Lions weiter Tabellenführer - Heute Spitzenspiel

Markus Jocher bleibt ein "Löwe"Markus Jocher bleibt ein "Löwe"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der erste Tabellenplatz der Frankfurt Lions hat über die Woche stand gehalten, da die Nürnberg Ice Tigers gestern Abend im Spiel gegen die Mannheimer Adler erst nach Penalty den Sieg, und somit nur zwei Punkte einfahren konnten.

Heute kommt es nun um 18.30 Uhr in der Eissporthalle zum Spitzenspiel, die Frankfurt Lions empfangen als aktueller Tabellenführer die viertplatzierten Augsburger Panther, die allerdings nur einen Zähler weniger aufweisen.

Nach dem 3:2-Sieg der Frankfurt Lions vom letzten Dienstag gegen die Kölner Haie steht für das Team von Trainer Rich Chernomaz mit Augsburg die nächste Bewährungsprobe auf dem Weg in die DEL-Endrunde an. Zwar gingen in den letzten sechs Aufeinandertreffen in der DEL die Frankfurter immer als Sieger vom Eis, verloren sie aber in der Saisonvorbereitung ihr Spiel gegen Augsburg.

Trainer Rich Chernomaz und seine Mannen sind also gewarnt, aber nicht gram: ,,Wir haben alle Spieler an Bord und wollen heute ganz einfach unser gewohntes Eishockey spielen," verspricht Chernomaz ein spannendes Spiel.

Eintrittskarten für die Partie gibt es noch ausreichend an der Abendkasse der Eissporthalle, die ab 17 Uhr geöffnet sein wird.

Zudem gibt es heute Abend ein Dienstjubiläum in Frankfurt zu feiern. Spielgerichtsleiter Manfred Himmighofen ist nun im vierzigsten Jahren für das Frankfurter Eishockey ehrenamtlich tätig.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Ersatz soll zeitnah kommen
Nürnberg Ice Tigers: Luke Green aus persönlichen Gründen abgereist

​Luke Green wird in der kommenden DEL-Saison doch nicht für die Nürnberg Ice Tigers auflaufen. Der 24-jährige Verteidiger hat Nürnberg aus persönlichen Gründen berei...

Kurz vor dem Trainingsauftakt
Maegaard Scheel und Korus ergänzen Kader der Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der DEL haben in der Woche vor ihrem Trainingsauftakt am 8. August zwei Ergänzungen ihres Kaders vorgenommen: Der Däne Felix Maegaard Sche...

Center kommt aus Linköping
Brian Gibbons komplettiert Kader des ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt hat die letzte offene Kaderstelle in der Offensive mit dem Ex-NHL-Profi Brian Gibbons besetzt. Der 34-Jährige spielte in der vergangenen Spielzei...

Brent Aubin wechselt nach Frankreich
Colin Smith kommt zu den Iserlohn Roosters

​Der in Kanada geborene Stürmer Brent Aubin wird in der kommenden Saison nicht zum Kader der Iserlohn Roosters gehören. Der 36-Jährige hat sich entschieden, seinen T...

Verteidiger mit Offensiv-Qualitäten
Kölner Haie verpflichten Nick Bailen

​Die Kölner Haie haben Verteidiger Nick Bailen verpflichtet. Der 32-Jährige wechselt von Traktor Tscheljabinsk zu den Domstädtern. Beim KEC erhält der US-Amerikaner ...

Verteidiger wohl ab Oktober wieder fit
Adler Mannheim starten ohne Larkin in die Saison

​Die Adler Mannheim werden ohne Thomas Larkin in die neue Saison starten. Der Verteidiger musste sich vor einigen Wochen einer Handoperation unterziehen. ...

Kanadischer Center neu im Team
Augsburger Panther verpflichten Antoine Morand

​Kurz vor dem Trainingsstart können die Augsburger Panther eine weitere Personalie vermelden. Stürmer Antoine Morand wechselt aus der Organisation der San Jose Shark...

Personalplanungen abgeschlossen
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Center Jean-Christophe Beaudin

​Die Grizzlys Wolfsburg haben sich die Dienste eines weiteren Centers gesichert: Der 25-jährige Kanadier Jean-Christophe Beaudin (25) schließt sich den Niedersachsen...