Mannheim: Sieben Neuzugänge 2006/07

Klare Worte bei den AdlernKlare Worte bei den Adlern
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachdem die Verpflichtungen von Robert Müller (Krefeld Pinguine) und Tomas Martinec (Nürnberg Ice Tigers) schon länger bekannt waren, können die Adler fünf weitere Neuzugänge für die Saison 2006/07 präsentieren. Francois Methot, Felix Petermann (beide Nürnberg Ice Tigers), Francois Bouchard (Frankfurt Lions), Pascal Trepanier (SC Bern), Rick Girard (Augsburger Panther) werden ab der Saison 2006/07 das Trikot der Adler tragen.

Tomas Martinec bringt aus Nürnberg neben Felix Petermann auch seinen Sturmkollegen Francois Methot mit. Methot spielt seit zwei Jahren in der DEL. Zunächst für die Augsburger Panther (2004/05), diese Saison für die Nürnberg Ice Tigers. Bei beiden Clubs konnte der 28-jährige Franko-Kanadier die interne Scorerwertung gewinnen. Ebenfalls von den Ice Tigers zu den Adlern wechselt Felix Petermann. Der 22-jährige Verteidiger erarbeitete sich in Nürnberg in den letzten Jahren einen Stammplatz und schaffte auch den Sprung in die Deutsche Nationalmannschaft.

Aus Augsburg kommt Rick Girard. Der gebürtige Kanadier erhält noch in diesem Sommer einen deutschen Pass, so dass er das Ausländer-Kontingent bei den Adlern nicht belastet. Der 31-jährige Mittelstürmer verfügt bereits über viel DEL-Erfahrung, spielte er doch bereits für die Frankfurt Lions, die München Barons und die Schwenninger Wild Wings.

Die Adler-Abwehr wird in der Saison 2006/07 Pascal Trepanier (32) verstärken. Der Kanadier spielte in der abgelaufenen Saison in der Schweizer Nationalliga A für den SC Bern und in der Vorsaison in der DEL für die Nürnberg Ice Tigers, damals unter dem aktuellen Adler-Coach Greg Poss. Mit sensationellen 54 Punkten (15 Tore/39 Assists) lehrte der Verteidiger so manchem DEL-Goalie das Fürchten. Trepanier absolvierte insgesamt bereits 229 Spiele in der NHL für die Colorado Avalanche und die Anaheim Mighty Ducks.

Ebenfalls die Abwehr verstärken wird Francois Bouchard, der von den Frankfurt Lions zu den Adlern wechselt. Der 32-jährige Franko-Kanadier spielt bereits seit vier Jahren in der DEL. In seinem ersten Jahr trug er das Trikot des ERC Ingolstadt, ehe er 2003 zu den Frankfurt Lions wechselte, wo er auf Anhieb die Deutsche Meisterschaft gewinnen konnte. In

Mannheim trifft er seinen Weggefährten aus dem Frankfurter Meisterjahr, Peter Ratchuk, wieder.

Francois Methot, Felix Petermann, Pascal Trepanier, Rick Girard und Francois Bouchard haben allesamt Zweijahresverträge bei den Adlern unterzeichnet Robert Müller und Tomas Martinec haben sich drei Jahre an die Adler gebunden. (adler-mannheim.de)

DEL PlayOffs

Montag 22.04.2019
Adler Mannheim Mannheim
- : -
EHC Red Bull München München
Mittwoch 24.04.2019
EHC Red Bull München München
- : -
Adler Mannheim Mannheim