Metro Stars verlieren in Frankfurt

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

Eine Woche vor dem Saisonstart bei den Iserlohn

Roosters wartet auf die DEG Metro Stars noch eine Menge Arbeit. Das

Team von Trainer Don Jackson unterlag in einem Freundschaftsspiel bei

den Frankfurt Lions mit 2:3 und konnte an die zuletzt ordentlichen

Vorstellungen nicht anknüpfen. Schon in der Anfangsphase zeigten sich

die Gäste fahrig und unkonzentriert. In der Abwehr klafften große

Lücken, in der Offensive kamen nur wenige Pässe an, ein geregelter

Spielaufbau war nur selten erkennbar. Die vom Trainer geforderte hohe

Intensität, Laufbereitschaft und Leidenschaft ließ die DEG schmerzlich

vermissen.


So hatten die Lions leichtes Spiel, um zu Toren zu kommen. Dwayne

Norris nutzte zwei Unachtsamkeiten zu einer beruhigenden 2:0-Führung.

Zwar brachte Charlie Stephens den Vizemeister im Powerplay wieder

heran, Jeff Ulmer stellte jedoch den alten Abstand schnell wieder her.

Sean Browns Anschlusstor zum 2:3 75 Sekunden vor dem Ende kam zu spät.

„Ich hoffe, die Spieler lernen sehr schnell aus dieser Partie. Denn so

kann man sich auswärts nicht präsentieren. Nächsten Freitag wird es

schließlich ernst“, ärgerte Manager Lance Nethery.


Im letzten Test am Sonntag gegen die Kölner Haie (16 Uhr im neuen

ISS-Dome) muss die DEG auf Darren van Impe verzichten. Der

Abwehrspieler kassierte für ein Foul an Chris Armstrong eine

Matchstrafe und ist für mindestens eine Partie gesperrt. Der

Ex-Hamburger traf den Verteidiger unglücklich mit dem Schläger im Auge,

Armstrong musste mit Blut im Auge und einem angerissenen Unterlid in

die Frankfurter Augenklinik gebracht werden. Zudem musste Frankfurts

Kapitän Jason Young mit Verdacht auf Innenbandriss im Knie verletzt vom

Eis.



Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Düsseldorfer EG ergattert volle Punktzahl
EHC Red Bull München kassiert dritte Niederlage in Folge

​Familientag in München, dazu das Bruder-Duell auf dem Eis (Andreas Eder, EHC und Tobias Eder, DEG) und Autogrammstunde sowie Eisfußball nach dem Spiel. Das Rahmenpr...

Die DEL am Sonntag
Iserlohn Roosters schießen Meister Eisbären Berlin aus dem Playoff-Rennen

​Mit einem Punktequotienten von 1,24 wird es sicherlich sehr schwierig, in die Playoffs zu kommen. Nach der 1:4-Niederlage im Schlüsselspiel gegen die Iserlohn Roost...

Overtime-Sieg gegen die Augsburger Panther
Stephen MacAulay erzielt drei Tore für die Düsseldorfer EG

​In der Deutschen Eishockey-Liga führten die Augsburger Panther bei der Düsseldorfer EG schon mit 4:2 – doch am Ende stand ein 5:4 (1:1, 1:2, 2:1, 1:0)-Sieg der rhei...

Die DEL am Freitag
Eisbären Berlin erleiden Rückschlag im Kampf um die Playoffs

​Am 47. Spieltag wurde die Aufholjagd der Eisbären Berlin in Richtung Playoff-Ränge erstmal gestoppt. Nach zuletzt fünf Siegen in Folge kassierte der Meister eine 3:...

Augsburg setzt sich in Frankfurt durch
Eisbären Berlin feiern vierten Sieg in Folge

​Die Augsburger Panther drehen einen Zwei-Tore-Rückstand gegen die Löwen Frankfurt noch zum Sieg. Die Eisbären Berlin feiern den vierten Sieg in Folge beim 4:1 gegen...

Rheinländer gewinnen mit 2:1
Düsseldorfer EG und Fischtown Pinguins Bremerhaven tauschen Tabellenplätze

​Die Düsseldorfer EG besiegt die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 2:1 (1:0, 1:1, 0:0) und übernimmt damit den fünften Platz von den Norddeutschen....

Die DEL am Dienstag
Kölner Haie drehen 0:3 gegen Iserlohn Roosters

​Mit dem 46. Spieltag biegt die DEL-Saison in das letzte Viertel der Saison ein. Somit wird auch der Kampf um die Play-off-Plätze immer heißer. Mit 3:0 führten die I...

Vorletzte Kontingentstelle besetzt
Verteidiger Carl Neill wechselt zu den Schwenninger Wild Wings

​Die Schwenninger Wild Wings verpflichten mit Carl Neill einen kanadischen Rechtsschützen für die Verteidigerposition. Der 26-Jährige kommt vom slowenischen ICEHL-Cl...

DEB-Pokal der Frauen
ERC Ingolstadt sichert sich den Pokalsieg

​Am vergangenen Wochenende, 21. und 22. Januar, fand im Bundesstützpunkt in Füssen nach 2018 wieder das Final-Four-Turnier um den DEB-Pokal der Frauen statt. Hier si...

DEL Hauptrunde

Donnerstag 02.02.2023
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Straubing Tigers Straubing
Freitag 03.02.2023
Eisbären Berlin Berlin
- : -
EHC Red Bull München München
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Kölner Haie Köln
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Sonntag 05.02.2023
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Adler Mannheim Mannheim
EHC Red Bull München München
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter