(Mit Video) "Kids on Ice Day"Teil des neuen Nachwuchskonzepts von DEB/DEL

(Mit Video) "Kids on Ice Day"(Mit Video) "Kids on Ice Day"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vor der aktuellen Saison hat der Deutsche Eishockey Bund (DEB) in enger Zusammenarbeit mit der Deutschen Eishockeyliga (DEL) ein Nachwuchsförderprogramm auf die Beine gestellt, welches als „5-Sterne Programm“ bekannt ist. Das Nawuchskonzept umfasst 150 Punkte, die jeder Klub erhalten kann, die Punkte werden anschließend in Sterne umgerechnet.

Einen Punkt erhalten die Klubs zum Beispiel, wenn sie aktuelle Profis in die Trainingsarbeit des Jugendmannschaften einbinden.

Ziel für jeden DEL-Klub sollte eine 5-Sterne Wertung sein, dann gibt es eine Prämie durch DEB/DEL. Bei drei oder weniger Sternen, droht gar eine Strafe für den Verein.

Teil dieses neuen Konzeptes ist auch der „Kids on Ice Day“. Er soll sowohl junge talentierte Spieler, sowie Kinder, die Spaß am Eishockey haben, die Möglichkeit geben, die Sportart umfassend auszuprobieren. Der Spaß auf und neben dem Eis steht allerdings im Vordergrund. Damit es für die Kinder ein unvergesslicher Tag wird, stehen neben vielen Trainern und Betreuern der Nachwuchsmannschaften, auch einige Profis und Maskottchen mit den Kids auf dem Eis. Dort werden verschiedene Trainingsmethoden gezeigt und den Kindern näher gebracht. Zum Beispiel einen Ausschnitt der Laufschule, Passübungen, oder Torschusstraining.

Die Kinder müssen keine volle Ausrüstung besitzen, Schläger und Schlittschuhe werden von den Klubs ausgeben. Für interessierte Eltern gibt es auch neben dem Eis, genügend Ansprechpartner und Informationsmaterial.


Der „Kids on Ice Day“ ist eine gute Sache, die der lange vernachlässigten Nachwuchsarbeit einen dringend benötigten Schub geben kann. Wie der „Kids on Ice Day“ in Berlin aussah, seht ihr in diesem Video.

Wenn es sein muss, treffen sie
Düsseldorfer EG klettert auf Rang zwei

Am Sonntagnachmittag empfingen die Straubing Tigers die Düsseldorfer EG. In der engen Partie behielten die Gäste mit 3:2 (1:1, 0:1, 2:0) die Oberhand. Aufgrund der a...

Ehemaliger Nationalspieler wurde 73 Jahre alt
Heinz Weisenbach verstorben

​Wie der Mannheimer Morgen in seiner Online-Ausgabe meldete, ist Heinz Weisenbach in den letzten Tagen im Alter von 73 Jahren verstorben. ...

2:3 nach Penaltyschießen gegen den ERC Ingolstadt
Weihnachtsstimmung: Krefeld Pinguine verschenken zwei Punkte

​Die Krefeld Pinguine mussten sich dem ERC Ingolstadt in der DEL mit 2:3 (1:0,0:1, 1:1, 0:1) nach Penaltyschießen geschlagen geben. ...

Abschied aus der DEL
Servus, Greile: ERCI-Legende wechselt im kommenden Sommer nach Deggendorf

Eine Ära geht im kommenden Frühjahr zu Ende: ERC-Rekordspieler Thomas Greilinger wird am Saisonende von der großen Bühne der Deutschen Eishockey Liga (DEL) abtreten....

30-jähriger Kanadier wechselt aus Pardubice an die Aller
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Stürmer Jeremy Welsh

​Die Grizzlys Wolfsburg haben aufgrund der weiterhin zahlreichen und auch langfristigen Verletzungen reagiert und mit Jeremy Welsh (30) einen Center mit DEL-Erfahrun...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 12
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns in den Top 10 Highlights zu sehen....

Totgeglaubte leben länger
Straubing Tigers entreißen Nürnberg sicheren Sieg

Die Straubing Tigers haben in einer Mischung aus Willen und Kraftakt die Thomas Sabo Ice Tigers mit 6:5 (2:2, 0:2, 3:1, 1:0) nach Penaltyschießen geschlagen. Dabei s...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!