Mit Reimer nach Frankfurt

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

Patrick Reimer, Förderlizenzspieler der DEG Metro Stars, wird morgen im Spiel bei den Frankfurt

Lions für den Brehmstraßenklub auflaufen. Ursache hierfür ist auch, dass Kapitän Trond Magnussen

zumindest morgen noch verletzungsbedingt fehlen wird. Über weitere Einsätze des 21-jährigen

Reimer, zur Zeit aktiv beim ESV Kaufbeuren (2. Liga), wird kurzfristig entschieden. Verteidiger

Alexander Sulzer wurde bei der U20-WM Division I in Berlin zum besten Verteidiger gewählt. Das

Team von Trainer Ernst Höfner ist bei diesem Turnier wieder in die höchste Gruppe aufgestiegen.

Die nächste U20-WM findet in den USA statt. Sulzer hatte gegen die Krefeld Pinguine noch wegen

eines Infektes gefehlt, wird aber morgen bei den Frankfurt Lions voraussichtlich wieder spielen

können.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!