Marco Sternheimer wird ein PantherVertrag für AEV-Talent

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Sternheimer sorgte in der abgelaufenen Saison in der Deutschen Nachwuchsliga (DNL) für Furore. Der 18-jährige Stürmer verbuchte in 41 Ligaspielen 63 Tore und 48 Vorlagen bei einem Plus-Minus-Wert von +50.

Auch in die U-Nationalmannschaften des Deutschen Eishockey-Bundes wurde der gebürtige Augsburger in den vergangen Jahren regelmäßig berufen.

Für den Panther-Kooperationspartner ERC Sonthofen lief Sternheimer zudem bereits in 20 Oberliga-Spielen (fünf Tore, zwei Assists) auf und sammelte so wertvolle Erfahrungen im Seniorenbereich. Behutsam soll er nun an die DEL herangeführt werden.

„Marco Sternheimer ist ein sehr talentierter Spieler, dessen Entwicklung ich in den letzten beiden Jahren genau beobachtet habe. Für uns war es nur logisch, dass wir Marco nun mit einem Ausbildungsvertrag ausstatten und ihm helfen, seinen Traum von einer Profikarriere zu verwirklichen. Er ist läuferisch und stocktechnisch gut ausgebildet und bereit, weiter hart an sich zu arbeiten. Nun liegt es auch an uns, Marco in enger Abstimmung mit dem DNL-Trainer Michael Bakos und unserem Kooperationspartner weiterzuentwickeln“, so Panther-Coach Mike Stewart.