Metro Stars mit Verletzungssorgen

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Kader der Düsseldorfer EG wird vor dem wichtigen Wochenende immer

dünner. Denn Trainer Michael Komma gehen vor den Spielen gegen Augsburg am

Freitag und beim Meister Krefeld am Sonntag die Stürmer aus. Nach Clayton

Young, der eine Spieldauerstrafe abzusitzen hat, werden den Metro Stars auch

Tore Vikingstad und Johan Molin fehlen. Der Norweger muss wegen einer

Adduktorenzerrung passen. Molin hat sich einen Nerv im Bereich der

Bandscheibe eingeklemmt. So muss Trainer Michael Komma mit drei Sturmreihen

auskommen. Im Tor vertritt Alexander Jung den Russen Andrej Trefilov, der

nach seiner Steißbein-Operation noch geschont wird.