Meister Eisbären Berlin stürzt Tabellenführer Kölner HaieDEL-Spieltagscheck

Foto: Andreas DickFoto: Andreas Dick
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Kölner Haie – Eisbären Berlin 0:3

Nach einem torlosen ersten Drittel drehten die Berliner im Mitteldrittel so richtig auf und ließen durch Treffern von André Rankel, Laurin Braun und Jens Baxmann den Haien keine Chance. Im letzten Drittel war es die Defensive, die bei den Berlinern überzeugte. Die Haie verlieren ihre dritte Heimpartie binnen der letzten vier Heimspiele.

EHC Red Bull München – Augsburger Panther 5:0

Feiertag in München. Der EHC Red Bull München schlug die Augsburger Panther mit 5:0. Bei diesem Spiel hatten Münchens NHL-Lockout-Spieler für einen Anstand nach Maß. Bereits nach 40 Sekunden konnte Paul Statsny bei seinem Heimdebüt den ersten Treffer markieren. Assistiert von Blake Wheeler. Die Idealzündung für das bayrische Derby, dem Lubor Dibelka, Martin Buchwieser, Bryan Adams sowie Wheeler durch die weiteren Tore den Stempel aufdrückten.

Iserlohn Roosters – Düsseldorfer EG 3:2

Enger dagegen ging es im NRW-Derby zu. Den Führungstreffer der Roosters durch Tobias Wörle konnte Düsseldorfs Daniel Kreutzer im Mittelabschnitt durch ein Unterzahltreffer ausgleichen. Aber die Sauerländer wussten durch Michael Wolf und erneut Wörle eine schnelle Antwort im doppelten Sinne. Den Anschluss gelang noch einmal Niki Mondt in der 43.Spielminute – danach gab es nichts Zählbares mehr.

Thomas Sabo Ice Tigers – ERC Ingolstadt 3:4 n.V.

Noch enger ging es im zweiten bayrischen Derby zu. Hier benötigten die beiden Mannschaften die Verlängerung, um einen Sieger zu ermitteln. Typisch in dieser Partie war, dass immer das Gästeteam in Sachen Tore vorlegte, die Ice Tigers die Treffer immer egalisierte. Den Schlusspunkt setzte Joe Motzko mit dem Sudden Victory – den konnten die Gastgeber nicht mehr ausgleichen.

Krefeld Pinguine – Grizzly Adams Wolfsburg 2:1

Knapper Sieg der Pinguine gegen  Wolfsburg. Dabei lief es zunächst zu Gunsten der Grizzly Adams, als Sebastian Furchner in der 11.Spielminute die Führung erzielte. Allerdings kamen die Seidenstädter im Mittelabschnitt durch einen Treffer von Andreas Driendl wieder zurück ins Spiel, den entscheidenden Treffer setzte Neuzugang Adam Courchaine in Überzahl in der 52.Spielminute.

Straubing Tigers – Hannover Scorpions 2:1

Straubing besiegt den Hannover-Fluch. Am 16.Januar 2009 konnten die Tigers zum letzten Mal ein Heimspiel gegen die Hannover Scorpions gewinnen. Heute waren es Daniel Sparre sowie Tyler Beechey, die „den Bock umgestossen“ haben. Der Anschlusstreffer von Ivan Ciernik, zwei Sekunden vor Spielende war letztendlich nur Makulatur.

Adler Mannheim – Hamburg Freezers 5:3

Spannendes Spiel in Mannheim, wobei die Freezers anscheinend ihr Pulver schon im ersten Drittel schon verschossen hatten. Jedenfalls sahen nach Toren von Matt Roy, Matt Pettinger und Rob Collins die Freezers schon fast wie der Sieger aus. Doch zeigten die Adler gute Comeback-Qualitäten. Ein Hattrick von Yanick Lehoux sowie Tore durch Markus King und Craig MacDonald drehten die Partie und machten die Gastgeber zum Sieger der Partie - und zum Tabellenführer


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Nach 30 Jahren
Kein Stadion: Frauen-Rekordmeister ESC Planegg-Würmtal gibt auf

​Der ESC Planegg-Würmtal wird für die kommende Frauen-Eishockey-Bundesliga Saison 2024/25 keine Lizenz beim Deutschen Eishockey-Bund beantragen. Damit zieht sich der...

Sam Ruopp kommt aus Weißwasser
ERC Ingolstadt verpflichtet britischen Nationalspieler

​Ein weiterer WM-Teilnehmer verstärkt die Defensive des ERC Ingolstadt. Vom DEL2-Club Lausitzer Füchse wechselt Sam Ruopp zu den Blau-Weißen und unterschreibt einen ...

Serienausgleich im DEL-Finale
Eisbären Berlin dämpfen Bremerhavener Final-Euphorie

Am Freitagabend antworteten die Eisbären Berlin im zweiten Spiel der Finalserie der Deutschen Eishockey-Liga. Sie bezwangen die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 5:...

Rückkehr nach zehn Jahren
Larry Mitchell ist neuer Sportdirektor der Augsburger Panther

Der 56-jährige Deutschkanadier hat sich - unabhängig davon, in welcher Liga die Augsburger nächste Saison spielen - für eine Rückkehr in die Fuggerstadt entschieden....

Mindestkapazität bei Arenen entfällt – Aufstieg nun für mehr DEL2-Standorte möglich
DEL und DEL2 verlängern Auf- und Abstiegsregelung bis mindestens 2030

​Die Deutsche Eishockey Liga und die Deutsche Eishockey Liga 2 haben in den vergangenen Wochen intensiv die Modifizierung und Verlängerung des bestehenden Vertrags z...

Bremerhaven gewinnt 4:2 gegen Eisbären Berlin
Ross-Mauermann-Show beim Finalauftaktsieg der Fischtown Pinguins

​Seit 2016 spielen die Fischtown Pinguins Bremerhaven in der Deutschen Eishockey-Liga. Seit 2016 spielt Ross Mauermann für die Norddeutschen. Und nun hat der 33-Jähr...

Stürmer kommt aus Nürnberg
Daniel Schmölz wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der erste Neuzugang für die Saison 2024/25 steht fest. Daniel Schmölz verstärkt die Offensive des ERC Ingolstadt. Der 32-Jährige wechselt von den Nürnberg Ice Tiger...

Deutscher Nationalspieler kommt aus der Schweiz
Tobias Fohrler wechselt nach Mannheim

​Die Adler Mannheim können einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25 vermelden. So kehrt Tobias Fohrler nach Deutschland zurück und wird die kommenden drei Jah...