Metro Stars weiter auf Playoff-Kurs - 1:0 gegen Wolfsburg

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

Andrej Trefilov sank erleichtert nach der Schlusssirene auf die Knie

und reckte die Hände in die Höhe. Der Russe hatte in der Endphase seine

Metro Stars mit guten Paraden vor dem Ausgleich bewahrt und den knappen

Sieg gegen die Grizzy Adams Wolfsburg gerettet. Nach 60 schwachen

Minuten feierten die Düsseldorfer einen engen 1:0-Sieg und bleiben im

Kampf um den so sehr begehrten achten Rang.

Vor 6064 Fans an der Brehmstraße war neben Trefilov Klaus Kathan der

Mann des Tages. Der Stürmer traf bereits nach 191 Sekunden aus der

Drehung zum goldenen Tor. Es war bereits der 18. Saisontreffer des

früheren Mannheimers. Danach verpassten es die Hausherren bei guten

Gelegenheiten frühzeitig für Ruhe und Ordnung zu sorgen. Doch Daniel

Kreutzer, der in Unterzahl zweimal an Ty Cocklin im Wolfsburger Kasten

scheiterte, sowie Jeff Tory und Andy Schneider, beide nur mit

Pfostenschüssen, hatten große Möglichkeiten zum 2:0. „Wir waren hoch

überlegen, haben aber keine gute Chancenverwertung“, ärgerte sich

Kreutzer. In der Endphase wurden die Metro Stars immer nervöser und

baute den Neuling auf. Doch die Gäste waren nicht clever genug und

scheiterten am aufmerksamen Trefilov. „Ich habe mich sehr gut gefühlt

und bin froh, dass wir drei Punkte eingefahren haben“, freute sich der

35-Jährige, der auch von seinem Trainer gelobt wurde. „Andrej hat die

beste Leistung seit vielen Wochen geboten. Ich bin froh, zwei starke

Torhüter zu haben. Ich kann mich auch auf Alexander Jung verlassen“,

meinte Butch Goring.

Für den 55 jährigen Kanadier stand nur der Erfolg im Vordergrund. „Mir

ist es egal, ob wir 1:0 oder 5:0 gewinnen. Entscheidend sind drei

Punkte“, sagte Goring. „Entscheidend ist, dass wir solche engen Spiele

gewinnen und lernen mit dem Druck umzugehen.“ Vier Partien vor dem Ende

der Vorrunde haben es die Metro Stars selbst in der Hand, den letzten

Play-Off-Platz zu sichern. Voraussetzung ist nun ein Auswärtssieg in

Kassel am Donnerstag. „Wir sind bereit und wollen nachlegen.

Endscheidende Bedeutung wird wohl das Spiel in Krefeld sein. Aber auch

auf Augsburg müssen wir nach dem Panther-Sieg in Köln achten“, verrät

Stürmer Matt Davidson. Die DEG hatte es am Freitag versäumt mit einem

Sieg bei den Schwaben, die Panther aus dem Play-Off-Rennen zu kegeln.

2:1-Erfolg nach Rückstand gegen die Krefeld Pinguine
Arbeitssieg für die Red Bulls München

​Nachdem die Red Bulls München am vergangenen Donnerstag die erste Niederlage in der DEL-Saison 2019/20 hinnehmen mussten, kam mit den Krefeld Pinguinen der 13. der ...

2:3 gegen die Grizzlys Wolfsburg
Krefeld Pinguine verliert auch das zweite Kellerduell

​Die Krefeld Pinguine mussten sich am Freitagabend den Grizzlys Wolfsburg mit 2:3 (0:1, 1:1, 1:1) geschlagen geben. ...

Niederberger und Reimer verbuchten Shutout an torreichem Spieltag
Adler Mannheim gewinnt Torfestival gegen Augsburg

Die Augsburger Panther werden von den Adlern aus Mannheim zerlegt. Die Düsseldorfer EG schlagen ohne Gegentor die Eisbären Berlin. Grizzlys Wolfsburg brechen Niederl...

Der 17-jährige Tim Stützle mit fünf Punkten überragender Akteur
Adler Mannheim mit Kantersieg gegen Augsburger Panther

Die Adler Mannheim gewinnen ihre Heimpartie gegen Augsburg mit 8:3. Die Panther können zwei Drittel lang das Ergebnis knapp halten, verlieren jedoch wegen vieler Str...

5:1-Erfolg im bayrischen Derby - Philip Gogulla fällt mehrere Wochen aus
Straubing Tigers beenden die Rekordserie vom EHC Red Bull München

Nach elf Siegen zum Beginn der Saison musste der Vizemeister und Tabellenführer seine erste Niederlage hinnehmen. Das Team von Trainer Tom Pokel konnte das bayrische...

Stürmer kommt von den Laval Rocket
Alexandre Grenier kommt zu den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey-Liga haben einen weiteren Stürmer für den Rest der laufenden DEL-Saison unter Vertrag genommen. Von den Laval Rock...

Red Bull München besiegt die Iserlohn Roosters
Justin Schütz: „Versuchen einfach, unser Spiel zu spielen“

​Gegen die Grizzlys Wolfsburg am vergangenen Freitag stellten die Red Bulls einen neuen Rekord in der DEL auf. Zehn Mal in Folge gewann das Team von Trainer Don Jack...

KEC besiegt die Pinguine mit 3:2
Kölner Haie verlängern Krefelds Negativserie

​Eine solche Ausgangssituation für das Aufeinandertreffen der Deutschen Meister von 2003 und 2002 hatte es noch nie gegeben: Krefeld Tabellenzwölfter, nur ein Punkt ...

Kanadier kommt vom AHL-Club Iowa Wild
Eisbären Berlin verstärken sich mit Stürmer Landon Ferraro

Die Eisbären Berlin sind noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden und haben Stürmer Landon Ferraro verpflichtet....

Familienduell gegen seinen drei Jahre jüngeren Bruder Laurin Braun
Eisbären gehen mit Constantin Braun ins Heimspiel gegen die Krefeld Pinguine

Mit dem wieder genesenen Constantin Braun gehen die Eisbären Berlin ins morgige Heimspiel gegen die Krefeld Pinguine (19:30 Uhr, Mercedes-Benz Arena Berlin)....

Beinverletzung im Spiel gegen Wolfsburg
David Wolf fehlt den Adlern Mannheim rund vier Wochen

​Die Adler Mannheim müssen die nächsten Spiele ohne David Wolf auskommen. Der Angreifer zog sich beim Heimspiel gegen Wolfsburg am vergangenen Freitag eine Beinverle...

Die Lage bei den Krefeld Pinguinen ist äußerst kritisch
Matthias Roos im Interview: „Wir machen uns Sorgen!“

​Es läuft nicht bei den Krefeld Pinguinen. Sportlich gab es in dieser Saison sieben Niederlagen aus neun Spielen. Mit Torwart Jussi Rynnäs, Offensivverteidiger Mark ...

DEL Hauptrunde

Sonntag 20.10.2019
EHC Red Bull München München
2 : 1
Krefeld Pinguine Krefeld
Kölner Haie Köln
4 : 1
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
6 : 1
Adler Mannheim Mannheim
ERC Ingolstadt Ingolstadt
2 : 3
Straubing Tigers Straubing
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
3 : 2
Iserlohn Roosters Iserlohn
Eisbären Berlin Berlin
6 : 2
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
0 : 4
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Donnerstag 24.10.2019
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL