Matt Pettinger unterschreibt bis 2014Hamburg Freezers

Matt Pettinger - Foto: Armin Rohnen - www.stock4press.deMatt Pettinger - Foto: Armin Rohnen - www.stock4press.de
Lesedauer: ca. 2 Minuten

„Hamburg hat das beste Gesamtpaket geschnürt“, äußerte sich Matt Pettinger. „Die Stadt ist sehr lebenswert, die Freezers sind ein Team, welches zu den besten Organisationen in Deutschland gehört. Die Mannschaft ist in großen Teilen zusammengeblieben. Neben vielen erfahrenen Spielern gibt es auch reichlich junge Akteure in der Mannschaft, die für Furore sorgen können. Ich denke, dass wir mit dieser Mischung gute Chancen haben, in der oberen Tabellenregion mitzuspielen.“

„Matt wird ein wirklicher Gewinn für unsere Mannschaft sein“, freute sich Sportdirektor Stéphane Richer. „Er ist beweglich, gut auf den Schlittschuhen unterwegs, stark am Puck und körperlich präsent. Darüber hinaus ist er ein zuverlässiger Scorer und kann seine Erfahrungen einbringen, um unsere Mannschaft auch abseits des Eises zu bereichern. Ein Spielertyp wie Matt hat in unserem Team noch gefehlt. Deswegen bin ich froh, dass er sich für die Freezers entschieden hat.“

Matt Pettinger wurde am 22. Oktober 1980 in Edmonton (Alberta/Kanada) geboren. Der 185 cm große und 93 kg schwere Stürmer begann seine Karriere 1998 in der NCAA für die University of Denver und bei den Calgary Hitmen in der WHL, bevor er im Jahr 2000 von den Washington Capitals in der 2. Runde des NHL Entry Drafts an 43. Position ausgewählt wurde. Bereits in seiner Premierensaison ging Pettinger in der National Hockey League auf Torejagd und kam darüber hinaus im AHL-Team der Portland Pirates zum Einsatz. Ab der Saison 2003/2004 spielte der Linksschütze ausschließlich für Washington und feierte 2005/2006 sowie 2006/2007 mit insgesamt 36 Toren und 34 Vorlagen seine erfolgreichsten Spielzeiten in der NHL. 2008 verließ Pettinger die Capitals Richtung Tampa Bay. Bis 2010 trug der Stürmer zudem das Trikot der Vancouver Canucks und Manitoba (AHL), bevor er zu den Kölner Haien in die Deutsche Eishockey Liga (DEL) wechselte.

Insgesamt absolvierte Matt Pettinger bislang 423 NHL-Spiele (65 Tore, 58 Vorlagen) für Washington, Tampa Bay und Vancouver, 203 Partien (53 Treffer, 51 Assists) für Portland und Manitoba in der AHL sowie 107 DEL-Spiele (31 Tore, 60 Vorlagen) für die Kölner Haie. Matt Pettinger ist mit Chelsea verheiratet, gemeinsam haben sie eine Tochter (Abby, 16 Monate).

Folgende 17 Spieler der Hamburg Freezers stehen im Kader der Saison 2012/2013 

Torhüter: Niklas Treutle (2014)

Verteidiger: Christoph Schubert (2015), Rainer Köttstorfer, Patrick Köppchen, Kevin Schmidt, Daniel Nielsen (AL/2014)   

Stürmer: Thomas Dolak, Garrett Festerling (2014), Nico Krämmer (2014), Thomas Oppenheimer (2014), Jerome Flaake (2014), David Wolf (2015), Marius Möchel (2014), Rob Collins (AL), Serge Aubin (AL), Colin Murphy (AL), Matt Pettinger (AL/2014)

AL=Ausländerlizenz


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
1:4 gegen Dynamo Pardubice
Eisbären Berlin verlieren im Finale des Dolomitencups

​Zum ersten Mal in der Geschichte des Dolomitencups stemmt ein Team aus Tschechien die Turniertrophäe: Dynamo Pardubice gewann das Endspiel am Sonntagabend gegen den...

5:2 gegen den EHC Biel
Dolomitencup: Kleines Finale wird zur Augsburger Tor-Party

​Der Finaltag bei der 16. Auflage des Dolomitencups wurde am Sonntag mit einer Tor-Party eingeläutet: Im Spiel um Platz 3 fegten die Augsburger Panther den EHC Biel-...

3:2 gegen den EHC Biel
Eisbären Berlin stehen im Finale des Dolomitencups

​Die Eisbären Berlin brechen ihr „Tabu“: Erstmals zieht der aktuelle DEL-Meister ins Endspiel des Dolomitencups ein. In einem wahren Herzschlagfinale setzte sich der...

Neuzugang aus der ECHL
Nürnberg Ice Tigers verpflichten Verteidiger Hayden Shaw

​Die Nürnberg Ice Tigers haben den US-amerikanischen Verteidiger Hayden Shaw für die kommende DEL-Saison 2022/23 unter Vertrag genommen. Der 26-jährige Linksschütze ...

Dolomitencup in Neumarkt
Augsburger Panter unterliegen Dynamo Pardubice

​Besser hätte die erste Teilnahme am Dolomitencup in Neumarkt nicht laufen können: Dynamo Pardubice hat sich seine Premiere am Freitagabend in der mit knapp 1000 Zus...

Turnier in Südtirol geht zum 16. Mal über die Bühne
Eisbären Berlin und Augsburger Panther starten beim Dolomitencup

​Der Sommer hat zwar noch Hochkonjunktur, trotzdem ist die Eishockeyfreude im Südtiroler Unterland riesig. Grund dafür ist der Dolomitencup, der vom Freitag bis zum ...

Hockeyweb-Reporter Ronald Toplak zum Karriere-Ende von Jens Baxmann
Baxi, das war Jensationell!

Eine schwere Augenverletzung zwingt Jens Baxmann (37), der sieben Meisterschaften mit dem EHC Eisbären Berlin gewann, die Karriere vorzeitig zu beenden. Hockeyweb-Re...

Karriereende nach Verletzung
Ex-Nationalspieler Jens Baxmann muss seine aktive Laufbahn beenden

Der Verteidiger erlitt im Januar beim Training eine Augenverletzung. Zwar konnte das Schlimmste verhindert werden, doch macht die Verletzung eine Fortsetzung der Kar...