Metro Stars: Slavomir Lener wird neuer Trainer

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die DEG Metro Stars haben einen Nachfolger für Don Jackson gefunden. Slavomir Lener wird ab August hinter der Düsseldorfer Bande stehen und den DEL-Halbfinalisten betreuen.

Der 52-Jährige unterzeichnete einen Jahresvertrag und bringt eine ordentliche Vita mit. Mit Tschechien wurde der Trainer 1996 Weltmeister und holte 1998 in Nagano die Olympische Goldmedaille. Nach dem Lener vier Jahre als Assistent bei den NHL-Teams Calgary Flames und Florida Panthers arbeitete, zog es ihn zuletzt für zwei Jahre nach Schweden. Mit Lulea erreichte der Tscheche zweimal die Playoffs.

„Ich habe mich vor drei Wochen zum ersten Mal mit Lener getroffen und er hat einen sehr guten Eindruck gemacht. Er gehörte zu mehreren Kandidaten auf meiner Liste, passt aber hervorragend in unser Konzept“, freut sich Manager Lance Nethery.

Abschied aus der DEL
Servus, Greile: ERCI-Legende wechselt im kommenden Sommer nach Deggendorf

Eine Ära geht im kommenden Frühjahr zu Ende: ERC-Rekordspieler Thomas Greilinger wird am Saisonende von der großen Bühne der Deutschen Eishockey Liga (DEL) abtreten....

30-jähriger Kanadier wechselt aus Pardubice an die Aller
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Stürmer Jeremy Welsh

​Die Grizzlys Wolfsburg haben aufgrund der weiterhin zahlreichen und auch langfristigen Verletzungen reagiert und mit Jeremy Welsh (30) einen Center mit DEL-Erfahrun...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 12
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns in den Top 10 Highlights zu sehen....

Totgeglaubte leben länger
Straubing Tigers entreißen Nürnberg sicheren Sieg

Die Straubing Tigers haben in einer Mischung aus Willen und Kraftakt die Thomas Sabo Ice Tigers mit 6:5 (2:2, 0:2, 3:1, 1:0) nach Penaltyschießen geschlagen. Dabei s...

Vorweihnachtliche Geschenkverteilungsaktion in Krefeld
Kölner Haie gewinnen das Derby bei den Krefeld Pinguinen

In der Deutschen Eishockey-Liga unterlagen die Krefeld Pinguine den Kölner Haien im Derby mit 4:5 (1:1, 2:3, 1:1)....

Pavel Gross: „Hätte heute auch Eintritt bezahlt“
Adler Mannheim gewinnen torarmes Topspiel in München

​Es ist das Duell, worauf sämtliche Fans aus München und Mannheim schon seit Wochen hin fieberten: das Spiel des Tabellenzweiten, der Red Bulls München, gegen den Ta...

Vier Wochen Pause
Adler Mannheim: Verletzungspause für Tommi Huhtala

​Die Adler Mannheim müssen rund vier Wochen auf Angreifer Tommi Huhtala verzichten. Der 31-jährige Finne zog sich am Freitag im Heimspiel gegen die Düsseldorfer EG e...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!