Mike Pellegrims wird Co-Trainer der Adler MannheimAktueller DEG-Trainer wechselt im Sommer

Mike Pellegrims wechselt von Düsseldorf nach Mannheim. (Foto: AS-Sportfoto / Sörli Binder / Adler Mannheim)Mike Pellegrims wechselt von Düsseldorf nach Mannheim. (Foto: AS-Sportfoto / Sörli Binder / Adler Mannheim)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Pellegrims blickt auf eine ereignisreiche und erfolgreiche Spielerkarriere zurück. Nach Stationen in Belgien, den Niederlanden und Frankreich wechselte der ehemalige Verteidiger im Jahr 1996 zu den Adlern, mit denen er dreimal in Folge deutscher Meister (1997, 1998, 1999) wurde. Über Berlin, Düsseldorf und Kassel zog es den heute 49-Jährigen nach Klagenfurt, wo er nach dem Gewinn der österreichischen Meisterschaft 2009 seine aktive Karriere beendete.

In der darauffolgenden Spielzeit stand Pellegrims als Cheftrainer hinter der Bande des niederländischen Clubs Eaters Geleen. Im Jahr 2010 entschied sich Pellegrims für einen Wechsel nach Wolfsburg, wo er fortan als Co-Trainer von Gross arbeitete. Gemeinsam führten sie die Grizzlys zweimal ins Finale und dreimal ins Halbfinale. Nach nur einer Spielzeit als Headcoach beim Klagenfurter AC übernahm Pellegrims im vergangenen Sommer das Traineramt bei der Düsseldorfer EG.

Adler-Geschäftsführer Daniel Hopp: „Pavel ist mit dem Wunsch an uns herangetreten, mit Mike zusammenarbeiten zu wollen. Diesem Wunsch konnten wir glücklicherweise nachkommen. Wir freuen uns, dass ab der kommenden Spielzeit eines der erfolgreichsten Trainergespanne der DEL hinter der Adler-Bande stehen wird.“


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Erstmaliger Wechsel nach 15 Jahren bei den Adlern Mannheim
Augsburger Panther verpflichten Denis Reul

Die Augsburger Panther haben Denis Reul for die kommende Saison unter Vertrag genommen. Der 34-jährige Abwehrspieler soll der Defensive deutlich mehr Qualität und Ph...

Rückkehr nach Leihe an schweizerischen Topklub EV Zug
Andreas Eder kehrt nach München zurück

Andreas Eder kehrt zum EHC Red Bull München nach seiner Leihe an den schweizerischen Club EV Zug. Der Stürmer hat einen Vertrag für die Saison 2024/25 unterzeichnet....

27-jähriger Verteidiger kommt von AHL-Klub Laval Rocket
Galipeau wechselt zu den Eisbären Berlin

Der deutsche Meister Eisbären Berlin hat die Defensive mit der Verpflichtung des Kanadiers Olivier Galipeau verstärkt. ...

Der 57-jährige US-Amerikaner verlängert um drei Jahre
Eakins bleibt Trainer und Manager der Adler Mannheim

Die Adler Mannheim haben die wichtige Personalie des Trainer- und Managerposten geklärt und Dallas Eakins die Doppelfunktion auch für die kommenden drei Jahre anvert...

26-jähriger Stürmer geht in vierte Spielzeit für Ice Tigers.
Jake Ustorf bleibt eine weitere Saison in Nürnberg

Die Nürnberg Ice Tigers haben Jake Ustorf, Sohn des ehemaligen Eishockeyprofis und aktuellen Sportdirektors des Clubs, mit einer Vertragsverlängerung für für die kom...

Zuletzt in der kanadischen Ontario Hockey League (OHL) tätig
Ted Dent neuer Cheftrainer der Augsburger Panther

Die Augsburger Panther haben die vakante Stelle des Head-Coaches mit dem erfahrenen 54-jährigen Kanadier Ted Dent besetzt. ...

23-jähriger Schlussmann ersetzt Kevin Reich
Hendrik Hane wechselt von Düsseldorf nach Iserlohn

​Die Iserlohn Roosters haben ihre Planungen auf der Torhüterposition für die kommende Spielzeit abgeschlossen: Nachdem Andreas Jenike seinen Vertrag bereits Ende der...

Thomas Brandl bleibt Development Coach
Kölner Haie: Manuel Kofler und Fredrik Norrena nun im Trainerteam

​Das Trainerteam der Kölner Haie für die kommende Saison nimmt Formen an. Mit Manuel Kofler und Fredrik Norrena hat der KEC zwei Co-Trainer für das Team um Cheftrain...