Meirandres komplettiert EHC-KaderNachwuchsnationalspieler wechselt von München nach Wolfsburg

Lesedauer: ca. 1 Minute

Meirandres wechselt vom DEL-Konkurrenten Red Bull München nach Wolfsburg. Bei den Bayern absolvierte der 1,88 Meter große und 90 Kilogramm schwere Defensiv-Akteur insgesamt 24 DEL-Spiele (zwei Vorlagen) sowie neun Spiele für die Nachwuchsmannschaft aus Salzburg in der neu gegründeten MHL (1 Tor und 2 Assist). Zuvor durchlief er die Schüler- und Jugendmannschaften seines Heimatvereins SB Rosenheim und stand in diesem Zeitraum jeweils in den Weltmeisterschaftsaufgeboten der U17-, U18- und U20-Nationalmannschaft.

Max Meirandres wird Ende Juli nach Wolfsburg kommen und künftig die Trikotnummer 71auf dem Jersey der Grizzly Adams tragen.

„Mit der Verpflichtung von Max wollen wir unserer Abwehr noch mehr Tiefe geben und auch die Konkurrenz innerhalb des Teams weiter antreiben. Er muss zeigen, dass er für die DEL bereit ist und wird bei uns die Möglichkeiten bekommen, sich in die Mannschaft hineinzuarbeiten. Max sollte auf jeden Fall in der Lage sein, eine defensive Rolle in unserem Team zu übernehmen. Seine positive Einstellung und auch seine Arbeitsmoral sind schon einmal sehr gute Voraussetzungen, um dies zu schaffen“, kommentierte Geschäftsführer und Sportdirektor Karl-Heinz Fliegauf die Personalie.

Der Kader des EHC Wolfsburg in der Saison 2014-2015 - inklusive Trikotnummern:

Tor:

1 Leon ARNOLDS, 25 Sebastian VOGL, 34 Jimmy HERTEL, 90 Felix BRÜCKMANN

Abwehr:

3 Peter LINDLBAUER, 5 Nick SCHAUS, 9 Jeff LIKENS, 12 Armin WURM,27 Kilian KELLER, 28 Robbie BINA, 41 Tim HAMBLY, 71 Max MEIRANDRES

Sturm:

10 Tyler HASKINS, 11 Brent AUBIN, 13 Vincenz MAYER, 14 Norm MILLEY, 16 Aleksander POLACZEK, 17 Sebastian FURCHNER, 19 Marco ROSA, 21 Christoph HÖHENLEITNER, 22 Matt DZIEDUSZYCKI, 23 Gerrit FAUSER, 26 Tyson MULOCK, 49 Mark VOAKES, 72 Sergei STAS

Jetzt die Hockeyweb-App laden!