Mehr als 10.000 Fans beim Nordderby

Lesedauer: ca. 1 Minute

„Die Jungs sind wahnsinnig heiß auf das Spiel am Freitag“, lächelte der Kanadier. „Hätte ich nicht abgebrochen, hätten sie noch Stunden weitergespielt. Die Jungs sollen sich ihre Energie lieber für morgen aufheben!“ Am Freitag steigt um 19.30 Uhr das bislang wichtigste Spiel der Saison gegen die Hannover Scorpions in der o2 World Hamburg.

„Wir haben die Teilnahme an den Playoffs jetzt selbst in der Hand“, so Laporte, der lediglich auf die Langzeitverletzten Engelhardt (Fußbruch) und Tenute (Schulter) verzichten muss. „Das wollten wir die ganze Saison erreichen. Zusätzlichen Druck verspüren wir aber nicht, wir gehen in die Partie wie in jede andere: Mit Spaß und dem Vertrauen in unsere Stärke!“

Bereits am Freitag könnten die Freezers den Einzug in die Playoffs perfekt machen: Mit einem glatten Sieg über die Scorpions bei einer gleichzeitigen Niederlage Kölns in Iserlohn und keinem Drei-Punkte-Erfolg Straubings in Ingolstadt. Trotz vier Siegen in Folge warnt Laporte davor, die Scorpions auf die leichte Schulter zu nehmen: „Hannover kämpft noch um den vierten Rang und hat die letzten Spiele gut agiert. Sie spielen sehr schlaues Eishockey, auch wenn sie viele verletzte Spieler zu beklagen haben!“

Mit Matt Dzieduszycki, Tyler Moss, Ben Cottreau und Adam Mitchell fehlen den Scorpions vier Akteure, über den Einsatz von Niki Mondt wird kurzfristig entschieden. Auch die Scorpions haben ihre letzten vier Partien gewonnen und belegen mit 78 Punkten momentan den fünften Tabellenplatz. Topscorer des Teams von Toni Krinner ist Verteidiger Sascha Goc mit 22 Toren und 27 Vorlagen vor Tore Vikingstad (8/40/48 Punkte) und Thomas Dolak (18/27/45). Im Tor steht Youri Ziffzer, der im Schnitt 3,83 Gegentore pro Spiel bekommt und eine Fangquote von 88,1% aufweist.

Für die Partie gegen die Hannover Scorpions sind bereits 10.000 Tickets verkauft worden. Der Unterrang der o2 World ist nahezu ausverkauft.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
32-Jähriger bleibt
Daniel Weiß bleibt den Bietigheim Steelers treu

​Auch in der kommenden Spielzeit wird Stürmer Daniel Weiß für die Bietigheim Steelers in der DEL2 auflaufen. ...

Zwei Talente für die Adler
Adler Mannheim verpflichten Lukas Mühlbauer und Maximilian Leitner

Die Adler Mannheim haben mit Lukas Mühlbauer und Maximilian Leitner zwei junge, talentierte Spieler unter Vertrag genommen. Mühlbauer wechselt vom EV Landshut zum Ha...

MagentaSport zeigt alle Spiele bis einschließlich der Saison 2027/28
DEL und Deutsche Telekom verlängern TV-Vertrag

Die Verantwortlichen der DEL und der Deutschen Telekom haben sich vorzeitig auf eine Vertragsverlängerung des TV-Vertrags um vier Jahre bis einschließlich der Saison...

Bast kehrt nach zwei Jahren aus Mannheim zurück
Kölner Haie holen Jason Bast und Carter Proft

Die Kölner Haie verstärken sich mit zwei weiteren Stürmern. Jason Bast kehrt nach zwei Jahren in Mannheim zu den Haien zurück und trägt wieder die Rückennummer 16 (3...

Verteidiger kommt von der DEG
Marco Nowak wechselt zu den Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin haben Marco Nowak unter Vertrag genommen. Der Verteidiger wechselt vom Ligakonkurrenten Düsseldorfer EG nach Berlin und erhält einen Dreijahresve...

Zuletzt in Schwenningen
Travis Turnbull kehrt zu den Straubing Tigers zurück

​Die Straubing Tigers verpflichten den Angreifer Travis Turnbull. Bereits in der Saison 2019/20 lief der gebürtige US-Amerikaner für die Niederbayern auf und konnte ...

Deutsches Gerüst in der Defensive steht
Keller, Länger, Rogl, Haase und Bergman bleiben Augsburger Panther

​Die Augsburger Panther setzen in der Defensive auf bewährte deutsche Kräfte: Torhüter Markus Keller sowie die Verteidiger Henry Haase, John Rogl, Niklas Länger und ...

Verteidiger kommt aus Köln
ERC Ingolstadt verpflichtet Maury Edwards

​Der ERC Ingolstadt verstärkt sich auf der vakanten Position in der Defensive mit Maury Edwards. Bereits von 2018 bis 2020 stand der Rechtsschütze bei den Oberbayern...