Mit Powerhockey möchten die Lions in der Erfolgsspur bleiben

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die zwei Siege vom vergangenen Wochenende in Berlin und gegen starke Kölner Haie haben gut getan. Lions Trainer Rich Chernomaz konnte einen Tag vor dem Heimspiel berichten, dass die Spieler locker sind und dennoch sehr konzentriert gearbeitet haben. „Das Training war so, wie ich es mir vorgestellt habe. Keiner wirkt übermotiviert oder zu überheblich“, so der Kanadier. Am kommenden Wochenende erwartet die Hessen ein nicht minder schweres Programm wie zuletzt. Am Freitagabend gastiert mit Nürnberg zwar die zweitschlechteste Auswärtsmannschaft in Frankfurt, zuletzt zeigte die Formkurve der Ice Tigers aber nach oben. „Sie sind sehr kampfstark und haben einen guten Torwart“, so die Einschätzung von Chernomaz.

Personell können die Lions wieder auf Daniel Kunce zurückgreifen. Verletzungsbedingt fehlen weiterhin Langfeld und Vorobiev. Nach der eher enttäuschenden Zuschauerkulisse gegen Köln (5.100) hoffen die Verantwortlichen am traditionellen Freitagabend auf eine bessere Kulisse. Stürmer Simon Danner verspricht jedenfalls: „Alle Fans und Zuschauer, die am Freitagabend in die Halle kommen, können Powerhockey von uns erwarten“.

Zwei Tage später steigt das erste Hessenderby der laufenden Saison. Ab 14.30 Uhr (live aus Sky) sind die Lions zu Gast bei den Kassel Huskies. Dann trifft das drittbeste Heimteam auf die punktbeste Auswärtsmannschaft der Saison. „Wir wissen um die Heimstärke der Huskies. Wenn wir aber weiter so konzentriert unserer Defensivarbeit nachgehen, wir uns an unser System halten und vorne die Chancen verwerten, bin ich auch für dieses Spiel sehr zuversichtlich“, ist Chernomaz optimistisch.

Neben der Partie in Kassel wurden zudem weitere TV-Übertragungen mit Beteiligung der Frankfurt Lions terminiert. So wurde das Auswärtsspiel bei den DEG Metro Stars auf Donnerstag, den 12. November 2009 (19:30 Uhr), vorverlegt. Außerdem überträgt Sky den Gastauftritt bei den Kölner Haien am Sonntag, den 22. November 2009 live. Spielbeginn bleibt hier 18:30 Uhr. (Frank Gantert)

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Mittwoch 17.03.2021
Kölner Haie Köln
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Samstag 06.03.2021
Straubing Tigers Straubing
3 : 2
Adler Mannheim Mannheim
Sonntag 07.03.2021
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Montag 08.03.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Straubing Tigers Straubing
Adler Mannheim Mannheim
- : -
EHC Red Bull München München
Dienstag 09.03.2021
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Mittwoch 10.03.2021
Kölner Haie Köln
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld