Mitchell bleibt ein Augsburger PantherVertragsverlängerung

Larry Mitchell bleibt Cheftrainer bei den Augsburger Panthern. Foto: www.sport-in-augsburg.deLarry Mitchell bleibt Cheftrainer bei den Augsburger Panthern. Foto: www.sport-in-augsburg.de
Lesedauer: ca. 1 Minute

Damit geht der Deutschkanadier bereits in seine siebte Saison mit den Panthern. Neben seiner Aufgabe als Trainer wird Mitchell künftig als „General Manager Sports" fungieren und somit weitreichende sportliche Kompetenzen über seine bisherigen Tätigkeiten hinaus erhalten.

Seit Dezember 2007 arbeitet Larry Mitchell erfolgreich für die Augsburger Panther. Dreimal erreichte der Club unter seiner Leitung die Playoffs in der Deutschen Eishockey Liga. Nach dem gestrigen Sieg befindet sich sein Team auf dem besten Weg, auch in dieser Saison wieder in die Endrunde einzuziehen. Mitchell versteht es seit Jahren wie kein Zweiter, mit geringen finanziellen Mitteln eine konkurrenzfähige Mannschaft zu formen.

Lothar Sigl: „Wir freuen uns, dass sich Larry Mitchell entschieden hat, dass seine Mission mit den Augsburger Panthern noch nicht beendet ist. Er hat hier in sportlichen Fragen weitreichende Entscheidungsfreiheit und genießt unsere volle Rückendeckung. Für die Saison 2013/14 versprechen wir uns durch die Aufwertung und Erweiterung seines Aufgabenbereichs eine weitere Professionalisierung für unseren Club im sportlichen Bereich."

Larry Mitchell: „Ich bin glücklich, dass mir die Augsburger Panther weiterhin Vertrauen schenken und ich meine Arbeit auch in einer siebten gemeinsamen Saison fortführen kann. Wir haben uns in den letzten Jahren positiv entwickelt. Mit dem neuen Stadion verbessern sich unsere Rahmenbedingungen weiter. Gerade die Trainingsbedingungen waren bislang nicht immer ideal. Deshalb sehe ich unsere Entwicklung als noch nicht abgeschlossen an. Aber jetzt gilt es, die Kräfte zu bündeln, um diese Saison erfolgreich abzuschließen."


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Punktbester Verteidiger der ICE Hockey League
Clayton Kirichenko wechselt zu den Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt haben den 28-jährigen kanadischen Verteidiger Clayton Kirichenko vom österreichischen Klub Pioneers Vorarlberg verpflichtet. ...

Abbott Girduckis kommt aus Regensburg
DEL2-Meister wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt verpflichtet Abbott Girduckis von DEL2-Meister Eisbären Regensburg. Der 28-jährige Stürmer, der über einen deutschen Pass verfügt, erhält bei den...

20-jähriger Stürmer wechselt von Meister Eisbären Berlin
Adler Mannheim nehmen Maximilian Heim unter Vertrag

Die Adler Mannheim treiben mit der Verpflichtung des jungen Angreifers Maximilian Heim die Kaderplanungen für die kommende Saison weiter voran....

Zuletzt in der DEL2 für die Kassel Huskies im Einsatz
Rayan Bettahar schließt sich den Fischtown Pinguins Bremerhaven an

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben mit dem 20-jährigen Abwehrspsieler einen weiteren jungen Akteur für die neue Spielzeit verpflichtet, der in der Vergangenehe...

Scorerqualität und starke Zweikampfwerte
Cody Kunyk wechselt von Frankfurt nach Augsburg

Die Augsburger Panther haben ihren Kader in der Offensive mit der Verpflichtung des 33-jährigen Routiniers Cody Kunik weiter verstärkt....

25-jähriger Stürmer unterzeichnet Zweijahresvertrag
Cedric Schiemenz schließt sich den Löwen Frankfurt an

Cedric Schiemenz hat einen Zwei-Jahres-Vertrag bei den Löwen Frankfurt unterschrieben. Der 25-Jährige kommt von den Iserlohn Roosters und wird den Sturm der Löwen ve...

Erster in England geborener Spieler, der gedraftet wurde
Liam Kirk wechselt zu den Eisbären Berlin

​Die Eisbären Berlin können die Verpflichtung von Liam Kirk bestätigen. Der britische Stürmer wechselt vom HC Litvinov aus der tschechischen Extraliga nach Berlin un...

37-jähriger US-Amerikaner geht in seine vierte Saison mit den Ice Tigers
Nürnberg erzielt Vertragsverlängerung mit Ryan Stoa

Die Nürnberg Ice Tigers haben Stürmer Ryan Stoa für eine weitere Spielzeit gebunden und können somit weiter auf die Torjägerqualitäten des US-Boys zurückgreifen....