“ Oravec kann den Durchbruch in die DEL schaffen. Martinovic hat trotz seiner erst neunzehn Jahre eine glänzende Oberliga-Saison hinter sich und soll langsam an die DEL herangeführt werden.“

Angreifer hat sich in München eine Knieverletzung zugezogen
Lange Pause für Markus Eisenschmid

Die Adler Mannheim müssen vorerst ohne Angreifer Markus Eisenschmid auskommen....

Nürnberger Trainer fliegt aus privaten Gründen zurück in seine Heimat
Kurt Kleinendorst fehlt den Ice Tigers gegen Ingolstadt und Schwenningen

Cheftrainer Kurt Kleinendorst steht den Thomas Sabo Ice Tigers bei den Auswärtsspielen in Ingolstadt am Freitag und in Schwenningen am Sonntag nicht zur Verfügung....

Sebastian Furchner verlängert vorzeitig um ein Jahr
Grizzlys-Kapitän Furchner bleibt an Bord

Die Grizzlys Wolfsburg und ihr Kapitän Sebastian Furchner (37) werden ihren gemeinsamen Weg auch in der Saison 2020-2021 fortsetzen. Der gebürtige Kaufbeurer, der in...

Nach medizinischem Notfall
Spiel der Kölner Haie gegen Nürnberg wird am 28. Januar nachgeholt

​Nach Absprache mit den Thomas Sabo Ice Tigers, der Deutschen Eishockey Liga sowie der Lanxess-Arena wird das am Sonntag abgebrochene DEL-Hauptrundenspiel der Kölner...

Adler siegen – Fießinger hält stark
Adler Mannheim gewinnen Spitzenspiel beim EHC Red Bull München

​Am 8. Dezember stand mit der Begegnung der Red Bulls München gegen die Adler Mannheim wieder einmal ein Spitzenspiel auf dem DEL-Spielplan. ...

Einsatz auf der Tribüne
Medizinischer Notfall: Haie-Spiel abgebrochen

​Das ist ein sehr trauriger 2. Advent in der Deutschen Eishockey-Liga. Das Spiel der Kölner Haie gegen die Thomas Sabo Ice Tigers wurde nach 2:45 Minuten abgebrochen...

Schwarz-gelbe „Nikoläuse“ verschenken Punkte
Krefeld Pinguine unterliegen Red Bull München bei Schützenfest

​In der DEL mussten sich die Krefeld Pinguine dem EHC Red Bull München mit 5:8 (2:2, 2:4, 1:2) geschlagen geben. ...

Neuer Trainer für DNL-Team des AEV ist gefunden
Heiko Vogler übernimmt Augsburger U20-Mannschaft

​Vergangene Woche trennte sich der Augsburger EV mit sofortiger Wirkung von seinem DNL-Cheftrainer Niels Garbe. Interimsweise betreute Assistant Coach Torsten Fendt ...

Der DEB launcht den „Coach the Coach“-Podcast
Trainerausbildung für die Ohren

Die DEB-Trainerausbildung gibt es ab dem 13. Dezember 2019 für die Ohren. Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB) stellt kostenfrei den Podcast „Coach the Coach“ zur ...

Aller guten Dinge sind drei
Brunnhuber, Kohl und Schopper bleiben bei den Straubing Tigers

​Mit den Vertragsverlängerungen von Tim Brunnhuber, Benedikt Kohl und Benedikt Schopper können die Straubing Tigers für die zukünftigen Kaderplanungen bereits früh N...

Der Lette kommt von Dinamo Riga
Torhüter Kristers Gudlevskis wechselt zu den Fischtown Pinguins

Nach dem sportlich schmerzhaften Ausfall von Torwart Thomas Pöpperle reagieren die Fischtown Pinguins und präsentieren mit dem 27 jährigen Letten Kristers Gudlevskis...

Der Angreifer erhält einen Vertrag bis Ende Dezember
Felix Schütz verstärkt die Straubing Tigers

Die Straubing Tigers reagieren auf den verletzungsbedingten Ausfall von Antoine Laganière und verpflichten mit sofortiger Wirkung den langjährigen Nationalstürmer Fe...

DEL Hauptrunde

Mittwoch 11.12.2019
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Donnerstag 12.12.2019
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Freitag 13.12.2019
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Kölner Haie Köln
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
EHC Red Bull München München
Straubing Tigers Straubing
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
lll▷ Mit Top Quoten auf die DEL wetten!
DEL Wetten bei den besten Wettanbietern

Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL