Mike Rosati auf dem Sprung?

Klare Worte bei den AdlernKlare Worte bei den Adlern
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Adler pfeifen es von allen Dächern: Mike Rosati könnte an seine alte

Wirkungsstätte zurückkehren. Noch allerdings handelt es sich um reine

Gerüchte, die behaupten, der Italo-Kanadier, der mit ganzem Herzen an

Mannheim hängt, würde in der nächsten Saison Torwarttrainer bei seinem Ex-Klub Mannheim. Weder Rosati noch Adler-Gesellschafter

Daniel Hopp waren für eine Stellungnahme zu erreichen. Bislang scheint es

zumindest Gespräche gegeben zu haben. Wie von Hockeyweb bereits ausführlich

berichtet, wollen die Adler in der kommenden Saison verstärkt auf die

Zusammenarbeit mit den Heilbronner Falken setzen. Ehemalige Jungadler werden

mit Förderlizenzen ausgestattet, spielen in Heilbronn, können später im

Mannheimer DEL-Team eingesetzt werden. Adler-Co-Coach Rico Rossi ist im

Gespräch als Trainer in Heilbronn oder bei den Jungadlern. Alles soll, das

ist ein Wunsch der Familie Hopp, die seit langem die Förderung des deutschen

Nachwuchses ganz groß schreibt, ineinander verwoben sein. Was sich durch den

Abstieg der Falken in die Oberliga geändert hat, steht noch nicht fest.

Sollte es bei der Kooperation bleiben, wäre es sinnvoll, alle drei Teams,

Jungadler, Falken und Adler dasselbe System spielen zu lassen. Enge

Zusammenarbeit ist also vonnöten. Und in dieses Konzept würde ein Mike

Rosati als Torwarttrainer für alle drei Mannschaften passen. Doch noch gibt

es keine offizielle Stellungnahme, alle schweigen sich aus, um vermutlich

an die Öffentlichkeit zu gehen, wenn alles unterschrieben und abgesegnet ist. (Angelika von Bülow)


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Stürmer kommt aus Nürnberg
Daniel Schmölz wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der erste Neuzugang für die Saison 2024/25 steht fest. Daniel Schmölz verstärkt die Offensive des ERC Ingolstadt. Der 32-Jährige wechselt von den Nürnberg Ice Tiger...

Deutscher Nationalspieler kommt aus der Schweiz
Tobias Fohrler wechselt nach Mannheim

​Die Adler Mannheim können einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25 vermelden. So kehrt Tobias Fohrler nach Deutschland zurück und wird die kommenden drei Jah...

Spieler des Jahres
Nick Mattinen schließt sich den Toronto Maple Leafs an

​Die Straubing Tigers melden den Abgang von Nicolas Mattinen. Der 26-Jährige unterschrieb einen Vertrag beim NHL-Club Toronto Maple Leafs. Nick Mattinen war in der n...

Erster Neuzugang auf dem Import-Sektor
Iserlohn Roosters holen Brayden Burke aus Finnland

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden DEL-Saison den Stürmer Brayden Burke. Der 27-jährige Linksschütze spielte in der vergangenen Saison bei Rauman Lukk...

Neffe von Paul und Mark Messier kommt aus Augsburg
Luke Esposito wechselt zu den Adlern Mannheim

​Die Adler Mannheim können den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. So wechselt Luke Esposito von Ligakonkurrent Augsburger Panther nach Mannhei...

Zuletzt in Frankfurt
Eugen Alanov kehrt nach Nürnberg zurück

​Ein alter Bekannter kehrt nach Nürnberg zurück: Der 28-jährige Stürmer Eugen Alanov wechselt von den Löwen Frankfurt zu den Nürnberg Ice Tigers und erhält einen Ver...

Overtime-Erfolg gegen die Straubing Tigers
Eisbären Berlin folgen Bremerhaven ins Play-off-Finale der DEL

​Das Play-off-Finale um die Deutsche Meisterschaft ist komplett. In einem umkämpften fünften Halbfinalspiel gewannen die Eisbären Berlin mit 3:2 (0:0, 1:1, 1:1, 1:0)...

Finalerfolg gegen Berlin – erster DNL-Titel seit 13 Jahren
Die U 20 des EV Landshut ist Deutscher Meister

​Die U-20-Mannschaft von Meistercoach Ales Jirik gewinnt das entscheidende Finalspiel bei den Eisbären Juniors Berlin mit 3:2 und krönt sich nach 13 Jahren wieder zu...