Mannheim: Richer abgesetzt - Poss übernimmt sofort

Adler verlängern VerträgeAdler verlängern Verträge
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wie Hockeyweb schon vor wenigen Tagen spekulierte wird nicht Hans Zach das

Traineramt bei den Mannheimer Adlern übernehmen, sondern der aktuelle

Bundestrainer Greg Poss ersetzt ab sofort Stephane Richer als Headcoach des

DEL-Rekordmeisters. 


Die Adler Mannheim Eishockey GmbH & Co. KG hat sich mit sofortiger

Wirkung von Headcoach Stephane Richer und seinen Co-Trainern Jackson

Penney und Anders Olsson getrennt. Sowohl die Mannschaft als auch die

Trainer wurden über diese Entscheidung vor dem heutigen

Mittwochstraining informiert.


Poss bat heute beim Deutschen Eishockey Bund um seine Freistellung als

Bundestrainer. Der DEB entsprach diesem Wunsch, so dass der Weg für die

Adler sofort frei wurde. Greg Poss unterschreibt bei den Adlern einen

Zweijahres-Vertrag bis zum Ende der Saison 2007/08.


Greg Poss wird morgen um 9.00 Uhr die Mannschaft in der Kabine in der

SAP ARENA begrüßen und um 10.00 Uhr die erste Trainingseinheit

absolvieren.


Weitere Gerüchte besagen, dass neben Poss einige andere

Nürnberger Spieler bereits bei den Adlern im Wort stehen oder sogar

schon Verträge unterschrieben haben. Speziell Stefan Schauer, Felix

Petermann, Tomas Martinec und Petr Fical werden wohl ihrem ehemaligen

Mentor aus der finanziell klammen Noris nach Mannheim spätestens zu

Beginn der neuen Saison folgen.



Jetzt die Hockeyweb-App laden!