Matt Pelech verstärkt Defensive der Wild WingsNeuzugang für Schwenningen

Matt Pelech im Trikot der San Jose Sharks. (Foto: Imago)Matt Pelech im Trikot der San Jose Sharks. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Matt ist ein sehr guter Defensivverteidiger, der das physische Spiel liebt, Checks zu Ende fährt und zudem seine Stärken im Penaltykilling hat. Er hat nicht nur einen guten Charakter und eine gute Einstellung, sondern ist auch ein absoluter Teamplayer. Wir sind froh, dass wir ihn nach Schwenningen lotsen konnten“, erklärt Wild-Wings-Manager Jürgen Rumrich zum Schwenninger Neuzugang Matt Pelech.

Matt Pelech wurde am 4. September 1987 in Toronto geboren und begann seine Profi-Karriere bei den Utah Grizzlies in der ECHL. 2005 wurde er beim NHL-Draft in der ersten Runde an 25. Stelle von den Calgary Flames gezogen. Meist kam er jedoch in der American Hockey League zum Einsatz. Insgesamt absolvierte der Rechtsschütze 438 Partien in der AHL, 13 Mal kam er in der National Hockey League für Calgary und San Jose zum Einsatz.

In der vergangenen Saison spielte er für Rochester in der AHL, zuletzt stand er mit den Grizzlies aus Utah (ECHL) in den Play-offs.

Aktuelle Wettangebote zur DEL
Aktuelle Wettangebote zur DEL