Mit Träumen in die Hauptstadt - Euphorie in Düsseldorf

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wenn am Mittwoch um 15.30 der DEG-Tross in Richtung Berlin abhebt,

nehmen die DEG-Metro Stars nicht nur das Gepäck mit, sondern auch jede

Menge Träume. Denn der große Außenseiter hofft bei den Eisbären auf den

ersten Coup, will den Titelverteidiger gleich im ersten Finale

schocken.


"Berlin ist Vorrundensieger, hat erst ein Playoff-Spiel verloren und

ist der klare Favorit", sagt DEG-Torjäger Klaus Kathan. "Aber wir

fühlen uns in unserer Rolle wohl, stehen überhaupt nicht unter Druck.

Wir haben mehr erreicht, als alle geglaubt haben. Aber wir wollen nun

natürlich Meister werden und der Brehmstraße zum Abschied ein riesiges

Fest schenken.


Nach dem freien Montag versuchte Trainer Don Jackson in den vergangenen

Tagen die Euphorie und die Emotionen zu wecken. Denn der Halbfinal-Coup

gegen den Erzrivalen Köln feierten Fans und Mannschaft schon wie den

Titel. "Ich bin davon überzeugt, dass wir konzentriert und motiviert in

die Spiele gehen. Jetzt wollen wir alles", erklärt der Coach, der noch

am Sonntag Glückwünsche von seinem alten Freund und aktuellen Gegner

Pierre Page für das Erreichen des Endspiels erhielt.


"Wir werden auch weiter gute Kumpel bleiben, aber unsere Freundschaft

muss nun ein paar Tage ruhen." Der Unterschied zu den ersten beiden

Playoffrunden behagt dem US-Boy. "Gegen Hamburg und Köln konnten wir

daheim vorlegen, jetzt müssen die Jungs zuerst auswärts Charakter

zeigen. Ich liebe solche Situationen, denn Donnerstag steht Berlin

unter Druck."


In der Stadt herrscht derzeit eine extreme Eishockey-Euphorie.

Innerhalb von einer halben Stunde waren die 10.000 Tickets für den

Ostersamstag vergriffen. "So etwas habe ich in den letzten zehn Jahren

nicht mehr erlebt. Die Menschen lechzen nach Erfolgen. Ich hoffe, die

Jungs schaffen nun die Sensation", freut sich DEG-Ikone Uli Hiemer.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Neuzugang vom SC Bern
Iserlohn Roosters verpflichten lettischen Nationalspieler Kaspars Daugavins

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden Saison den Stürmer Kaspars Daugavins. Der 119-fache lettische Nationalspieler (66 Punkte) war zuletzt für den SC Be...

Ersatz soll zeitnah kommen
Nürnberg Ice Tigers: Luke Green aus persönlichen Gründen abgereist

​Luke Green wird in der kommenden DEL-Saison doch nicht für die Nürnberg Ice Tigers auflaufen. Der 24-jährige Verteidiger hat Nürnberg aus persönlichen Gründen berei...

Kurz vor dem Trainingsauftakt
Maegaard Scheel und Korus ergänzen Kader der Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der DEL haben in der Woche vor ihrem Trainingsauftakt am 8. August zwei Ergänzungen ihres Kaders vorgenommen: Der Däne Felix Maegaard Sche...

Center kommt aus Linköping
Brian Gibbons komplettiert Kader des ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt hat die letzte offene Kaderstelle in der Offensive mit dem Ex-NHL-Profi Brian Gibbons besetzt. Der 34-Jährige spielte in der vergangenen Spielzei...

Brent Aubin wechselt nach Frankreich
Colin Smith kommt zu den Iserlohn Roosters

​Der in Kanada geborene Stürmer Brent Aubin wird in der kommenden Saison nicht zum Kader der Iserlohn Roosters gehören. Der 36-Jährige hat sich entschieden, seinen T...

Verteidiger mit Offensiv-Qualitäten
Kölner Haie verpflichten Nick Bailen

​Die Kölner Haie haben Verteidiger Nick Bailen verpflichtet. Der 32-Jährige wechselt von Traktor Tscheljabinsk zu den Domstädtern. Beim KEC erhält der US-Amerikaner ...

Verteidiger wohl ab Oktober wieder fit
Adler Mannheim starten ohne Larkin in die Saison

​Die Adler Mannheim werden ohne Thomas Larkin in die neue Saison starten. Der Verteidiger musste sich vor einigen Wochen einer Handoperation unterziehen. ...

Kanadischer Center neu im Team
Augsburger Panther verpflichten Antoine Morand

​Kurz vor dem Trainingsstart können die Augsburger Panther eine weitere Personalie vermelden. Stürmer Antoine Morand wechselt aus der Organisation der San Jose Shark...