Luleå, Djurgårdens, Färjestad, Frölunda, Jyväskylä und Berlin im FinalturnierSchwedische Teams dominieren European Trophy

Luleå, Djurgårdens, Färjestad, Frölunda, Jyväskylä und Berlin im FinalturnierLuleå, Djurgårdens, Färjestad, Frölunda, Jyväskylä und Berlin im Finalturnier
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach dem achten und letzten Spieltag in der European Trophy stehen die Finalteilnehmer fest. Dabei ist vor Allem eine Dominanz der schwedischen Teams zu erkennen. So zogen Lulea Hockey (Nord), Djurgardens IF (Ost) sowie Färjestad BK (West) als Gewinner ihrer Division in das Endturnier ein. Einzig der finnische Vertreter JYP Jyväskylä konnte als einziges nicht schwedisches Team eine Division (Süd) gewinnen. Die Frölunda Indians qualifizierten sich als bestes zweitplatziertes Team.

Die Eisbären Berlin sind als Ausrichter des Turniers qualifiziert. Sportlich beendeten sie die European Trophy auf Rang 7 der Nord-Division.

Die Auslosung der Partien zum Endturnier findet am Montag (9.September) um 12:30 Uhr statt. Hockeyweb wird von der Auslosung berichten!

Die weiteren deutschen Vertreter beendeten die European Trophy wie folgt:

Adler Mannheim - Platz 4 in der West-Division

ERC Ingolstadt - Platz 6 in der West Division

Hamburg Freezers - Platz 6 in der Nord-Division

Jetzt die Hockeyweb-App laden!