Mannheim verpflichtet Thomas Larkin aus ZagrebAdler vergeben elfte Ausländerlizenz

Thomas Larkin wechselt von Zagreb nach Mannheim. (Foto: dpa)Thomas Larkin wechselt von Zagreb nach Mannheim. (Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der mittlerweile 26-Jährige wurde als Sohn eines US-Amerikaners und einer Italienerin in London geboren. Über die Phillips Exeter Academy und die Colgate University gelang ihm der Sprung in die AHL. Dort absolvierte der Rechtsschütze 88 Spiele für die Springfield Falcons, in denen er sechs Tore und 14 Assists erzielte.

2009 drafteten ihn die Columbus Blue Jackets an 137. Stelle. Zur Saison 2015/16 kehrte er nach Europa zurück und schloss sich Medvescak Zagreb an. Für die Kroaten stand er in 92 KHL-Partien auf dem Eis, in denen ihm vier Tore und sechs Assists gelangen.

Mit Italien nahm Larkin an den U-18-Weltmeisterschaften 2007 und 2008 teil, im Seniorenbereich an den Weltmeisterschaften der Division I 2011 und 2016 sowie der Top-Division 2012 und 2014. Bei der Qualifikation zu den Olympischen Winterspielen 2018 lief er ebenfalls für Italien auf.

„Thomas ist für seine defensive Stabilität bekannt“, so Adler-Manager Teal Fowler, „er ist groß und ein klassischer Stay-at-home-Verteidiger. Wir freuen uns, dass er uns bis zum Ende der Spielzeit verstärkt.“

Larkin wird in Mannheim das Trikot mit der Rückennummer 37 tragen.

3:5-Niederlage gegen die Schwenninger Wild Wings
Krefeld Pinguine erzeugt viele Torchancen, treffen aber nicht

​In der Deutschen Eishockey-Liga mussten sich die Krefeld Pinguine am Dienstagabend den Schwenninger Wild Wings mit 3:5 (0:2, 2:2, 1:1) geschlagen geben. ...

bet-at-home haut zum Gipfeltreffen Top-Quoten raus
Die Mannheimer Adler heute im DEL Spitzenspiel auswärts Favorit bei den Kölner Haien

Wenn sich die österreichischen Buchmacher da mal nicht täuschen. Mit einen Quote von 2.22 gegenüber 2.5 haben sie im Spitzenspiel der DEL die Mannheimer Adler heute ...

Langjähriger Topspieler wurde 75 Jahre alt
Trauer um Kurt Schloder

​Das war ein verrücktes Wochenende für das deutsche Eishockey. So wurde die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft in Baden-Baden als Mannschaft des Jahres 2018 ausge...

Wenn es sein muss, treffen sie
Düsseldorfer EG klettert auf Rang zwei

Am Sonntagnachmittag empfingen die Straubing Tigers die Düsseldorfer EG. In der engen Partie behielten die Gäste mit 3:2 (1:1, 0:1, 2:0) die Oberhand. Aufgrund der a...

Ehemaliger Nationalspieler wurde 73 Jahre alt
Heinz Weisenbach verstorben

​Wie der Mannheimer Morgen in seiner Online-Ausgabe meldete, ist Heinz Weisenbach in den letzten Tagen im Alter von 73 Jahren verstorben. ...

2:3 nach Penaltyschießen gegen den ERC Ingolstadt
Weihnachtsstimmung: Krefeld Pinguine verschenken zwei Punkte

​Die Krefeld Pinguine mussten sich dem ERC Ingolstadt in der DEL mit 2:3 (1:0,0:1, 1:1, 0:1) nach Penaltyschießen geschlagen geben. ...

Abschied aus der DEL
Servus, Greile: ERCI-Legende wechselt im kommenden Sommer nach Deggendorf

Eine Ära geht im kommenden Frühjahr zu Ende: ERC-Rekordspieler Thomas Greilinger wird am Saisonende von der großen Bühne der Deutschen Eishockey Liga (DEL) abtreten....

Jetzt die Hockeyweb-App laden!