Metro Stars: 3:1-Pflichtsieg gegen Duisburg

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die DEG hat sich mit einem Pflichtsieg in die

Nationalmannschaftspause verabschiedet. Der Vizemeister besiegte in

einem einseitigen Spiel das Schlusslicht Duisburg mit 3:1 und schob

sich wieder auf den dritten Tabellenplatz. Der einzige, der ein wenig

enttäuscht war, war


Jean-Luc Grand-Pierre, der an seinem 30. Geburtstag nicht den erhofften

Treffer erzielte. Der DEG-Verteidiger markierte gegen das Kellerkind

zumindest zwei Vorlagen. „Wir haben gewonnen, die Jungs haben mir drei

Punkte geschenkt. Jetzt mache ich mir ein paar schöne Tage im Schnee

mit der Familie“, erklärte der Jubilar. Don Jackson gab seiner

Mannschaft nach dem Erfolg bis nächsten Freitag frei.


Der 16. Heimsieg im ISS Dome geriet vor 6670 Fans für die Gastgeber nie

in Gefahr. Zwei Treffer im ersten Abschnitt durch Jeff Panzer, der

erfolgreich für dem Tor nachstocherte, und einem schnellen Konter, den

Darren Van Impe abschloss, sorgte für Ruhe. Das Team um Ex-DEG-Legende

Didi Hegen, der vom Düsseldorfer Publikum frenetisch gefeiert wurde,

suchte trotz des Rückstandes ihr Heil in der Defensive, war um

Schadensbegrenzung bemüht. Die DEG dagegen tat nicht mehr als nötig,

verpasste es bei zwei Pfostenschüssen gegen die schwachen Füchse einen

Kantersieg zu landen. Jeff Panzer mit seinem achten Saisontor sorgte in

Unterzahl noch einmal für einen Höhepunkt, der Duisburger Ehrentreffer

war lediglich Ergebniskosmetik. „Wir haben gewonnen. Es ist wichtig mit

einem positiven Gefühl in die freie Woche zu gehen“, sagte Kapitän

Daniel Kreutzer.


Trotz der Niederlage war Füchse-Coach Didi Hegen zufrieden: „Wir haben

uns gut verkauft, haben gekämpft bis zum Umfallen und haben mit unserer

Rumpftruppe ein ordentliches Ergebnis erzielt“, meinte der frühere

Torjäger, der in der Pause mit seinem Team für einige Tage nach

Mallorca fliegen wird. Don Jackson düst dagegen mit einem Dreier über

den großen Teich zur Familie. „Das Spiel war enger, als es das

Chancenverhältnis aussagt. Trotzdem haben wir verdient gewonnen.“



Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Erster Neuzugang auf dem Import-Sektor
Iserlohn Roosters holen Brayden Burke aus Finnland

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden DEL-Saison den Stürmer Brayden Burke. Der 27-jährige Linksschütze spielte in der vergangenen Saison bei Rauman Lukk...

Neffe von Paul und Mark Messier kommt aus Augsburg
Luke Esposito wechselt zu den Adlern Mannheim

​Die Adler Mannheim können den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. So wechselt Luke Esposito von Ligakonkurrent Augsburger Panther nach Mannhei...

Zuletzt in Frankfurt
Eugen Alanov kehrt nach Nürnberg zurück

​Ein alter Bekannter kehrt nach Nürnberg zurück: Der 28-jährige Stürmer Eugen Alanov wechselt von den Löwen Frankfurt zu den Nürnberg Ice Tigers und erhält einen Ver...

Overtime-Erfolg gegen die Straubing Tigers
Eisbären Berlin folgen Bremerhaven ins Play-off-Finale der DEL

​Das Play-off-Finale um die Deutsche Meisterschaft ist komplett. In einem umkämpften fünften Halbfinalspiel gewannen die Eisbären Berlin mit 3:2 (0:0, 1:1, 1:1, 1:0)...

Finalerfolg gegen Berlin – erster DNL-Titel seit 13 Jahren
Die U 20 des EV Landshut ist Deutscher Meister

​Die U-20-Mannschaft von Meistercoach Ales Jirik gewinnt das entscheidende Finalspiel bei den Eisbären Juniors Berlin mit 3:2 und krönt sich nach 13 Jahren wieder zu...

3:0-Sieg im fünften Spiel
Fischtown im Finale – Bremerhaven wirft den Meister raus

​Der EHC Red Bull München ist raus aus dem Play-off-Rennen der Deutschen Eishockey-Liga – es wird also einen anderen Deutschen Meister geben. Und vielleicht sogar ei...

DEL-Halbfinale am Sonntag
Fischtown Pinguins Bremerhaven versetzen Meister in Schockstarre – Straubing Tigers stemmen sich gegen Halbfinal-Aus

Im vierten Spiel der Halbfinal-Serien in der Deutschen Eishockey-Liga wehrten die Straubing Tigers mit einem 3:2-Sieg den ersten Matchpuck der Eisbären Berlin ab. Im...

Den Hauptstädter fehlt nur noch ein Sieg zum Finale
Eisbären erkämpfen sich einen 3:2 Sieg gegen Tigers

​In der Hauptstadt fand das dritte Spiel der DEL-Playoffs zwischen den Eisbären Berlin und den Straubing Tigers statt, bei dem die Eisbären einen hart umkämpften 3:2...