Metro Stars: 3:1-Pflichtsieg gegen Duisburg

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die DEG hat sich mit einem Pflichtsieg in die

Nationalmannschaftspause verabschiedet. Der Vizemeister besiegte in

einem einseitigen Spiel das Schlusslicht Duisburg mit 3:1 und schob

sich wieder auf den dritten Tabellenplatz. Der einzige, der ein wenig

enttäuscht war, war


Jean-Luc Grand-Pierre, der an seinem 30. Geburtstag nicht den erhofften

Treffer erzielte. Der DEG-Verteidiger markierte gegen das Kellerkind

zumindest zwei Vorlagen. „Wir haben gewonnen, die Jungs haben mir drei

Punkte geschenkt. Jetzt mache ich mir ein paar schöne Tage im Schnee

mit der Familie“, erklärte der Jubilar. Don Jackson gab seiner

Mannschaft nach dem Erfolg bis nächsten Freitag frei.


Der 16. Heimsieg im ISS Dome geriet vor 6670 Fans für die Gastgeber nie

in Gefahr. Zwei Treffer im ersten Abschnitt durch Jeff Panzer, der

erfolgreich für dem Tor nachstocherte, und einem schnellen Konter, den

Darren Van Impe abschloss, sorgte für Ruhe. Das Team um Ex-DEG-Legende

Didi Hegen, der vom Düsseldorfer Publikum frenetisch gefeiert wurde,

suchte trotz des Rückstandes ihr Heil in der Defensive, war um

Schadensbegrenzung bemüht. Die DEG dagegen tat nicht mehr als nötig,

verpasste es bei zwei Pfostenschüssen gegen die schwachen Füchse einen

Kantersieg zu landen. Jeff Panzer mit seinem achten Saisontor sorgte in

Unterzahl noch einmal für einen Höhepunkt, der Duisburger Ehrentreffer

war lediglich Ergebniskosmetik. „Wir haben gewonnen. Es ist wichtig mit

einem positiven Gefühl in die freie Woche zu gehen“, sagte Kapitän

Daniel Kreutzer.


Trotz der Niederlage war Füchse-Coach Didi Hegen zufrieden: „Wir haben

uns gut verkauft, haben gekämpft bis zum Umfallen und haben mit unserer

Rumpftruppe ein ordentliches Ergebnis erzielt“, meinte der frühere

Torjäger, der in der Pause mit seinem Team für einige Tage nach

Mallorca fliegen wird. Don Jackson düst dagegen mit einem Dreier über

den großen Teich zur Familie. „Das Spiel war enger, als es das

Chancenverhältnis aussagt. Trotzdem haben wir verdient gewonnen.“



Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Ersatz soll zeitnah kommen
Nürnberg Ice Tigers: Luke Green aus persönlichen Gründen abgereist

​Luke Green wird in der kommenden DEL-Saison doch nicht für die Nürnberg Ice Tigers auflaufen. Der 24-jährige Verteidiger hat Nürnberg aus persönlichen Gründen berei...

Kurz vor dem Trainingsauftakt
Maegaard Scheel und Korus ergänzen Kader der Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der DEL haben in der Woche vor ihrem Trainingsauftakt am 8. August zwei Ergänzungen ihres Kaders vorgenommen: Der Däne Felix Maegaard Sche...

Center kommt aus Linköping
Brian Gibbons komplettiert Kader des ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt hat die letzte offene Kaderstelle in der Offensive mit dem Ex-NHL-Profi Brian Gibbons besetzt. Der 34-Jährige spielte in der vergangenen Spielzei...

Brent Aubin wechselt nach Frankreich
Colin Smith kommt zu den Iserlohn Roosters

​Der in Kanada geborene Stürmer Brent Aubin wird in der kommenden Saison nicht zum Kader der Iserlohn Roosters gehören. Der 36-Jährige hat sich entschieden, seinen T...

Verteidiger mit Offensiv-Qualitäten
Kölner Haie verpflichten Nick Bailen

​Die Kölner Haie haben Verteidiger Nick Bailen verpflichtet. Der 32-Jährige wechselt von Traktor Tscheljabinsk zu den Domstädtern. Beim KEC erhält der US-Amerikaner ...

Verteidiger wohl ab Oktober wieder fit
Adler Mannheim starten ohne Larkin in die Saison

​Die Adler Mannheim werden ohne Thomas Larkin in die neue Saison starten. Der Verteidiger musste sich vor einigen Wochen einer Handoperation unterziehen. ...

Kanadischer Center neu im Team
Augsburger Panther verpflichten Antoine Morand

​Kurz vor dem Trainingsstart können die Augsburger Panther eine weitere Personalie vermelden. Stürmer Antoine Morand wechselt aus der Organisation der San Jose Shark...

Personalplanungen abgeschlossen
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Center Jean-Christophe Beaudin

​Die Grizzlys Wolfsburg haben sich die Dienste eines weiteren Centers gesichert: Der 25-jährige Kanadier Jean-Christophe Beaudin (25) schließt sich den Niedersachsen...