Mannheim mit viel Mühe - Roosters souverän!

Lesedauer: ca. 1 Minute

Da hatten die Adler Mannheim aber noch einmal richtig Glück. Erst nach Verlängerung konnten die Quadratestädter den Liganeuling EHC München bezwingen. Yannick Seidenberg konnte in der 64. Spielminute den Puck über die Linie von Münchens Keeper Sebastian Elwing bringen.

Bis knapp zwei Minuten vor dem regulären Spielende sah es sogar nach einer kleinen Sensation in der SAP-Arena für die Münchner aus. Bis dahin führten sie mit 3:2, konnten aber den knappen Vorsprung nicht über die Zeit bringen.


Knapp ging es auch im Bayern-Derby zwischen Ingolstadt und Nürnberg zu. Zwar konnten die Gastgeber aus der Audistadt bereits nach acht Minuten in Führung gehen, die Franken aus Nürnberg drehten allerdings binnen der letzten zehn Spielminuten den Spieß mit zwei Toren um und gewannen 2:1.


Auweia bei den Freezers. Dies war mit Sicherheit anders gedacht, als in die aktuelle Spielzeit mit einer 0:3-Niederlage gegen die Kölner Haie zu starten. Hoffentlich wurde keiner der knapp 11 000 Hamburger Zuschauer zu dieser Auftaktpartie vergrault.


Die Krefeld Pinguine dagegen setzen ihren guten Lauf aus den Testspielen nun auch im DEL-Spielbetrieb weiter um. 2:1 gewannen die Seidenstädter in Straubing. Den Tigers gelang aber immerhin mit dem Anschlusstreffer in den letzten zwölf Spielminuten noch eine recht spannende Schlussphase.


Michael Wolf und Robert Hock alleine reichten, um mit den Iserlohn Roosters die Düsseldorfer EG zu bezwingen. Zwar setzte die DEG den ersten Akzent mit dem Führungstreffer, danach fielen bei den Roosters aber auch die Hemmungen. Letztendlich konnte am Seilersee ein 5:2-Sieg gefeiert werden.


Auch Meister Hannover ließ sich nicht lumpen. Der neue Scorpions-Coach Toni Krinner gewann mit 3:1 bei seinem einstigen Arbeitgeber Wolfsburg bzw. Trainer-Lehrling Pavel Gross.

Die Ergebnisse im Überblick

Die Tabelle


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
6:2-Sieg gegen die Nürnberg Ice Tigers
Düsseldorfer EG rückt auf Rang vier vor

​Die Düsseldorfer EG bleibt durch einen 6:2 (2:0, 1:2, 3:0)-Sieg gegen die Nürnberg Ice Tigers weiterhin auf Erfolgskurs in der Deutschen Eishockey-Liga....

Die DEL am Sonntag
Löwen Frankfurt setzen zu spektakulärer Aufholjagd an

​Am 50. Spieltag der Deutschen Eishockey-Liga konnten die Frankfurter Löwen wichtige Punkte im Kampf um ein Playoff-Ticket einfahren. Dabei bewiesen sie ihre Comebac...

2:1-Sieg in Iserlohn
Düsseldorfer EG bleibt auf direktem Play-off-Kurs

​Ausverkaufte Balver Zinn Arena mit 4.967 Fans, Kampf um die Play-off-Plätze der DEL, viertes Westduell und zwei hochmotivierte Mannschaften. Am Ende stand ein für d...

Die DEL am Freitag
DEL: Rennen um Play-off-Plätze wird instensiver

​Im direkten Duell gegen einen Konkurrenten im Kampf um die direkte Play-off-Qualifikation in der Deutschen Eishockey-Liga feierten die Grizzlys Wolfsburg einen wich...

Goalie kommt vom AHL-Team der Seattle Kraken
Löwen Frankfurt sichern sich auf der Torhüterposition für den Saison-Endspurt ab

Der 25-jährige Callum Booth bringt viel Minor League-Erfarhrung mit in die Mainmetropole....

Vertrag bis 2025
Daniel Pietta verlängert beim ERC Ingolstadt

Mit bislang 720 Scorerpunkten ist der 36-Jährige viertbester Scorer der Liga-Geschichte. ...

Düsseldorfer EG ergattert volle Punktzahl
EHC Red Bull München kassiert dritte Niederlage in Folge

​Familientag in München, dazu das Bruder-Duell auf dem Eis (Andreas Eder, EHC und Tobias Eder, DEG) und Autogrammstunde sowie Eisfußball nach dem Spiel. Das Rahmenpr...

Die DEL am Sonntag
Iserlohn Roosters schießen Meister Eisbären Berlin aus dem Playoff-Rennen

​Mit einem Punktequotienten von 1,24 wird es sicherlich sehr schwierig, in die Playoffs zu kommen. Nach der 1:4-Niederlage im Schlüsselspiel gegen die Iserlohn Roost...

Overtime-Sieg gegen die Augsburger Panther
Stephen MacAulay erzielt drei Tore für die Düsseldorfer EG

​In der Deutschen Eishockey-Liga führten die Augsburger Panther bei der Düsseldorfer EG schon mit 4:2 – doch am Ende stand ein 5:4 (1:1, 1:2, 2:1, 1:0)-Sieg der rhei...

DEL Hauptrunde

Sonntag 05.02.2023
Eisbären Berlin Berlin
4 : 2
Augsburger Panther Augsburg
Löwen Frankfurt Frankfurt
4 : 3
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
ERC Ingolstadt Ingolstadt
1 : 2
Adler Mannheim Mannheim
EHC Red Bull München München
5 : 2
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Düsseldorfer EG Düsseldorf
6 : 2
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Bietigheim Steelers Bietigheim
6 : 4
Iserlohn Roosters Iserlohn
Sonntag 12.02.2023
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Straubing Tigers Straubing
- : -
Adler Mannheim Mannheim
EHC Red Bull München München
- : -
Kölner Haie Köln
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter