Martinec geht - Greilinger und Healey wechseln nach Mannheim

Klare Worte bei den AdlernKlare Worte bei den Adlern
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Verantwortlichen der Adler Mannheim und der Nürnberg Ice Tigers haben sich am Freitag auf einen Spielertausch geeinigt: Thomas Greilinger wechselt nach drei Jahren von Nürnberg nach Mannheim. Im Gegenzug geht Tomas Martinec von Mannheim in die Noris. Martinec spielte in den vergangenen beiden Jahren im Trikot der Adler. "Greilinger ist aktueller Nationalspieler, zudem erst 22 Jahre alt. Er ist ein technisch starker Flügelstürmer und passt absolut in das Konzept von Trainer Helmut de Raaf", sagt Sportdirektor Marcus Kuhl zu diesem spektakulären Tausch. Greilinger hat bei den Adlern einen Vertrag bis 2006 unterschrieben.



Zudem haben die Adler Eric Healey verpflichtet. Der 29 Jahre alte Mittelstürmer unterschrieb beim Rekordmeister der Deutschen Eishockey Liga einen Vertrag für die kommende Saison. Der 1,83 Meter große und 89 Kilogramm schwere Angreifer stürmte in der vergangenen Spielzeit für die Chicago Wolves in der American Hockey League. Healey brachte es in der regulären Saison in 71 Pflichtspielen auf 31 Tore und 20 Vorlagen. Von 2001 bis 2003 stand der Amerikaner in Diensten der Manchester Monarchs.

In der kommenden Saison müssen die Adler ohne die beiden Cracks Andy Roach und Jason Morgan an den Start gehen. Beide erhielten NHL-Verträge und werden diese erfüllen.

Der Verteidiger Andy Roach, der vier Spielzeiten im Trikot der Adler absolvierte, erhielt nach der erfolgreichen WM-Teilnahme für sein Heimatland USA ein Vertragsangebot von den St. Louis Blues. Der Vertrag ist seit wenigen Tagen unterzeichnet und der Wechsel von Roach definitiv.

Ebenfalls einem NHL-Klub schloss sich Stürmer Jason Morgan an. Der Kanadier, der als Neuzugang die Offensive der Adler in der kommenden Saison hätte stärken sollen, wechselt zu den Chicago Black Hawks.(adler-mannheim.de)

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Mittwoch 17.03.2021
Kölner Haie Köln
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Freitag 05.03.2021
EHC Red Bull München München
5 : 0
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
4 : 7
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Samstag 06.03.2021
Straubing Tigers Straubing
3 : 2
Adler Mannheim Mannheim
Sonntag 07.03.2021
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Montag 08.03.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Straubing Tigers Straubing
Adler Mannheim Mannheim
- : -
EHC Red Bull München München
Dienstag 09.03.2021
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Augsburger Panther Augsburg