Mannheim: Bye bye Friedrichspark-Teams stehen fest

Klare Worte bei den AdlernKlare Worte bei den Adlern
Lesedauer: ca. 1 Minute

In den letzten Wochen konnten alle Besucher der Adler-Homepage über die

Zusammenstellung der Allstar-Teams beim großen Bye bye Friedrichspark-Wochenende

abstimmen. Leider konnten nicht alle eingeladenen Spieler und Ex-Spieler der

Adler und des MERC zusagen, doch sind dennoch sehr attraktive Mannschaft

entstanden, die auf dem Eis für beste Unterhaltung sorgen sollten.


Die

erste Mannheimer Meistermannschaft von 1980 wird am Samstag bis auf zwei Spieler

komplett antreten. Lediglich Holger Meitingen und Dan Djakalovic können wegen

familiärer Verpflichtungen nicht teilnehmen. Das Team wird folgendermaßen

auflaufen:

Tor: Erich Weishaupt, Joachim Casper

Abwehr: Brent Meeke,

Werner Jahn, Harold Kreis, Boguslav Malinowski, Norbert Mundo

Sturm: Marcus

Kuhl, Ron Andruff, Peter Ascherl, Klaus Mangold, Manfred Wolf, Peter Obresa,

Elias Vorlicek, Jürgen Adams, Jörg Etz und Roy Roedger.

Coach Heinz

Weisenbach


Der Gegner der 80er Meistermannschaft ist ein MERC

Allstar-Team, das sich aus Spielern der 70er, 80er und frühen 90er zusammensetzt

und von Ladislav Olejnik und Wilbert Duszenko gecoacht wird.

Tor: Josef

"Beppo" Schlickenrieder, Matthias Hoppe

Abwehr: Michael Eggerbauer, Volker

Lindenzweig, Joachim Reil, Venci Sebek, Andreas Niederberger, Christian Gerum,

Jörg Hanft und Mike Heidt

Sturm: Peter Draisaitl, Georg Holzmann, Dale

Krentz, Bill Lochead, Reinhold Meister, Roger Nicholas, Jens Tosse, Dieter

Willmann, Christian Ziesch, Alexander Schnöll, James Münch, Helmut Guggemos,

Michael Flemming, Thomas Barczikowski und Bernd Schoof.


Geleitet wird

diese Partie vom ehemaligen Bundesliga-Schiedsrichter Werner Würth, der bei den

Mannheimer Fans sehr beliebt war.


Die beiden DEL-Allstar-Teams, die am

Freitag gegeneinander spielen, treten in folgender Aufstellung gegeneinander

an:


Nethery-Allstars (1994-1999):

Tor: Bibi Appel, Pavel Cagas, Markus

Flemming

Abwehr: Alexander Erdmann, Harold Kreis, Bob Nardella, Stéphane

Richer

Sturm: Philippe Bozon, Rob Cimetta, Till Feser, Mario Gehrig, Pavel

Gross, Francois Guay, Michael Hreus, Florian Keller, Philip Schumacher, Dave

Tomlinson, Damian Adamus, Bruce Hardy, Mike Hudson, Daniel Körber und Paul

Beraldo.


Stewart-Allstars (2000-2005):

Tor: Mike Rosati, Danny aus den

Birken

Abwehr: Francois Groleau, Sascha Goc, Jochen Molling

Sturm: Todd

Hlushko, Wayne Hynes, Jackson Penney, Mike Stevens, Ron Pasco, Mark Etz, Ilja

Vorobiev, Devin Edgerton, René Corbet, Christoph Ullmann, Marcus Kink und John

Tripp.


Unterstützt wird Bill Stewart an der Bande von Rico

Rossi.


Schiedsrichter in dieser Partie werden Peter Slapke und Wolfgang

Hellwig sein.


(www.adler-mannheim.de)


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
1:4 gegen Dynamo Pardubice
Eisbären Berlin verlieren im Finale des Dolomitencups

​Zum ersten Mal in der Geschichte des Dolomitencups stemmt ein Team aus Tschechien die Turniertrophäe: Dynamo Pardubice gewann das Endspiel am Sonntagabend gegen den...

5:2 gegen den EHC Biel
Dolomitencup: Kleines Finale wird zur Augsburger Tor-Party

​Der Finaltag bei der 16. Auflage des Dolomitencups wurde am Sonntag mit einer Tor-Party eingeläutet: Im Spiel um Platz 3 fegten die Augsburger Panther den EHC Biel-...

3:2 gegen den EHC Biel
Eisbären Berlin stehen im Finale des Dolomitencups

​Die Eisbären Berlin brechen ihr „Tabu“: Erstmals zieht der aktuelle DEL-Meister ins Endspiel des Dolomitencups ein. In einem wahren Herzschlagfinale setzte sich der...

Neuzugang aus der ECHL
Nürnberg Ice Tigers verpflichten Verteidiger Hayden Shaw

​Die Nürnberg Ice Tigers haben den US-amerikanischen Verteidiger Hayden Shaw für die kommende DEL-Saison 2022/23 unter Vertrag genommen. Der 26-jährige Linksschütze ...

Dolomitencup in Neumarkt
Augsburger Panter unterliegen Dynamo Pardubice

​Besser hätte die erste Teilnahme am Dolomitencup in Neumarkt nicht laufen können: Dynamo Pardubice hat sich seine Premiere am Freitagabend in der mit knapp 1000 Zus...

Turnier in Südtirol geht zum 16. Mal über die Bühne
Eisbären Berlin und Augsburger Panther starten beim Dolomitencup

​Der Sommer hat zwar noch Hochkonjunktur, trotzdem ist die Eishockeyfreude im Südtiroler Unterland riesig. Grund dafür ist der Dolomitencup, der vom Freitag bis zum ...

Hockeyweb-Reporter Ronald Toplak zum Karriere-Ende von Jens Baxmann
Baxi, das war Jensationell!

Eine schwere Augenverletzung zwingt Jens Baxmann (37), der sieben Meisterschaften mit dem EHC Eisbären Berlin gewann, die Karriere vorzeitig zu beenden. Hockeyweb-Re...

Karriereende nach Verletzung
Ex-Nationalspieler Jens Baxmann muss seine aktive Laufbahn beenden

Der Verteidiger erlitt im Januar beim Training eine Augenverletzung. Zwar konnte das Schlimmste verhindert werden, doch macht die Verletzung eine Fortsetzung der Kar...

DEL Hauptrunde

Donnerstag 15.09.2022
Kölner Haie Köln
- : -
EHC Red Bull München München
Freitag 16.09.2022
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Straubing Tigers Straubing
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Augsburger Panther Augsburg