Marius Möchel unterschreibt für zwei Jahre bei den Grizzlys WolfsburgFliegauf: „Ein vielseitig einsetzbarer Teamplayer“

Neu bei den Grizzlys Wolfsburg: Marius Möchel. (Foto: dpa)Neu bei den Grizzlys Wolfsburg: Marius Möchel. (Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit 26 Jahren kann der in Nürnberg geborene Linksschütze bereits auf 372 DEL-Partien (30 Tore, 37 Vorlagen) zurückblicken. Richtig Fuß in der höchsten deutschen Spielklasse fasste Möchel in der Saison 2011-2012 bei den Hamburg Freezers, für die er bis 2015 auf Punkt- und Torejagd ging. Seit der Saison 2015-2016 spielt Möchel im Trikot der Thomas Sabo Ice Tigers. Bis zuletzt kämpfte Marius Möchel mit den seinem Heimatclub Nürnberg um den Einzug ins Finale der Playoffs. Dabei gelang dem 1,90 Meter großen und 85 Kilogramm schweren Stürmer ein wichtiger Treffer. Letztlich reichte es für Möchel und die Ice Tigers aber nicht zum Einzug in die Endspielserie.

Bei den Grizzlys, für die er mit der Trikotnummer 77 auflaufen wird, will Möchel nun den nächsten Anlauf nehmen. Genauso wie alle anderen Profis wird der Stürmer zur Saisonvorbereitung Ende Juli in Wolfsburg erwartet.

„Marius stand schon sehr lange auf unserer Wunschliste. Er ist ein Spieler, den man gerne in seinen Reihen hat. Er ist ein absoluter Teamplayer – loyal, fleißig und vielseitig einsetzbar. Wir wollen ihm bei uns mehr Verantwortung geben und sind fest davon überzeugt, dass er sich bei uns in der zugedachten Rolle weiterentwickeln wird. Marius verfügt durch seine knapp 400 Spiele über sehr viel DEL-Erfahrung, ist mit seinen erst 26 Jahren im allerbesten Eishockeyalter und soll ein wichtiger Bestandteil unserer künftigen sportlichen Neuausrichtung werden“, so Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Verteidiger kommt aus der Organisation der Anaheim Ducks
Eisbären Berlin verstärken sich mit Brendan Guhle

Die Eisbären Berlin haben einen neuen Verteidiger verpflichtet. Brendan Guhle wechselt aus der Organisation der Anaheim Ducks nach Berlin und komplettiert die Defens...

Neuzugang kommt aus Finnland
Nick Baptiste verstärkt die Kölner Haie

Der Haie-Kader 2022/2023 nimmt weiter Form an. Die Kölner Haie haben sich die Dienste von Stürmer Nick Baptiste gesichert. Der 26-jährige Kanadier wechselt aus Finnl...

Neuzugang aus Iserlohn
Straubing Tigers verpflichten Luke Adam

​Der Kanadier Luke Adam wird die Offensive der Straubing Tigers verstärken. ...

Auftaktspiel zwischen Kölner Haie und EHC Red Bull München am 15.09.22
DEL veröffentlicht Spielplan für die Saison 2022/23

Die Eishockey-Fans haben sehnsüchtig darauf gewartet. Jetzt steht der Spielplan für die kommende Spielzeit in der DEL fest. Und das Auftaktspiel der neuen Saison fin...

Schussstarker Verteidiger für die Löwen-Defensive
Löwen Frankfurt holen Simon Sezemsky aus Iserlohn

Der läuferisch und technisch versierte Abwehrspieler Simon Sezemsky kommt vom DEL-Club Iserlohn Roosters nach Frankfurt. ...

Angreifer kommt vom HC Ambri-Piotta
Eisbären Berlin verpflichten Peter Regin

Die Eisbären Berlin haben ihre Offensive verstärkt. Peter Regin wechselt vom HC Ambri-Piotta aus der Schweiz zum amtierenden Deutschen Meister. Der Center hat einen ...

Hessischer Aufsteiger erhält endgültig die Lizenz für die Erstklassigkeit
Jetzt offiziell: Löwen Frankfurt steigen in die DEL auf

Das Warten hat ein Ende, denn die Deutsche Eishockey Liga (DEL) gab heute nach Abschluss des Lizenzierungsverfahrens bekannt, dass die Löwen Frankfurt die Lizenz für...

Kanadischer Angreifer neu im Team
Augsburger Panther holen Ryan Kuffner aus Iowa

Die Augsburger Panther haben den ersten neuen Importspieler für die kommende Spielzeit unter Vertrag genommen. Der Kanadier Ryan Kuffner stürmt künftig für Augsburg ...