Mercure-Cup 2005: Tolle Hotel-Angebote für Eishockey-Fans

Zittersieg gegen HuskiesZittersieg gegen Huskies
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zum fünften Mal wird am letzten August-Wochenende (26. bis

28.8.2005) der Nürnberger Mercure-Cup ausgetragen. Teilnehmende Mannschaften

neben den Ice Tigers sind in diesem Jahr die beiden DEL-Teams aus Mannheim und

Köln sowie der Schweizer NLA-Klub Servette Genf. Wie schon 2004 können alle

Eishockey-Fans für dieses Sport-Wochenende ein tolles Angebot in Anspruch

nehmen, das Ice Tigers-Sponsor und Mitveranstalter Mercure-Hotels in

dieser Zeit anbietet.

Doppelzimmer – Preis für zwei Personen pro Nacht: € 82,–

= inkl. Frühstücks-Buffet, inkl. Eintrittskarten für 3 Tage Mercure-Cup/Kat.

V

Einzelzimmer – Preis für eine Person pro Nacht: € 68,–

= inkl. Frühstücks-Buffet, inkl. Eintrittskarten für 3 Tage Mercure-Cup/Kat.

V

Im Preis jeweils zusätzlich enthalten: Ein Abendessen

(3-Gänge-Menü inkl. ein Bier/Wein oder ein alkoholfreies Getränk) an einem

Abend nach Wahl

Die Angebote gelten für die beiden Nürnberger Mercure-Hotels:

Congress Hotel Mercure

                 

Wördersee Hotel Mercure

Münchner Straße

                              

283 Dürrenhofstraße 8

90471 Nürnberg

                               

90402 Nürnberg

ca. 8 Minuten Fußweg

                       

ca. 10–15 Minuten Autofahrt
zur Arena Nürnberg

Reservierungen bitte unter:

09 11/94 65-702 oder

09

11/99 49-411 (Frau Scheffler) (Herr Hinz)



Für die fünfte Auflage des Nürnberger Mercure-Cup (26. bis 28. August 2005)

wurden folgende Spielpaarungen festgelegt:

Freitag, 26. August:

16.00 Uhr: Kölner Haie – Adler Mannheim

19.30 Uhr: Nürnberg Ice Tigers – Servette Genf

Samstag, 27. August:

15.00 Uhr: Servette Genf – Adler Mannheim

18.30 Uhr: Nürnberg Ice Tigers – Kölner Haie

Sonntag, 28. August

15.00 Uhr: Kölner Haie – Servette Genf

18.30 Uhr: Nürnberg Ice Tigers – Adler Mannheim

Ehemaliger Nationalspieler wurde 73 Jahre alt
Heinz Weisenbach verstorben

​Wie der Mannheimer Morgen in seiner Online-Ausgabe meldete, ist Heinz Weisenbach in den letzten Tagen im Alter von 73 Jahren verstorben. ...

2:3 nach Penaltyschießen gegen den ERC Ingolstadt
Weihnachtsstimmung: Krefeld Pinguine verschenken zwei Punkte

​Die Krefeld Pinguine mussten sich dem ERC Ingolstadt in der DEL mit 2:3 (1:0,0:1, 1:1, 0:1) nach Penaltyschießen geschlagen geben. ...

Abschied aus der DEL
Servus, Greile: ERCI-Legende wechselt im kommenden Sommer nach Deggendorf

Eine Ära geht im kommenden Frühjahr zu Ende: ERC-Rekordspieler Thomas Greilinger wird am Saisonende von der großen Bühne der Deutschen Eishockey Liga (DEL) abtreten....

30-jähriger Kanadier wechselt aus Pardubice an die Aller
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Stürmer Jeremy Welsh

​Die Grizzlys Wolfsburg haben aufgrund der weiterhin zahlreichen und auch langfristigen Verletzungen reagiert und mit Jeremy Welsh (30) einen Center mit DEL-Erfahrun...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 12
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns in den Top 10 Highlights zu sehen....

Totgeglaubte leben länger
Straubing Tigers entreißen Nürnberg sicheren Sieg

Die Straubing Tigers haben in einer Mischung aus Willen und Kraftakt die Thomas Sabo Ice Tigers mit 6:5 (2:2, 0:2, 3:1, 1:0) nach Penaltyschießen geschlagen. Dabei s...

Vorweihnachtliche Geschenkverteilungsaktion in Krefeld
Kölner Haie gewinnen das Derby bei den Krefeld Pinguinen

In der Deutschen Eishockey-Liga unterlagen die Krefeld Pinguine den Kölner Haien im Derby mit 4:5 (1:1, 2:3, 1:1)....

Jetzt die Hockeyweb-App laden!