Martin Hyun begehrt bei koreanischen Medien

Martin Hyun begehrt bei koreanischen MedienMartin Hyun begehrt bei koreanischen Medien
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der frühere Krefelder Pinguin und erste Deutsch-Koreaner in der DEL, Martin Hyun, ist heiß begehrt in den koreanischen Medien und war dort schon einige Male Gast in Primetime-Sendungen. Die Geschichte des in Deutschland aufgewachsenden Koreaners basiert nicht nur auf seinen sportlichen Werdegang, sondern auch darauf, dass Hyun eine Identifikationsfigur der in Deutschland aufgewachsenen Koreanerinnen und Koreaner darstellt. Der koreanische Fernsehsender MBC verfolgte Hyuns Ankunft in Seoul und drehte einen 30-minütigen Dokumentarfilm über Hyun's Leben in Korea und Deutschland. Zudem wurde Hyun in der Juni-Ausgabe des Fashion-Magazins "Marie Claire" abgelichtet. Desweiteren folgen noch einige weitere Fernsehauftritte in Seoul sowie die Teilnahme am "6th Global Forum on reinventing Government".