Michael Wolf bleibt bei den Roosters

Lesedauer: ca. 1 Minute

Den Klassenerhalt in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) haben die

Iserlohn Roosters so gut wie sicher. Jetzt gibt es einen weiteren Grund, zu feiern:

Denn Michael Wolf wird auch in der Saison 2006/07 am Seilersee auf Torejagd

gehen. Der 25-Jährige, der vor kurzem vom Fachmagazin Eishockey News zum

„Rookie des Jahres“ gewählt worden war, verlängerte seinen Vertrag bis zum 30.

April 2007.


„Die Roosters haben mich aus der 2. Bundesliga in die DEL geholt. Ich fühle mich

hier wohl und sehe in Iserlohn für die Zukunft gute Perspektiven“, sagte Michael

Wolf nach der Unterzeichnung seines Arbeitspapieres. Manager Karsten Mende

zeigte sich über Wolfs Entscheidung, auch in der kommenden Spielzeit das

Roosters-Trikot zu tragen, hoch erfreut: „Michael hat in seinem ersten DEL-Jahr

eine unglaublich positive Entwicklung genommen und hat durch seine guten

Leistung nicht nur die Nationalmannschaft, sondern auch viele andere Vereine auf

sich aufmerksam gemacht. In unseren Zukunfts-Planungen spielt er eine große

Rolle. Umso schöner, dass er sich für einen Verbleib am Seilersee entschieden hat.“


Und Trainer Doug Mason ergänzt: „Michael versteht ein Spiel zu lesen, trifft auf

dem Eis fast immer die richtigen Entscheidungen. Er hat über die gesamte Saison

hinweg Top-Leistung geboten. Er hat das Zeug dazu, ein Spitzen-Eishockeyspieler

zu werden.“ Michael Wolf bestritt in der Saison 2005/06 bislang 50 Spiele, erzielte

18 Treffer und leistete zu weiteren 15 Toren die Vorarbeit. (Foto: D. Meier)


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
26-jähriger Stürmer geht in vierte Spielzeit für Ice Tigers.
Jake Ustorf bleibt eine weitere Saison in Nürnberg

Die Nürnberg Ice Tigers haben Jake Ustorf, Sohn des ehemaligen Eishockeyprofis und aktuellen Sportdirektors des Clubs, mit einer Vertragsverlängerung für für die kom...

Zuletzt in der kanadischen Ontario Hockey League (OHL) tätig
Ted Dent neuer Cheftrainer der Augsburger Panther

Die Augsburger Panther haben die vakante Stelle des Head-Coaches mit dem erfahrenen 54-jährigen Kanadier Ted Dent besetzt. ...

23-jähriger Schlussmann ersetzt Kevin Reich
Hendrik Hane wechselt von Düsseldorf nach Iserlohn

​Die Iserlohn Roosters haben ihre Planungen auf der Torhüterposition für die kommende Spielzeit abgeschlossen: Nachdem Andreas Jenike seinen Vertrag bereits Ende der...

Thomas Brandl bleibt Development Coach
Kölner Haie: Manuel Kofler und Fredrik Norrena nun im Trainerteam

​Das Trainerteam der Kölner Haie für die kommende Saison nimmt Formen an. Mit Manuel Kofler und Fredrik Norrena hat der KEC zwei Co-Trainer für das Team um Cheftrain...

Auszeichnung zum besten U21-Spieler der DEL2
Löwen Frankfurt verpflichten Verteidiger Philipp Bidoul

Die Löwen Frankfurt haben den 20-jährigen Philipp Bidoul vom ESV Kaufbeuren verpflichtet und mit einem Vierjahresvertrag ausgestattet....

Punktbester Verteidiger der ICE Hockey League
Clayton Kirichenko wechselt zu den Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt haben den 28-jährigen kanadischen Verteidiger Clayton Kirichenko vom österreichischen Klub Pioneers Vorarlberg verpflichtet. ...

Abbott Girduckis kommt aus Regensburg
DEL2-Meister wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt verpflichtet Abbott Girduckis von DEL2-Meister Eisbären Regensburg. Der 28-jährige Stürmer, der über einen deutschen Pass verfügt, erhält bei den...

20-jähriger Stürmer wechselt von Meister Eisbären Berlin
Adler Mannheim nehmen Maximilian Heim unter Vertrag

Die Adler Mannheim treiben mit der Verpflichtung des jungen Angreifers Maximilian Heim die Kaderplanungen für die kommende Saison weiter voran....