Löwen Frankfurt holen Simon Sezemsky aus IserlohnSchussstarker Verteidiger für die Löwen-Defensive

Simon Sezemsky wechselt zu den Löwen Frankfurt. (Foto: dpa/picture alliance)Simon Sezemsky wechselt zu den Löwen Frankfurt. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Löwen-Sportdirektor, Franz-David Fritzmeier: „Wir freuen uns, dass wir mit Simon einen der wenigen deutschen Powerplay-Verteidiger für uns gewinnen konnten. Nach einem schwierigen Jahr in Iserlohn, ist Simon sehr motiviert an seine alte Stärke aus Augsburger Zeiten anzuknüpfen und wieder an die Türe der deutschen Nationalmannschaft zu klopfen. Simon arbeitet hart daran in der bestmöglichen Verfassung in Frankfurt einzutreffen. Die Verpflichtung von Simon gibt uns dazu die Möglichkeit zunächst einmal mit acht Ausländern in die Saison zu starten und dadurch die Flexibilität bei Bedarf schnell nachzulegen.“ 

Simon Sezemsky: „Ich freue mich auf die neue Herausforderung bei den Löwen Frankfurt, ein Teil der Mannschaft zu sein und auf die großartige Stimmung in der Eissporthalle! Nicht mehr lang und wir sehen uns in Frankfurt – bleibt bis dahin gesund, wir sehen uns!“

Während seiner Junioren- sowie Oberligazeit in Füssen war Simon Sezemsky (29) noch Stürmer, dann entschieden das Schicksal und sein damaliger Trainer, dass seine Hauptaufgabe zukünftig das Verhindern von Toren sein soll – und „aus der Nummer bin ich nicht mehr rausgekommen“, merkte der gebürtige Münchner einmal in einem Interview an. Nach seiner Grundausbildung beim Traditionsclub EV Füssen folgte die Verpflichtung als Eishockeyprofi bei den Ravensburg Towerstars in der zweiten Bundesliga bzw. der DEL2. Dann klopften ab der Spielzeit 2016/2017 die Augsburger Panther bei Sezemsky an, deren Trikot er in der DEL bis 2020/2021 trug. Seit 2017/2018 gehört der Defender auch zum Kreis der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft, erreichte mit den Panthern aus dem Südwesten Bayerns das DEL-Playoff-Halbfinale 2018/2019 und war in der Saison 2019/2020 mit 15 Torerfolgen der torgefährlichste Verteidiger der ersten Liga. Zuletzt war er Wahl-Sauerländer und spielte in 36 Partien für die Iserlohn Roosters. Insgesamt hat der Abwehrmann 256 Zweitligaeinsätze, 230 DEL-Begegnungen sowie acht CHL-Einsätze absolviert, in denen er auf fast 180 Scorerpunkte kam. Seine Torerfolge erzielte der Rechtsschütze dabei häufig im Powerplay und mit One-Timern. 


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Ersatz soll zeitnah kommen
Nürnberg Ice Tigers: Luke Green aus persönlichen Gründen abgereist

​Luke Green wird in der kommenden DEL-Saison doch nicht für die Nürnberg Ice Tigers auflaufen. Der 24-jährige Verteidiger hat Nürnberg aus persönlichen Gründen berei...

Kurz vor dem Trainingsauftakt
Maegaard Scheel und Korus ergänzen Kader der Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der DEL haben in der Woche vor ihrem Trainingsauftakt am 8. August zwei Ergänzungen ihres Kaders vorgenommen: Der Däne Felix Maegaard Sche...

Center kommt aus Linköping
Brian Gibbons komplettiert Kader des ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt hat die letzte offene Kaderstelle in der Offensive mit dem Ex-NHL-Profi Brian Gibbons besetzt. Der 34-Jährige spielte in der vergangenen Spielzei...

Brent Aubin wechselt nach Frankreich
Colin Smith kommt zu den Iserlohn Roosters

​Der in Kanada geborene Stürmer Brent Aubin wird in der kommenden Saison nicht zum Kader der Iserlohn Roosters gehören. Der 36-Jährige hat sich entschieden, seinen T...

Verteidiger mit Offensiv-Qualitäten
Kölner Haie verpflichten Nick Bailen

​Die Kölner Haie haben Verteidiger Nick Bailen verpflichtet. Der 32-Jährige wechselt von Traktor Tscheljabinsk zu den Domstädtern. Beim KEC erhält der US-Amerikaner ...

Verteidiger wohl ab Oktober wieder fit
Adler Mannheim starten ohne Larkin in die Saison

​Die Adler Mannheim werden ohne Thomas Larkin in die neue Saison starten. Der Verteidiger musste sich vor einigen Wochen einer Handoperation unterziehen. ...

Kanadischer Center neu im Team
Augsburger Panther verpflichten Antoine Morand

​Kurz vor dem Trainingsstart können die Augsburger Panther eine weitere Personalie vermelden. Stürmer Antoine Morand wechselt aus der Organisation der San Jose Shark...

Personalplanungen abgeschlossen
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Center Jean-Christophe Beaudin

​Die Grizzlys Wolfsburg haben sich die Dienste eines weiteren Centers gesichert: Der 25-jährige Kanadier Jean-Christophe Beaudin (25) schließt sich den Niedersachsen...